Effektive Lösungen für den Fehler "SD Karte wird nicht mount" und die SD-Karte Datenrettung

 
 

Zusammenfassung:

In diesem Artikel können Sie vier Lösungen für den Fehler 'SD-Karte wird nicht mount' finden. Sie können die SD-Karte einfach mounten und die verlorenen Daten von der SD-Karte wiederherstellen.

Free DownloadWindows 11/10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

Wenn ein USB Stick, eine SD-Karte oder andere externe Datenträger nicht gemountet wird, können Benutzer diesen Datenträger auf einem Computer oder einem Android Handy nicht als einen Speicher benutzen. Wie kann man die Fehler "SD-Karte wird nicht gemountet" beheben? Wir haben vier Lösungen gefunden, damit Sie Ihre SD-Karte als ein lokales Laufwerk auf dem Computer einrichten können.

Wenn Sie vorher Daten auf der SD-Karte gespeichert haben, werden Sie Ihre Daten beim Mounten verloren. Deswegen bieten wir im letzten Teil noch eine Lösung für die Datenrettung einer SD-Karte an. Sie können Ihre Daten einfach zurückerhalten.

Lösung 1. SD-Karte im Android-Handy mounten

Schritt 1. Schalten Sie Ihr Android Handy aus und legen Sie die SD-Karte in Ihr Android Handy ein. Stellen Sie sicher, die Akku nicht leer ist.

Schritt 2. Schalten Sie das Handy ein und gehen Sie zu "Einstellungen".

Schritt 3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Speicher". Hier können Sie die Informationen vom Speicher erfahren. Die SD-Karte werden auch angezeigt.

Schritt 4. Tippen Sie auf die SD-Karte und auf dem angezeigten Fenster tippen Sie auf "Mounten". Danach können Sie die SD-Karte weiter benutzen.

Lösung 2. SD-Karte auf dem Computer formatieren

Eine andere schnelle Lösung für diesen Fehler ist, SD-Karte durch eine effektive Partitionierungssoftware zu formatieren. Auf diese Weise können Sie auch diese Karte mounten und auf einem Gerät wie Android Handy und Computer benutzen. EaseUS Partition Master Free wird empfohlen. Das ist eine einfache Software zur Festplattenverwaltung. Mit der Software können Sie die SD-Karte mit nur einigen Klicks formatieren. Jetzt laden Sie EaseUS Partition Master herunter und starten Sie die Formatierung wie folgt.

Free DownloadWindows 11/10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Schritt 1. Schließen Sie zuerst das externe Gerät an Ihren PC an, das Sie formatieren möchten.

externes Gerät an den PC anschließen

Schritt 2. Starten Sie EaseUS Partition Master und auf der Oberfläsche wird es detaillierte Infomationen Ihrer Festplatten angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu formatierende Partition und wählen Sie "Formatieren" aus.

auf Partition rechtsklicken und formatieren auswählen

Schritt 3. Sie können den Partitionsnamen, das Dateisystem und die Clustergröße der Partition nach Wunsch ändern. Klicken Sie dann auf "OK".

Partititonsinformatierenen ändern

Schritt 4. Klicken Sie auf "Operation ausführen" in der oberen linken Ecke, um alle ausstehenden Operationen zu prüfen. Klicken Sie anschließend auf "Anwenden", um das Formatieren auszuführen.

Lösung 3. Den CHKDSK-Befehl ausführen und SD-Karte mounten

Wenn Sie die Befehle in der Windows Eingabeaufforderung kennen, können Sie auch die SD-Karte durch einigen Befehle überprüfen und den Fehler beheben.

Schritt 1. Geben Sie "cmd" in das Start-Menü. Mit dem Rechtsklick auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus.

Schritt 2. In der geöffneten Eingabeaufforderung geben Sie "chkdsk E: /f /r /x" ein und drücken Sie die Enter-Taste. Ersetzen Sie "E" mit dem Laufwerksbuchstaben der SD-Karte.

Schritt 3. Lassen Sie den Befehl die SD-Karte überprüfen und die gefundenen Fehler beheben. Danach prüfen Sie, ob die SD-Karte richtig erkannt wird.

Lösung 4. Die Treibersoftware der SD-Karte aktualisieren

Wenn der Treiber der SD-Karte veraltet ist, können Sie auch vom Fehler "SD-Karte wird nicht gemountet" betroffen. In diesem Fall können Sie den Treiber in der Datenträgerverwaltung aktualisieren.

Schritt 1. Schließen Sie die SD-Karte immer an den Computer an.

Schritt 2. Klicken Sie mit dem rechten Maustaste auf das Windows Symbol und wählen Sie "Geräte-Manager" aus.

Schritt 3. Alle Datenträger auf dem Computer werden aufgelistet. Finden Sie die SD-Karte. Mit dem Rechtsklick auf die SD-Karte wählen Sie "Treiber aktualisieren" aus.

Die Treibersoftware der SD-Karte aktualisieren

Extra Hilfe: Verlorenen Daten auf der SD-Karte wiederherstellen

Das Mounten wird alle Daten von der SD-Karte löschen. Wenn Sie vorher keine Sicherungskopien haben, können Sie versuchen, die verlorenen Daten mit einer Datenrettungssoftware wiederherzustellen. EaseUS Data Recovery Wizard ist eine professionelle Software zur Datenrettung und mithilfe davon können Sie die SD-Karte Daten einfach wiederherstellen.

1. Die Micro SD-Karte durch Kartenleser an den PC anschließen. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Klicken Sie auf die Micro SD-Karte und starten Sie das Scan. Die Software wird die Karte scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

Micro SD-Karte Daten retten Schritt 1

2. Die gefundenen Dateien werden gelistet. Mithilfe des Filters können Sie die gefundenen Dateien filtern, um die gewünschten Dateien schneller zu finden. 

Micro SD-Karte Daten retten - gewünschte Dateien filtern

3. Nun sehen Sie die Vorschau und wählen Sie Ihre Daten zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

wiederherstellen die Dateien von der Micro SD-Karte