> How To > Partition Management > Wie kann man den Windows 10 Start beschleunigen

Wie kann man den Windows 10 Start beschleunigen

Mako   Updated am 10.05.2016, 10:34   Partition Management

Zusammenfassung:

Startet der Computer nach dem Update auf Windows 10? Wollen Sie den Vorgang schneller machen? Diese Anleitung bietet Ihnen 2 effektive Lösungen an, damit Sie den Windows 10 Start beschleunigen können.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Warum startet dein Computer so langsam?

Wenn unser PC langsam startet, werden wir meistens zuerst den PC reinigen. Aber wenn die Reinigung auch nicht hilft und besonders der Start nach einem Windows System Upgrade unter Windows 10 eine lange Zeit dauert, was zu tun? Wie kann man den Windows 10 Start beschleunigen?

Nach der Meinung von manchen Windows 10 Benutzern, das Startproblem ist ein Bug. Ist es wirklich so? Natürlich nein. Kann der langsamer Start dann beschleunigt werden? Ja!
Darunter sind die Lösungen. EaseUS bietet Ihnen 2 effektive Lösungen, damit Sie das Windows 10 langsames Booten sicher reparieren können. 

Lösung 1. Mit EaseUS Partition Master

Wie kann die Software EaseUS Partition Master Pro das Boot Problem reparieren? EaseUS hat das Programm weiter entwickelt. Es unterstützt den Kunden, das Partitionmanagement zu führen, wie eine neue Windows 10 Partition erstellen, die Partitionen löschen, zwei Partitionen zusammenfügen, Windows 10 Partition verkleinern usw.. Nach der Sorte des Problems empfehlen wir Ihnen, Windows 10 System Drive/die System reserviert Partition zu vergrößern und die Fehler mal prüfen, damit Ihr Win 10 schneller booten kann. 

No.1 Das Windows 10 System Drive/die System reserviert Partition vergrößern.
1. Starten Sie das EaseUS Programm und ziehen Sie die Partitionen nach rechts. Lassen Sie den unzugeordneten Speicherplatz hinter dem Systemlaufwerk oder System reserviert Partition.
2. Rechtklick auf dem Laufwerk oder der Partition und wählen Sie “Größe ändern/Verschieben”.

Windows 10 Start beschleunigen: Rechtklick und wählen Sie “Größe ändern/Verschieben”.

3. Ziehen Sie die Partitionen nach rechts und freien Speicherplatz auf der Systempartition hinzufügen.
Klicken Sie auf “Ok”. So bekommt der Windows 10 reichen Speicherraum für die Startdateien und Upgradedateien für den Start. 

No.2 Prüfen Sie die Fehler im Windows 10 und dann reparieren.
1.Starten Sie das Programm und rechtklick auf der Partition und wählen Sie “Partition prüfen”.
2.Die 3 Wähle markieren. Klicken Sie auf “Ok”.

Windows 10 Start beschleunigen: Die 3 Wähle markieren. Klicken Sie auf “Ok”.

3.Das Programm wird automatisch den PC prüfen und dann die Fehler reparieren. Sie brauchen nur “OK” zu klicken.

Windows 10 Start beschleunigen: automatisch den PC prüfen und dann die Fehler reparieren.

Lösung 2. So können Sie auch den Start beschleunigen.

1.Folgen Sie diesen Schritt: Systemsteuerung > Energieoptionen > Klicken Sie auf “Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschien soll > Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar”.
2.Unter Herunterfahren Einstellungen, klicken Sie auf Schnellstart aktivieren und speichern Sie diese Änderung.
3.Rebooten Sie den PC. Bitte halten Sie “Windows-Taste + R” und freigeben, wenn der Desktop erscheint. Geben Sie "services.msc" in das Dialogfeld ein und klicken Sie auf “Enter”.
4.Beachten Sie die erschienen Programme, um ihre Einführung zu verlängern. Rechtsklicken Sie auf diejenigen, öffnen Sie ihre Einstellungen und ändern Sie von Standard zu verzögerten Start. Bitte speichern Sie diese Änderung.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware