> How To > Partition Management > Sandisk Karte lässt sich nicht formatieren, wie kann man tun?

Sandisk Karte lässt sich nicht formatieren, wie kann man tun?

Katrin | Partition Management | 2016-05-26

Zusammenfassung:

Ihre Sandisk SD-Karte lässt sich nicht formatieren? Laden Sie die EaseUS Partition Manager Software kostenlos herunter und beginnen Sie sofort mit der Reparatur. Jetzt können Sie die SanDisk SD-Karte einfach und richtig formatieren.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

SD-Karte kann nicht formatiert werden. Was tun?

Hallo, ich hab ein Problem: ich habe mir erst vor kurzem eine SAN DISK SDHC gekauft. Und das wird unter eigenschften in FAT und mit keinem freien Speicherplatz angezeigt. Die SD-Karte lässt sich nicht formatieren. Wie kann ich diese Sandisk-Karte richtig formatieren?

In der Regel werden SanDisk-Produkte wie SD-Karten, USB-Sticks, Speicherkarten und SSDs vom Hersteller vorformatiert, so dass Sie die Speichergeräte sofort verwenden können. Manchmal aber müssen Sie möglicherweise eine Neuformatierung Ihrer SD-Karte durchführen. Wenn Sie zum Beispiel eine zusätzliche Festplatte gekauft haben, um den Speicher Ihres Computers zu erweitern, dann müssen Sie die Festplatte formatieren, bevor sie auf Ihrem Computer verwenden kann. Es könnte auch sein, dass ein USB-Stick oder eine SD-Karte in FAT32 vorformatiert war, aber Sie möchten das Format von FAT32 zu NTFS konvertieren. Wenn Sie das Laufwerk in einen Computer einfügen möchten, muss es formatiert sein, damit Sie es beschreiben oder auslesen können. Wenn Sie Ihre SD-Karte in einer Playstation 3/4 verwenden wollen, dann benötigen Sie die SD-Karte zu FAT32 foramtieren. 

In jedem Fall wird dieser Artikel helfen. 

Sandisk SD-Karte lässt sich nicht formatieren: Problembehenbung mit der besten Partitionierungssoftware

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Sandisk-Karte zu formatieren. Die beste davon ist, ein pratisches Tool zu verwenden. EaseUS Partition Master Free ist auf dem Markt seit über einem Jahrzehnt und kooperiert mit SanDisk Speichergeräten seit fast genauso lang. Es ist auf jeden Fall die beste Partitionierungssoftware für Festplatte, USB-Laufwerk und Speicherkarte - kurzum, die beste Wahl für jeden SanDisk Benutzer. Es ist einfach zu bedienend und fordert keine technischen Kenntnisse. Dennoch vergessen Sie bitte auf keinen Fall, Ihre wichtigen Daten vor der Formatierung zu sichern, weil alle Daten darauf durch die Formatierung entfernt werden.

Downloaden Sie die EaseUS Partition Manager Software (kostenlose Version). Danach installieren Sie das Programm auf Ihrem Windows-Computer (Windows 10/8.1/8/7/XP/Vista ist unterstützt). Stellen Sie bitte sicher, dass Ihr SanDisk Speichergerät von dem Computer richtig erkannt und angeschossen wurde. Der Rest könnte einfacher sein:

Schritt 1. Rechtsklicken Sie die Partition, die Sie formatieren möchten und wählen Sie “Formatierung meherer Partitionen”.

Problembehebung: SanDisk Karte lässt sich nicht formatieren: Schritt 1

Schritt 2. Wählen Sie das Dateisystem aus der Dropdown-Liste. Wenn die Partition größer als 4GB ist, können Sie nur FAT32, NTFS oder EXT2/EXT3 wählen; und wenn die Partition kleiner als 4 GB ist, können Sie FAT, FAT32, NTFS or EXT2/EXT3 wählen.

Problembehebung: SanDisk Karte lässt sich nicht formatieren: Schritt 2

Schritt 3. Wählen Sie die Clustergröße aus der Dropdown-Liste (512 bytes, 1, 2, 4...64KB) und klicken Sie auf “OK”.

Notiz
Eine kleine Clustergröße führt zu weniger Verschwendung von Speicherplatz, doch je kleiner die Clustergröße ist, desto größer wird die FAT sein, d.h.  desto langsamer funktioniert das OS mit dem Laufwerk.

Problembehebung: SanDisk Karte lässt sich nicht formatieren: Schritt 3

Problembehebung: SanDisk Karte lässt sich nicht formatieren: Schritt 4 

Schritt 4. Bestätigen Sie Ihre Operationen.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware