Laufwerk C ist Voll - So beheben Sie das Problem

 
 

Zusammenfassung:

Wenn Ihr Windows-Computer eine Fehlermeldung zeigt, dass das Laufwerk C voll ist, oder dass es kein Speicherplatz auf Lokaler Datenträger (C:) zur Verfügung steht, kann EaseUS Ihnen helfen und dieses Problem einfach ohne Datenverlust lösen.

Free DownloadWindows 11/10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

Fehlermeldung: Lokaler Datenträger (C:) ist voll

Laufwerk c ist voll

Warnt Ihr Windows-Computer mit der Meldung "Es steht kein Speicherplatz auf Lokaler Datenträger (C:) zur Verfügung."? Wenn das so ist, bedeutet das, dass Ihr Laufwerk C voll ist. Was sind die Ursachen oder warum ist das Laufwerk C voll? Was nimmt den Speicherplatz auf Laufwerk C in Anspruch? Und wie können Sie den Speicherplatz auf dem Laufwerk C freigeben?

Überblick über den Fehler "Laufwerk C ist voll"

In diesem Teil erfahren Sie alles über "Lokales Laufwerk C ist voll", einschließlich:

  • 1. Was ist der Fehler "Laufwerk C voll"?
  • 2. Warum ist das Laufwerk C voll oder was nimmt den Speicherplatz auf dem Laufwerk C ein?
  • 3. Was passiert, wenn Laufwerk C voll ist?

Was bedeutet der Fehler "Laufwerk C voll"

Im Allgemeinen ist "C-Laufwerk voll" eine Fehlermeldung, die, wenn das Laufwerk C: keinen Speicherplatz hat, Windows diese Fehlermeldung auf Ihrem Computer anzeigt: "Wenig Speicherplatz. Es steht kein Speicherplatz auf Lokaler Datenträger (C:) zur Verfügung. Klicken Sie hier, um zu ermitteln, ob Sie Speicherplatz auf diesem Laufwerk freigeben können."

Verschiedene Windows-Betriebssysteme zeigen unterschiedliche Symptome, wenn das Laufwerk C voll ist.

Wenn das Laufwerk C in Windows XP voll ist, wird eine ähnliche Warnmeldung mit wenig Speicherplatz angezeigt, wie hier dargestellt:

Lokaler Datenträger c ist voll

Wenn das Laufwerk C in Windows 10 oder Windows 7 voll ist, wird das Laufwerk C wie unten dargestellt rot angezeigt:

Laufwerk C ist voll

Warum ist Laufwerk C voll?

Überprüfen Sie die Liste hier und es wird erklären, was nimmt Speicherplatz in C-Laufwerk in Windows 10/8/7 und machen Sie Ihr Systempartition nur voll:

  • Windows-System, systembezogene Dateien und Einstellungen
  • Installierte Anwendungen, in Windows integrierte Programme und heruntergeladene Software
  • Benutzerdaten, wie Dokumente, Fotos usw., und persönliche Daten, die auf dem Desktop oder auf Laufwerk C gespeichert sind

Wenn Laufwerk C voll ist, was passiert dann?

Wenn Ihr Computer meldet, dass auf dem Laufwerk C kein Speicherplatz mehr vorhanden ist, treten wahrscheinlich eine oder mehrere der unten aufgeführten Situationen auf:

  • Das Windows-Betriebssystem verlangsamt sich oder wird extrem langsam
  • Geringer Speicherplatz für die Speicherung weiterer Daten
  • Windows-Update kann sich nicht installieren
  • Programminstallation ist nicht verfügbar

Fehler "Datenträger C voll" beheben - 3 Methoden

Wenn Sie mit dem Problem des vollen Laufwerks C oder des geringen Speicherplatzes konfrontiert sind, machen Sie sich keine Sorgen. Wenn Sie eine der hier vorgestellten Lösungen wählen, können Sie das Laufwerk C effektiv erweitern und den PC beschleunigen.

Hinweis: Um unnötige Datenverluste zu vermeiden, möchten wir Ihnen empfehlen, wichtige Daten im Voraus zu sichern. EaseUS Todo Backup Free kann Ihnen helfen, wertvolle Dateien, Festplattenpartitionen und sogar das Betriebssystem in drei einfachen Schritten zu sichern.

Methode 1. Erweitern von Laufwerk C mit Partitionsmanager-Software

Wenn das Laufwerk C auf Ihrem PC keinen Platz mehr hat, ist eine effiziente Methode, das Laufwerk C mit einer professionellen Partitionsmanager-Software zu erweitern. EaseUS Partition Master kann das Laufwerk C nach Ihren Wünschen erweitern, ohne Daten zu verlieren.

Die Vergrößerung des Systemlaufwerks ist nur eine seiner leistungsstarken Funktionen. Mit EaseUS Partition Master können Sie Ihre Festplatten oder Partitionen sicher und effektiv verwalten, wie z.B. das Zusammenführen von Partitionen und die Konvertierung von MBR zu GPT. Zögern Sie nicht, es auszuprobieren.

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition hinter der Systempartition und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben".

Größe ändern/Verschieben wählen

Schritt 2. Wenn Sie die Systempartition erweitern wollen, müssen Sie dann eine andere Partition verkleinern. Verschieben Sie den linken Regler nach rechts. Dann wird der nicht zugeordneten Speicherplatz erstellt. Klicken Sie auf "OK".

Eine andere Partition

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Systempartition und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben".

Systempartition vergrößern

Schritt 4. Verschieben Sie den rechten Regler nach rechts. Dann wird die Systempartition vergrößert. Klicken Sie auf “OK” und bestätigen Sie die Änderung.

Free DownloadWindows 11/10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Methode 2. Speicherplatz auf Laufwerk C freigeben - 3 Tipps

Meistens nehmen nutzlose große Junk-Dateien, große Dateien, riesige installierte Programme und temporäre Dateien den meisten Platz auf dem Laufwerk C Ihres Systems ein, nachdem Sie Ihren PC für eine lange Zeit benutzt haben. Daher ist die andere effektive Methode, die Sie versuchen können, Festplattenplatz freizugeben.

Hier sind 3 Möglichkeiten, die Sie anwenden können, um Speicherplatz auf dem C-Laufwerk freizugeben und den Festplattenspeicher zu schonen:

#1. Datenträgerbereinigung ausführen

Die Datenträgerbereinigung ist ein in Windows integriertes Tool, mit dem Sie einige Dateien löschen können, um Speicherplatz über den Windows Datei-Explorer freizugeben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Speicherplatz auf Ihrem Laufwerk C freizugeben:

Schritt 1. Drücken Sie Windows + R, um den Windows-Dateiexplorer aufzurufen.

Schritt 2. Klicken Sie auf "Dieser PC", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk C: und wählen Sie "Eigenschaften".

Schritt 3. Wählen Sie in der Datenträgerbereinigung die Dateien aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf "OK".

Wenn Windows-Installationsdateien (Ordner "Windows.old") angezeigt werden, überprüfen und löschen Sie diese. Dadurch wird ein großer Teil des Platzes auf Laufwerk C: frei.

Datenträgerbereinigung in Windows

# 2. Temporäre Dateien auf Laufwerk C löschen

Wie Sie wissen, können temporäre Dateien, die vom Windows-Betriebssystem generiert werden, großen Speicherplatz auf dem Systemlaufwerk C: beanspruchen. Sie können auch versuchen, die temporären Dateien zu löschen, um das Problem des vollen Laufwerks C zu beheben. Einige Schritte zum Löschen der temporären Dateien auf verschiedenen Windows-Betriebssystemen können sich unterscheiden:

Löschen von temporären Dateien in Windows 10/8:

Schritt 1: Drücken Sie "Windows + I", um die Windows-Einstellungen zu öffnen, klicken Sie auf "System" und " Speicher".

Schritt 2: Wählen Sie unter "Speicher" die Option "Dieser PC (C:)" zur Analyse.

Schritt 3: Klicken Sie auf "Temporäre Dateien".

Windows 10/8 listet in diesem Abschnitt "Temporäre Dateien", "Download-Ordner", "Papierkorb" und mehr auf.

Schritt 4: Markieren Sie das Kästchen der Inhalte, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Dateien entfernen.

Schritt 5: Gehen Sie zurück zu Speichernutzung und klicken Sie nun auf "Andere".

Wählen Sie den Inhalt aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf unerwünschte Dateien, die den meisten Speicherplatz beanspruchen, und wählen Sie "Löschen", um die Dateien und Ordner zu entfernen.

Temporäre Dateien in Windows 7 löschen:

Schritt 1: Öffnen Sie "Arbeitsplatz", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk C und wählen Sie "Eigenschaften".

Schritt 2: Klicken Sie im Fenster mit den Festplatteneigenschaften auf die Schaltfläche "Datenträgerbereinigung".

Schritt 3: Wählen Sie temporäre Dateien, Protokolldateien, Papierkorb und andere nutzlose Dateien, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf "OK".

#3. Regelmäßig den Papierkorb leeren

Eine weitere Methode, die Sie ausprobieren können, ist das rechtzeitige Leeren des Papierkorbs. Windows speichert die gelöschten Dateien im Papierkorb für einen bestimmten Zeitraum (standardmäßig 30 Tage oder sogar länger).

Wenn Sie den Papierkorb nie geleert haben, nimmt er einen gewissen Platz auf Ihrem Systemlaufwerk C ein, was zur Folge hat, dass Ihr Laufwerk C voll wird.

Wir empfehlen Ihnen daher, den Papierkorb regelmäßig zu leeren. Beachten Sie, dass Sie vorher den Papierkorb überprüfen und sicherstellen, dass Sie einige wichtige gelöschte Dateien wieder an ihren ursprünglichen Ort zurückgebracht haben. Alles, was im Papierkorb verbleibt, ist nicht unbedingt notwendig.

Um den Papierkorb zu leeren, haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Wählen Sie zum Leeren des Papierkorbs aus den temporären Dateien

Sie können auf die Vorwärtsmethode als Anleitung zurückgreifen, um den Papierkorb aus den temporären Dateien zu leeren.

2. Manuelles Leeren des Papierkorbs

Schritt 1. Öffnen Sie den Papierkorb auf dem Desktop.

Schritt 2. Wählen Sie alle recycelten Dateien im Papierkorb aus, klicken Sie sie mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "löschen".

Methode 3. Systemfestplatte auf eine größere Festplatte upgraden oder eine neue Festplatte hinzufügen

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Laufwerk C häufig keinen Speicherplatz mehr hat oder die oben genannten Methoden Ihr Problem nicht gründlich lösen können, können Sie versuchen, Ihre Systemfestplatte auf eine größere Festplatte aufzurüsten oder eine weitere Festplatte zu Ihrem Computer hinzuzufügen.

#1. Systemlaufwerk auf eine größere Festplatte upgraden

Wenn auf der gesamten Systemfestplatte kein Platz mehr ist oder die Festplatte zu klein ist, können Sie in Erwägung ziehen, die aktuelle Festplatte auf eine größere zu aktualisieren.

Die "Festplatte klonen"-Funktion von EaseUS Partition Master kann Ihnen beim Upgrade auf eine größere Festplatte helfen. Sie müssen das Betriebssystem und die Anwendungen nicht neu installieren.

WICHTIG: Meistens wird empfohlen, dass der Speicherplatz des Systemlaufwerks C 120 GB oder sogar oder noch größer sein, um eine hervorragende Computerleistung zu erzielen. Nach dem Austausch der alten Systemfestplatte wird empfohlen, dem C-Laufwerk mehr freien Speicherplatz zuzuweisen, indem Sie die Methode 1 befolgen.

#2. Eine weitere neue Festplatte hinzufügen

Wenn Sie eine anständig große Festplatte haben, deren Speicherplatz knapp wird, können Sie durch Hinzufügen einer neuen Festplatte zusätzlichen Speicherplatz gewinnen, ohne die vorhandene Festplatte löschen zu müssen. Dabei kann es sich entweder um eine interne oder externe Festplatte handeln.

Lesen Sie auch: So installieren Sie eine neue Festplatte/SSD in Windows.

Später können Sie den 2. Tipp in Methode 2 befolgen, um große Dateien manuell zu kopieren und installierte Programme einfach auf die andere Festplatte zu übertragen.

Bonus-Tipps: Festplattenspeicher voll ausnutzen

Um zu verhindern, dass Ihr C-Laufwerk wieder voll wird, sind hier einige Tipps, die Sie befolgen können, um den Speicherplatz auf der Festplatte voll auszunutzen:

  • #1. Weisen Sie dem Systemlaufwerk C: 120 GB oder mehr Speicherplatz zu oder lassen Sie ihn frei.
  • #2. Installieren Sie große Programme und Software auf einer Nicht-System-Partition, wie D: oder E:.
  • #3. Speichern und sichern Sie große Dateien auf einer Nicht-System-Partition oder auf externen Speichergeräten.
  • #4. Löschen Sie regelmäßig temporäre Dateien und Junk-Dateien.
  • #5. Leeren Sie den Papierkorb rechtzeitig

Die Endzeile

Auf dieser Seite haben wir erklärt, was ein "C-Laufwerk voll"-Fehler ist, was den meisten Platz auf dem C-Laufwerk einnimmt und wie man das "Laufwerk C voll"-Problem mit 3 Hauptmethoden beheben kann.

Um unnötigen Datenverlust zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, wichtige Dateien von Laufwerk C auf einem anderen Gerät zu sichern. Für die effizienteste Lösung ist die Erweiterung des Laufwerks C mit EaseUS Partition Master immer die beste Option. Es ist einfach und kostenlos.