Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

[Kostenlos]SD-Karte für Kamera formatieren - So geht's

Updated am 22.09.2022, 09:26 von Mako

Zusammenfassung:

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen mehrere Methoden, wie man eine Kamera Speicherkarte formatieren kann. Wenn Sie eine neue SD-Karte auf Ihrer Kamera benutzen möchten, muss diese Speicherkarte von der Kamera erkannt werden. Falls Sie diese SD-Karte für Kamera formatieren wollen, können Sie diesen Artikel weiter lesen.

Wie kann man eine Speicherkarte für Kamera formaiteren?

Fall 1. Wenn Sie eine SD-Karte auf einer Kamera benutzen möchten und die Kamera diese Karte nicht erkennen kann, wird es benötigt, diese SD-Karte zu formatieren. Denn das Dateisystem der SD-Karte wird bei der Kamera nicht unterstützt und Sie werden immer auf eine Meldung wie "Die Speicherkarte wird nicht gefunden oder erkannt" gestoßen sein.

Fall 2. Wenn Sie eine SD-Karte für eine lange Zeit genutzt oder die und jetzt den Lauf optimieren möchten, können Sie auch diese Karte formatieren. Die Formatierung kann auch Fehler auf der Speicherkarte beheben und den Speicherplatz schaffen.

Wie kann man die Formatierung durchführen? In diesem Artikel können wir Ihnen mehrere Methoden anbieten.

Speicherkarte für Kamera formatieren - 2 Methoden

Hinweis
Wenn Sie bereits Fotos auf de SD-Karte gespeichert haben und die SD-Karte noch öffnen können, sollten Sie zuerst diese Dateien auf einen anderen Speicherplatz übertragen. Sonst wird die Formatierung diese Dateien entfernen. Aber wenn die SD-Karte bereits unzugänglich wird und Fotos beschädigt werden, wenden Sie sich nach der Formatierung an EaseUS Data Recovery Wizard. Diese Software kann Ihnen helfen, gelöschte Fotos wiederherzustellen.

Methode 1. Auf einer Kamera

  • 1. Legen Sie die Karte in die Kamera, schalten Sie sie ein und aktivieren Sie sie den Wiedergabemodus.
  • 2. Öffnen Sie das Menü, in dem Sie die Option für Formatieren finden können. Dann können Sie diese SD-Karte formatieren.
  • 3. Wenn die Formatierung auf diese Weise Ihnen nicht gefällt oder die Kamera Ihre Karte nicht erkennen kann, folgen Sie der zweiten Methode. Sie können diese Karte auf einem Computer formatieren

Methode 2. Auf einem Computer

Sie können auch die SD-Karte auf dem Computer formatieren. Schließen Sie diese SD-Karte durch einen Kartenleser an den Computer an. Warten Sie geduldig, bis der Computer Ihre Karte erkennen. Laden Sie EaseUS Partition Master Free herunter und installieren Sie diese kostenlose Software auf Ihrem Computer. Diese Software kann Ihnen helfen, die Karte zu formatieren.

Der kostenlose Partitionsmanager wird als umfassende Lösung zur Festplattenverwaltung und -fehlerbehebung für alle Windows-kompatiblen Geräte behandelt. Eine der universell genutzten Funktionen ist "Format". Mit der Formatierungsoption können Sie auf einfache Weise Dateisysteminkompatibilitäts- oder Beschädigungsprobleme auf SD-Karte, SDHC-Karte, SDXC-Karte, USB-Stick, Pen Drive, HDD, SSD und allen gängigen Speicherlaufwerken beheben. Was es zur ersten Wahl macht, eine SD-Karte unter Windows 10 zu formatieren, sind die folgenden Vorteile:

  • Einfaches Design und benutzerfreundlich
  • Kann eine SD-Karte auf FAT32 formatieren
  • Kann das Problem lösen, dass Windows das Formatieren auf SD-Karte nicht vervollständigen kann

Mit nur einigen Klicks können Sie die Formatierung anfertigen.

100% Sauber Keine Adware

Schritt 1. Schließen Sie zuerst das externe Gerät an Ihren PC an, das Sie formatieren möchten.

externes Gerät an den PC anschließen

Schritt 2. Starten Sie EaseUS Partition Master und auf der Oberfläsche wird es detaillierte Infomationen Ihrer Festplatten angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu formatierende Partition und wählen Sie "Formatieren" aus.

auf Partition rechtsklicken und formatieren auswählen

Schritt 3. Sie können den Partitionsnamen, das Dateisystem und die Clustergröße der Partition nach Wunsch ändern. Klicken Sie dann auf "OK".

Partititonsinformatierenen ändern

Schritt 4. Klicken Sie auf "Operation ausführen" in der oberen linken Ecke, um alle ausstehenden Operationen zu prüfen. Klicken Sie anschließend auf "Anwenden", um das Formatieren auszuführen.

Alternative - Speicherkarte durch Windows eingebaute Tools formatieren

Windows bietet einige eingebaute Tools an, mit denen Sie einen Datenträger formatieren kann.

1. Windows-Datei-Explorer

Wenn Sie in Windows 10 Windows + E drücken, rufen Sie schnell das Datei-Explorer-Fenster auf. Der Windows Datei-Explorer könnte uns Windows-Benutzern nicht vertrauter sein, denn hier können wir Fotos, Downloads, Musik, installierte Festplattenpartitionen und im Grunde alle grundlegenden Computereinstellungen überprüfen und ansehen.

Im Windows Datei-Explorer können Sie einige wesentliche Änderungen an den lokalen Festplattenpartitionen und Wechseldatenträgern wie z.B. einer Speicherkarte vornehmen, eine davon ist "Formatieren".

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die angeschlossene SD-Karte und wählen Sie "Formatieren...".

Schritt 2. Wählen Sie im Fenster ein geeignetes Dateisystem unter NTFS, FAT32 oder exFAT.

Schritt 3. Klicken Sie auf "Starten".

Speicherkarte formatieren durch Windows-Datei-Explorer

2. Windows-Datenträgerverwaltung

Nicht alle Computerbenutzer kennen die Windows-Datenträgerverwaltung wie Profis. Die Windows-Datenträgerverwaltung ist das andere native Windows-Programm, das in Windows 10/8/7 verfügbar ist. Es ermöglicht es Benutzern, viel mehr Aufgaben zu übernehmen, um einen Datenträger nach Belieben zu verwalten.

Es kommt mit der Option "Formatieren". Wenn Sie eine RAW-SD-Karte formatieren müssen, die nicht im Datei-Explorer angezeigt wird, können Sie wahrscheinlich in die Datenträgerverwaltung eintauchen, um die Formatierung vorzunehmen.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen PC und navigieren Sie zu Verwalten > Datenträgerverwaltung.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SD-Karte, und wählen Sie "Formatieren...".

Speicherkarte formatieren durch Datenträgerverwaltung

Schritt 3. Aktivieren Sie im Formatfenster das Kontrollkästchen "Schnellformatierung durchführen", und auf die gleiche Weise müssen Sie ein Dateisystem und die Größe der Zuordnungseinheit wählen.

Schritt 4. Klicken Sie auf "OK", um mit der Formatierung der SD-Karte zu beginnen.

3. Windows Diskpart-Befehlszeile

Von allen fünf wird nur die Windows-Eingabeaufforderung als Wahl eines Administrators vorgeschlagen, der über solide Computerkenntnisse verfügt.

Die Eingabeaufforderung ist ein in Windows integriertes Tool, das alle Arten von Computerproblemen mit verschiedenen Befehlen beheben kann. Sie können den Befehl diskpart z.B. zum Formatieren einer internen oder externen Festplatte, eines USB-Laufwerks, einer SD-Karte usw. verwenden. Diese Methode ist etwas anspruchsvoller, aber bisher die am häufigsten verwendete Methode zur Lösung einiger kniffliger Probleme.

Schritt 1. Geben Sie cmd in das Suchfeld in Windows 10 ein, und Sie erhalten die am besten passende Eingabeaufforderung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

Schritt 2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung diskpart ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3. Geben Sie list disk ein, um alle verfügbaren Laufwerke aufzulisten, und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 4. Geben Sie select disk + Diskettennummer ein (z.B. select disk 2), um die SD-Karte auszuwählen, die Sie formatieren möchten, und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 5. Geben Sie list volume ein und drücken Sie die Eingabetaste".

Schritt 6. Geben Sie select volume + Datenträgernummer ein ( beispielsweise select volume 10) und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 7. Geben Sie format fs=ntfs ein (oder format fs=exfat) und drücken Sie die Eingabetaste, um das Laufwerk mit NTFS oder exFAT zu formatieren.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber