Sandisk Karte lässt sich nicht formatieren, wie kann man tun?

 
 

Zusammenfassung:

Ihre Sandisk SD-Karte lässt sich nicht formatieren? Laden Sie die EaseUS Partition Manager Software kostenlos herunter und beginnen Sie sofort mit der Formatierung. Vier andere Lösungen werden auch angeboten. Jetzt können Sie die SD-Karte einfach formatieren.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

SD-Karte kann nicht formatiert werden. Was tun?

Normalerweise werden SanDisk-Produkte wie SD-Karten, USB-Sticks, Speicherkarten und SSDs vom Hersteller vorformatiert, so dass Benutzer die Speichergeräte sofort verwenden können. Aber manchmal müssen sie möglicherweise eine Neuformatierung auf der SD-Karte durchführen. Wenn Benutzer zum Beispiel Windows System auf der große Speicherkarte installieren wollen. Es könnte auch sein, das Dateisystem auf dem USB-Stick oder der  SD-Karte ist FAT32, aber sie möchten das Format von FAT32 zu NTFS konvertieren. Beim Fehler "Die SD-Karte wird noch nicht formatiert" müssen Benutzer auch die Karte formatieren.

Aber viele Benutzer haben von einem Problem berichtet, das SD-Karte Formatieren geht nicht. Wenn Sie auch von dem Problem betroffen sind und die Formatierung ausführen müssen, kann der Artikel Ihnen helfen.

Lösung 1. Unbekannten Fehler auf der SD-Karte prüfen

Wenn es ein Fehler auf der SD-Karte gibt, können Sie die SD-Karte nicht formatieren. In diesem Fall können Sie vor der Formatierung auf Fehler prüfen. Folgen Sie den Schritten.

Schritt 1. Öffnen Sie Dieser PC. Mit der Rechtsklick auf die SD-Karte wählen Sie “Eigenschaften” aus.

Schritt 2. Unter “Tools” klicken Sie auf “Prüfen”.

SanDisk SD-Karte lässt sich nicht formatieren - Fehlerüberprüfung Schritt 1.

Schritt 3. Klicken Sie auf “Laufwerk scannen und reparieren”. Das Tool wird die Speicherkarte scannen, um Fehler aufzufinden. Wenn Fehler gefunden werden, kann das Tool die Fehler beheben. Danach können Sie die SD-Karte formatieren.

SanDisk SD-Karte lässt sich nicht formatieren - Fehlerüberprüfung Schritt 2.

Wenn das nicht funktioniert, können Sie auch die anderen Lösungen in diesem Artikel benutzen, um die Formatierung auszuführen.

Lösung 2. SD-Karte mit einer Software kostenlos formatieren

Es gibt viele Tools, um eine SanDisk-Karte zu formatieren. EaseUS Partition Master Free wird empfohlen. Das Programm ist professionell und einfach zu bedienen. Mit der Software können Sie die Festplatte einfach und effizient verwalten, z.B., die Festplatte partitionieren, das Dateisystem umwandeln, die Partition erweitern, wiederherstellen, löschen, zusammenfügen, erstellen, usw. Wenn Sie den Speicher einfach verwalten und voll ausnutzen, ist das Programm sehr geeignet für Sie. Mit nur einigen Klicks können Sie eine SD-Karte, ein USB-Laufwerk, eine Partition formatieren. Laden Sie jetzt die Software herunter und folgen Sie den Schritten.

Schritt 1. Starten Sie die Software.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählen Sie “Formatieren” aus.

Partition zur Formatierung auswählen

Schritt 3. Stellen Sie den Partitionsnamen, das Dateisystem und die Clustergröße ein. Dann klicken Sie auf “OK”.

Partition formatieren

Partition formatieren

Partition formatieren

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Lösung 3. SanDisk SD-Karte in der Datenträgerverwaltung formatieren

Wenn die Formatierung im Windows Explorer nicht geht, können Sie auch versuchen, die SD-Karte in der Datenträgerverwaltung zu formatieren.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und wählen Sie “Computerverwaltung” aus. Im geöffneten Fenster klicken Sie auf “Datenträgerverwaltung”.

SanDisk SD-Karte in der Datenträgerverwaltung formatieren Schritt 1

Schritt 2. Finden Sie die SD-Karte. Mit dem Rechtsklick darauf wählen Sie “Formatieren” aus.

SanDisk SD-Karte in der Datenträgerverwaltung formatieren Schritt 2

Schritt 3. Stellen Sie das Dateisystem, die Größe und andere Parameters ein. Sie können die Option “Schnellformatierung” auswählen und führen Sie die Formatierung aus.

SanDisk SD-Karte in der Datenträgerverwaltung formatieren Schritt 3

Lösung 4. SanDisk SD-Karte mit Eingabeaufforderung formatieren

Es gibt noch eine fortgeschrittene Lösung - Windows Eingabeaufforderung. Sie können den Datenträger auch mit einigen Befehle formatieren. Aber wir empfehlen Ihnen diese Methode nicht, wenn Sie vorher keine Erfahrungen mit dem Tool haben. Diese Lösung kann möglicherweise ein bisschen schwer für Sie.

Schritt 1. Geben Sie “Eingabeaufforderung” in das Start-Menü ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Als Administrator ausführen” aus.

SanDisk SD-Karte mit Eingabeaufforderung formatieren - Schritt 1

Schritt 2. Geben Sie die folgenden Befehle ein. Nach jeder Eingabe drücken Sie die Enter-Taste.

  • Diskpart
  • list disk
  • select disk 1
  • Clean
  • create partition primary
  • format fs=ntfs oder format fs=fat32
  • exit

SanDisk SD-Karte mit Eingabeaufforderung formatieren - Schritt 2

Lösung 5. Den Schreibschutz entfernen und die SD-Karte formatieren

Wenn die Speicherkarte ist möglicherweise schreibgeschützt wird, können Sie die Karte auch nicht formatieren. In diesem Fall sollten Sie zuerst den Schreibschutz entfernen.

Schritt 1. Geben Sie “Eingabeaufforderung” in das Start-Menü ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Als Administrator ausführen” aus.

Schritt 2. Geben Sie die folgenden Befehle ein. Nach jeder Eingabe drücken Sie die Enter-Taste.

  • Diskpart
  • list disk
  • select disk 1
  • attributes disk clear readonly
  • Exit

Danach versuchen Sie die Formatierung erneut.

Den Schreibschutz entfernen und die SD-Karte formatieren