> How To > Partition Management > Daten von der Festplatte dauerhaft zerstören

Daten von der Festplatte dauerhaft zerstören

Zusammenfassung:

Wollte die alte Festplatte verkaufen, haben Sie die Daten von der Festplatte dauerhaft zerstört? Hier ist die Anleitung, Festplatte Datenbeseitigung, bevor Sie sie an jemand anderen weitergeben.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

So löschen Sie Ihre Daten für immer

Sind Sie sicher, dass die Daten, die Sie durch rechtsklicken oder Shift Delete gelöscht, dauerhaft vernichtet wurden? Natürlich nicht. Mit einer professionellen Datenrettungssoftware wie EaseUS Data Recovery Wizard kann man noch die Dateien einfach wiederherstellen. Falls Sie die die alte Festplatte verkaufen, sollten Sie zuerst die Dateien darauf zerstören, um die privaten Daten zu sichern. Aber wie kann man Daten von der Festplatte dauerhaft zerstören? Hier erfahren Sie, wie funktioniert es!

Methode zur Beseitigung der Daten auf die Festplatte Haben Sie die Daten dauerhaft gelöscht?
Einfach löschen Nein
Papierkorb leeren Nein
Festplatte formatieren Nein
Festplatte neu partitionieren Nein
EaseUS Partition Master benutzen Ja!

Mit EaseUS Partition Master können Sie Daten auf der Festplatte dauerhaft ausradieren

Nach dem Sie EaseUS Partition Master Pro herunterladen, wenden Sie bitte an Data Wipe Wizard. Es wird verwendet, um alle Daten auf der Festplatte durch den Ersatz oder neuen Datenüberschrieben dauerhaft zu löschen. Wenn Sie diese Methode benutzt, kann man die Daten nicht mehr wiederherstellen. Es ist empfehlenswert, 10 Male die Festplatte zu wischen. Folgen Sie bitte die Anleitung, um die Aufgabe zu starten:

1. EaseUS Partition Master herunterladen und installieren.

2. Wählen Sie die Festplatte aus, die Sie ausradieren wollen.

Partition oder Laufwerk wählen, um die Dateien auszuradieren

3. Wählen Sie "Daten ausradieren" aus. Hier können Sie sich entscheiden, wie oft die Partition überschrieben werden soll.

Partition ausradieren Schritt 2

4. Klicken Sie anschließend auf “Anwenden”, um Ihre Operationen zu bestätigen.

Tipps: Die Boot- und Systempartition kann man nicht ausradieren.
Die Löschungsvorgang kann nicht rückgängig gemacht werden. Wenn Sie den Vorgang während des Starts abbrechen, wird die Festplatte auch zerstört.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware