> How To > Partition Management > Windows 10 KB4015438 Installation klappt nicht

Windows 10 KB4015438 Installation klappt nicht

Mako   Updated am 21.03.2017, 14:52   Partition Management

Zusammenfassung:

Wenn Windows 10 KB4015438 Installation klappt nicht oder ein Bluescreen Fehler bei dem Update auf Windows 10 14393.969 auftritt, was zu tun? Hier bieten wir Ihnen einige Lösungen dafür an.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Am 20. März hat Microsoft ein neues Patch KB4015438 von Windows 10 Anniversary Update (Version 1607) veröffentlicht. Zurzeit steht das Update schon für Windows 10 PC Benutzer zum Download bereit. Diese Aktualisierung hat das Problem von dem letzten Update KB4013429 behoben, dass der Windows DVD Player und die andere Medien Player bei Microsoft MPEG-2 Bibliotheken abgestürzt ist. Zusätzlich werden viele andere Bugs und Fehler behoben. Die Windows 10 Benutzer können das neue Update schnell herunterladen und installieren. Haben Sie Probleme mit dem Update? Falls die Windows 10 KB4015438 Installation klappt nicht, können Sie die Dateien manuell herunterladen und installieren. Darunter haben wir die Download Links aufgelistet.

Falls Sie einige Fehler wie der Bluescreen Fehler bei oder nach dem Update getroffen haben, machen Sie sich keine Sorge. Wir haben auch einige Lösungen für Sie gesammelt.

Lösungen: Bluescreen-Fehler bei dem Windows 10 14393.969 Update

Es gibt 2 Fälle für ein Bluescreen Fehler: der Fehler während des Updates und der Fehler nach der Update Installation. Deswegen haben wir auch 2 Lösungen angeboten. Folgen Sie den Lösungen.

Lösung 1. Bluescreen Fehler während der Aktualisierung

Wenn der Abbruchfehler während der Windows Aktualisierung auftritt, kann die vorherige Version durch Konfiguration automatisch wiederhergestellt werden. Falls Sie immer diesen Fehler treffen, können Sie vielleicht einige Software oder Hardware entfernen. Die schädliche Software können Sie durch Systemsteuerung deinstallieren. Dann trennen Sie die unbenötigten Hardware wie Drucker, Webcams usw.. von dem Computer trennen. Danach versuchen Sie noch mal das Update zu installieren.

Lösung 2. Bluescreen Fehler nach der Aktualisierung

Falls der Desktop noch normal angezeigt werden kann, können Sie versuchen das neu installierte Update zu deinstallieren. Folgen Sie den Schritten:

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie Installierte Updates anzeigen
  2. Öffnen Sie Installierte Updates anzeigen. Dort werden alle Updates aufgelistet.
  3. Wählen Sie eine oder mehrere davon. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie deinstallieren.

Falls Sie nicht auf den Desktop zugreifen können und der Computer schon viele Mals neugestartet haben, wird das System eine automatische Reparatur beginnen. Nach der Reparatur folgen Sie den Schritten darunter:

Auf dem Bildschirm wählen Sie Wählen Sie eine Option > Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Systemwiederherstellung.

Die Wiederherstellung wird das System zurücksetzen. Dabei brauchen Sie noch einen Wiederherstellungspunkt wählen. Hie sollten Sie den Punkt vor dem Update wählen. Das installierte Update wird dabei entfernt und die persönlichen Dateien werden noch auf dem Computer gespeichert.

Sie können noch das Windows im abgesicherten Modus starten, um den Bluescreen-Fehler zu beheben.

  1. Auf dem Bildschirm nach der Reparatur wählen Sie Wählen Sie eine Option die Option > Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neu starten;
  2. Nach dem Neustart wird einige Optionen aufgelistet. Drücken Sie F4 und wählen Sie Abgesicherten Modus;
  3. Drücken Sie F5 und wählen Sie Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern;
  4. Dann gehen Sie zu Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Update;
  5. Wählen Sie Updateverlauf > Updates deinstallieren (Version 1607) oder Erweiterte Optionen > Updateverlauf anzeigen > Updates deinstallieren (Version 1511)

Zusätzliche Lösung: Update-Probleme bei der Windows 10 14393.969 Aktualisierung beheben

Falls Sie Probleme bei dem Update getroffen haben, z.B. die Installation bleibt immer hängt, Windows 10 14393.969 Update ist fehlgeschlagen usw.. Sie können durch eine kostenlose Software zur Partitionierung herunterladen, die Fehler auf der Partition beheben und die Systempartition erweitern. die Hier können Sie Ihnen auch eine effektive Lösung anbieten.

  • 1. System und Sicherheit > Probleme mit Windows Update beheben > Erweitert > Reparatur automatisch anwenden.
  • 2. Wählen Sie “Als Administrator ausführen” und klicken Sie auf Weiter, um die Problembehandlung durchzuführen.
Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware