> How To > Partition Management > Gelöst: Android gelöschte Daten kommen immer wieder zurück

Gelöst: Android gelöschte Daten kommen immer wieder zurück

Mako   Updated am 11.09.2018, 09:52   Partition Management

Zusammenfassung:

Android gelöschte Daten kommen immer wieder zurück? Können Sie die Dateien und Fotos nicht komplett löschen? Vielleicht ist die SD Karte fehlerhaft geworden. Folgen Sie den Lösungen in diesem Artikel, um diesen Fehler zu beheben.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Ein Dokument, ein Foto, ein Video, eine Musik-Datei oder eine Nachricht auf ein Android Gerät zu löschen, ist ganz normal. Aber viele Benutzer sind bei der Löschung auf ein Problem gestoßen, Android gelöschte Daten kommen immer wieder zurück. Wenn sie etwas gelöscht haben, können sie diese Daten nach dem Neustart wieder sehen. Was führt zu diesem Problem? Cache, Cloud-Synchronisierung und SD-Karte Beschädigung sind 3 Hauptgründe für diesen Fehler.

Sind Sie auf von diesen Fehler betroffend? Um diesen Fehler zu beheben, haben wir 3 effektive Lösungen für Sie gefunden. Folgen Sie den Anleitungen.

Methode 1. Cache Dateien auf Android löschen

Löschen Sie die Cache Dateien in dem File Manager und dem Browser, durch den Sie Filme herunterladen. Auch die Cache-Dateien in den Programmen, die zum Spielen der Filme genutzt werden, sollten auch geleert werden. Sie können die Cache-Dateien so löschen.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten > Alle;
  2. Tippen Sie auf die Anwendungen > tippen Sie auf Cache leeren.

Methode 2. Cloud-Synchronisierung vor der Löschung deaktivieren

Wenn Sie den Cloud-Synchronisierung Service für Ihr Android Handy aktiviert, können die Daten auch möglicherweise nicht komplett gelöscht werden. Da Sie nur die Dateien auf dem dem Gerät gelöscht haben. Deswegen wenn Sie Cloud-Synchronisierung jederzeit eingeschaltet haben, können Sie diesen Service vor der Löschung deaktivieren. Danach können Sie überprüfen, ob die gelöschte Daten noch zurückkommen.

Methode 3. Defekte Android SD-Karte reparieren

Wenn die 2 Lösungen Ihnen bei der Problemlösung nicht helfen, können Sie noch die beschädigte SD-Karte reparieren. Wenn Sie früher keine Erfahrungen mit der Reparatur haben, können Sie sich an ein Tool wenden. EaseUS Partition Master Free kann einen defekten Datenträger reparieren. Mit nur einigen Klicks können Sie das Problem beheben. Laden Sie diese kostenlose Software herunter und beginnen Sie mit der Reparatur wie folgt.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Notiz: Denn Sie müssen diese Karte formatieren. Deswegen sollten Sie zuerst die wichtigen Daten darauf sichern, um den Datenverlust zu vermeiden.

  • 1. Starten Sie EaseUS Partition Master Free. Rechtsklicken Sie auf die Festplatte und wählen Sie “Formatierte Partitionen”;

Android gelöschte Daten kommen immer wieder zurück: die Festplatte zur Formatierung wählen.

  • 2. Stellen Sie die benötigten Informationen für diese Formatierung;

Android gelöschte Daten kommen immer wieder zurück: die Informationen für die Formatierung einstellen.

  • 3. Bestätigen Sie die Änderung und führen Sie die Formatierung durch.