Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

So installieren Sie Windows 11 auf einer virtuellen Maschine (Anleitung)

Updated am 22.09.2022, 09:26 von Mako

Zusammenfassung:

Möchten Sie Windows 11 ausprobieren, aber Ihre aktuelle Windows-Version nicht verlieren? Sie können für Testzwecke eine virtuelle Maschine mit VMWare oder Hyper-V auf Ihrem Computer installieren. Hier ist die genaue Anleitung, wie Sie dies tun.

Wenn Sie ein Windows-Fan sind, sind Sie sicherlich an dem neuen Windows 11 interessiert. Das neue Betriebssystem sieht schick aus und verspricht einige neue Funktionen. Leider sind neue Veröffentlichungen von Microsoft zu Beginn oft nicht ganz ausgereift. Es gibt Probleme und Fehler, die erst später ausgebessert werden. Es ist daher sinnvoll, Windows 11 zunächst auf einer virtuellen Maschine zu testen, bevor Sie es auf Ihrem Computer installieren und als Ihr neues Betriebssystem übernehmen. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie dies tun können.

Überblick: Windows 11 auf virtueller Maschine installieren

Es gibt viele weitere Gründe, Windows 11 auf einer virtuellen Maschine zu installieren. Eine virtuelle Maschine, auch VM genannt, kann Ihren Computer nicht beschädigen. Wenn Sie sich entscheiden, Windows 11 nicht zu verwenden, dann können Sie so z.B. ganz einfach die virtuelle Maschine deaktivieren. Ihr Computer ist dann wieder so, als hätten Sie Windows 11 nie installiert.

Die virtuelle Maschine ist komplett isoliert vom Rest Ihres Computers. Sie kann nichts kaputt machen. Wenn Sie feststellen, dass Windows 11 zu viele Probleme hat, dann deaktivieren Sie die VM einfach. Ihre Systemdateien bleiben komplett unverändert.

Wie installiert man Windows 11 auf VMware?

Um Windows 11 auf VMware zu installieren, müssen Sie nur folgendes tun:

Schritt 1. Downloaden und installieren Sie VMWare Workstation Player. Diese Software ist kostenlos und lässt sich sehr leicht installieren.

Schritt 2. Erstellen Sie eine Windows 11 ISO Datei. Hierzu können Sie das Windows Media Creation Tool verwenden, oder andere Optionen aus dem Internet.

Schritt 3. Öffnen Sie VMWare und erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine. Dies tun Sie über das Layer->Datei Menü.

Windows 11 auf VMware installileren - Schritt 3

Schritt 4. Wählen Sie die ISO-Datei, die auf der Festplatte oder einem Flashlaufwerk gespeichert ist.

Schritt 5. Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 6. Geben Sie Ihrer virtuellen Maschine einen Namen. Wie Sie die Maschine nennen ist irrelevant.

Windows 11 auf VMware installileren - Schritt 6

Schritt 7. Wählen Sie eine geeignete maximale Festplattengröße für die virtuelle Maschine nicht kleiner als 64 GB. Wählen Sie „Virtuelle Festplatte in einer Datei speichern“.

Windows 11 auf VMware installileren - Schritt 7

Schritt 8. Klicken Sie auf Hardware anpassen.

Schritt 9. Stellen Sie mindestens 4 GB RAM ein.

Schritt 10. Klicken Sie auf Fertigstellen und stellen Sie sicher, dass „Virtuelle Maschine nach Erstellung einschalten“ aktiviert ist.

Windows 11 auf VMware installileren - Schritt 10

Folgen Sie den Anweisungen, um Windows 11 auf dieser virtuellen Maschine zu installieren. Starten Sie den PC neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und schon ist die Kopie von Windows 11 auf der virtuellen Maschine einsatzbereit.

Wie installiert man Windows 11 auf Hyper-V?

Hyper V ist eine andere Plattform für virtuelle Maschinen, die sich sehr gut eignet, um Programme oder Betriebssysteme zu testen. Es unterstützt praktisch alle Betriebssysteme und sollte definitiv zu Ihrer engeren Auswahl gehören, wenn Sie sich für eine Plattform entscheiden.

So aktivieren Sie Hyper V auf dem Zielsystem

Schritt 1. Prüfen Sie, ob das System Hyper V unterstützt. Hierfür können Sie PowerShell als Administrator starten und den folgenden Befehl ausführen: Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName Microsoft-Hyper-V -All.

Schritt 2. Möglicherweise ist es erforderlich, die Hyper V-Installation über die Systemsteuerung zu aktivieren.

Wenn Sie sicher sind, dass Hyper V auf dem Gerät unterstützt wird, folgen Sie den folgenden Anweisungen, um die virtuelle Maschine zu erstellen und Windows 11 darauf zu installieren:

Schritt 1. Laden Sie die ISO-Datei von Windows 11 herunter. Eine der besten Methoden für diesen Zweck ist das Windows Media Creation Tool.

Schritt 2. Danach starten Sie Hyper V.

Schritt 3. Klicken Sie im Action-Menü im Hyper V Manager und erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine via Neu > Virtuelle Maschine.

Windows 11 auf Hyper-V installieren - Schritt 3

Schritt 4. Geben Sie die Beschreibung ein. Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 5. Wählen Sie einen geeigneten Speicherort für die virtuelle Maschine.

Schritt 6. Wählen Sie Generation 2.

Windows 11 auf Hyper-V installieren - Schritt 6

Schritt 7. Im nächsten Bildschirm, weisen Sie der virtuellen Maschine mindestens 4GB Arbeitsspeicher zu. Überprüfen Sie auch, ob die Option für Dynamischen Speicher aktiviert ist.

Windows 11 auf Hyper-V installieren - Schritt 7

Schritt 8. Suchen Sie im nächsten Bildschirm nach Verbindung und wählen Sie Standard aus der Dropdown-Liste. 

Schritt 9. Verwenden Sie im Bildschirm danach alle Standardeinstellungen mit Ausnahme der Größe, wo Sie mindestens 64 GB einstellen müssen.

Windows 11 auf Hyper-V installieren - Schritt 9

Schritt 10. Im nächsten Bildschirm müssen Sie die heruntergeladene ISO-Datei für die Installation wählen.

Schritt 11. Klicken Sie dann auf Fertigstellen.

Folgen Sie dann den Anweisungen, um Windows 11 auf Ihrer virtuellen Maschine zu installieren.

Bonus Tipp: Festplattenmanager für Windows 11

Nachdem Sie nun Windows 11 auf Ihrer virtuellen Maschine installiert haben, können Sie sich Gedanken um das Festplattenmanagement machen. Wenn Ihnen ihre virtuelle Maschine gefällt, und Sie sie mehr verwenden wollen, dann müssen Sie wahrscheinlich mehr Festplattenspeicher dafür zur Verfügung stellen. EaseUS Partition Master ist ein Programm, dass Ihnen dabei helfen kann. Mit diesem Festplattenmanager können Sie alle möglichen Operationen an Ihrem Datenspeicher durchführen, um ihn Ihren Bedürfnissen anzupassen.

100% Sauber Keine Adware

Hier ist eine Übersicht der Funktionen von EaseUS Partition Master:

  • Unterstützt Partitionen-Splitting.
  • Kann Partitionen verschieben, zusammenfügen und verändern.
  • Kann MBR zu GPT oder umgekehrt konvertieren, Dynamic zu Basic oder umgekehrt.
  • Kann Partitionen wiederherstellen und WinPE bootfähige USB-Sticks erstellen.
  • Unterstützt Sektor-Ausrichtung für SSDs.

Fazit

Windows 11 auf einer virtuellen Maschine zu installieren, ist definitiv eine interessante Option für Windows-Anwender. Es ist einfach und schlicht die sicherste Methode, um neue Software oder neue Betriebssysteme auszuprobieren. Wir haben Ihnen zwei der besten Möglichkeiten gezeigt, wie Sie Windows 11 auf einer virtuellen Maschine auf Ihrem PC installieren, einmal mit VMware und Hyper V.

Wenn Sie mit virtuellen Maschinen arbeiten, dann ist es sinnvoll, einen verlässlichen Festplattenmanager zu verwenden, um Ihren Datenspeicher optimal für die Verwendung Ihrer virtuellen Maschinen auszurichten, ohne Datenverlust zu riskieren.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber