Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

Wie klont man einen Datenträger in Windows Server? Die vollständige Anleitung für 2023

Updated am 03.01.2023, 09:58 von Maria

Zusammenfassung:

Dieser Artikel beschreibt das komplette Verfahren zum Aktualisieren und Klonen von Festplatten auf Computern mit Windows Server mit nur wenigen Klicks. Bei erfolgreicher Anwendung können alle Windows Server-Benutzer die bereitgestellten Methoden befolgen und anwenden, um ihre Laufwerke auf ein größeres oder schnelleres neues Laufwerk in Windows 2022/2019/2016/2012, etc. zu klonen.

  • Anwendbar für: Aktualisieren und Klonen von Windows Server-Festplatten auf eine größere, neuere und schnellere HDD/SSD ohne Datenverlust.
  • Dauer: 30 Minuten - 1 Stunde.
  • Geeignet für: Windows Server 2022, 2019, 2016, 2012/2012 r2, 2008/2008 r2, etc.

Lässt sich eine Server-Festplatte klonen? Hier finden Sie eine vollständige Anleitung, mit der Sie eine Festplatte in Windows Server-Computern ohne Datenverlust oder Neuinstallation des Server-Betriebssystems auf eine größere oder neue Festplatte oder SSD klonen können.

Wenn Sie die gleichen Wünsche haben, folgen Sie den nachstehenden Tipps und beginnen Sie jetzt mit dem Festplatten-Upgrade-Prozess.

Ehe Sie loslegen: Legen Sie eine neue Festplatte oder SSD bereit

Wenn die aufgeführten Probleme mit der Windows Server-Festplatte auftreten, ist es Zeit, die Server-Festplatten zu klonen, um sie zu aktualisieren:

Wie also klone ich eine Festplatte in Windows Server und rüste auf eine größere oder schnellere neue HDD oder SSD auf? Zunächst müssen Sie den neuen Datenträger für das Klonen des Datenträger-Upgrades vorbereiten.

Es folgt eine Liste mit Kurzanleitungen, mit denen Sie den neuen Datenträger vorbereiten können:

  • Bereiten Sie eine neue mechanische Festplatte oder eine hybride HDD-SSD mit einer noch größeren Speicherkapazität vor, um den Windows Server-Datenträger zu aktualisieren.
  • Stellen Sie eine schnellere und noch größere SSD bereit, wenn Sie das Windows Server-Betriebssystem verschieben möchten.
  • Sobald Sie die neue Festplatte zurückerhalten, installieren und initialisieren Sie diese in Windows Server.

Wie kann man einen neuen Datenträger in Windows Server initialisieren? Sie können zunächst den neuen Datenträger direkt in Windows Server installieren und die Datenträgerverwaltung öffnen, um den neuen Datenträger zu initialisieren.

Im Folgenden finden Sie eine vollständige Anleitung, die Sie bei der Ausführung dieses Vorgangs befolgen können:

Vollständige Anleitung: Kostenloses Initialisieren von SSD/HDD

Wenn Sie Ihrem PC einen neuen Datenträger hinzufügen und dieser nicht im Datei-Explorer angezeigt wird, sollten Sie einen Laufwerksbuchstaben hinzufügen oder ihn initialisieren, bevor Sie ihn verwenden. Unter Windows und Windows Server gibt es drei Möglichkeiten, SSD oder HDD zu initialisieren.

Datenträger installieren

Wie klont man eine Windows Server-Festplatte? Hier sind 2 verlässliche Methoden

Wir haben hier zwei zuverlässige Methoden gesammelt, auf die Sie zurückgreifen können, um ein Festplatten-Upgrade in Windows-Servern durchzuführen:

  1. Festplatte im Windows Server mit einer Drittanbieter-Software zum Klonen von Festplatten klonen
  2. Backup und Wiederherstellung auf einer neuen Festplatte mit Microsoft Windows Server Backup

Für welches Tool zum Klonen von Festplatten sollten Sie sich entscheiden? Hier ist der Tipp der EaseUS-Redaktion:

  • Die Methode 1 mit einer Software eines Drittanbieters zum Klonen von Datenträgern wie EaseUS Partition Master Enterprise ist für Windows Server-Administratoren unterschiedlicher Erfahrungsstufen geeignet und bietet einen einfacheren Ausweg.
  • Mit Windows Server Backup erhalten Sie eine 100% kostenlose Möglichkeit, Windows Server-Festplattendaten auf ein anderes Laufwerk zu migrieren.
  • Wenn Sie die gesamte Festplatte des Server-Betriebssystems auf ein neues Laufwerk klonen wollen, dann kann die 1. Lösung Ihre Aufgabe erfüllen und sicherstellen, dass Windows Programme und installierte Software nach dem Klonen bootfähig sind.

Beginnen wir jetzt mit dem Klonen Ihrer Festplatte in Windows Server.

1. Klonen von Windows Server-Festplatten mit der EaseUS Disk Cloning Software

  • Tool: Drittanbieter-Software zum Klonen von Festplatten - EaseUS Partition Master Enterprise mit seiner Funktion Disk Copy.
  • Geeignet für: Windows Server 2022/2019/2016/2012/2008, etc.

Die effizienteste Art und Weise, eine Festplatte in Windows Server-Computern zu aktualisieren und zu klonen, ist der Einsatz einer zuverlässigen Software zum Klonen von Windows Server-Festplatten. Mit EaseUS Partition Master Enterprise und der Funktion Disk Copy lässt sich jeder Windows Server problemlos klonen und auf eine neue Festplatte aktualisieren.

100% Sauber Keine Adware

Hier ist eine vollständige Anleitung für das Klonen der Windows Server-Festplatte auf einen neuen und größeren Datenträger:

1.Installieren Sie EaseUS Partition Master und starten Sie das Programm. Rechtsklicken Sie auf die Festplatte und wählen Sie "Klonen" aus.

 MBR neu einbauen - Schritt 1

2. Wählen Sie die Quell-Festplatte und dann Ihre SSD als die Ziel-Festplatte aus.

 MBR neu einbauen - Schritt 2

3.Dann wird das Programm die Partition der Festplattte überprüfen und sperren.

HDD auf SSD klonen - Schritt 3

4.Nach dem Überprüfen klicken Sie auf "Weiter".

HDD auf SSD klonen - Schritt 4

5.Hier wird eine Meldung:"Achtung: Klonen wird alle Daten auf der Zielfestplatte überschreiben!" angezeitg. Bitte stellen Sie sich sicher, dass Sie die wichtigen Dateien auf die SSD gesichert haben.

HDD auf SSD klonen - Schritt 5

6.Nach dem Klonen können Sie die ausführliche Informationen dieser Operation überprüfen. Dann klicken Sie auf "Weiter", um das Klonen durchzuführen.

Video-Anleitung

Anschließend können Sie den PC neu starten, und die Daten werden vollständig auf die neue Festplatte in Windows Server geklont.

Falls einige von Ihnen die Windows Server-Betriebssystemplatte auf ein neues Laufwerk geklont haben, der Computer aber nach dem Klonen nicht mehr startet, sollten Sie ruhig bleiben. Es gibt zwei mögliche Ursachen, die den Zugriff auf Windows Server-Systeme und deren Ausführung verhindern:

  1. 1. Sie haben das neu geklonte Laufwerk nicht als Startlaufwerk konfiguriert. Siehe: Geklontes Laufwerk als Startlaufwerk einrichten.
  2. 2. Der Bootmodus für die Betriebssystemplatte muss konfiguriert werden: MBR - Legacy, GPT - UEFI. Siehe: UEFI-Modus deaktivieren/aktivieren.

Abgesehen vom Klonen von Festplatten in Windows Server, kann Ihnen EaseUS Partition Master Enterprise auch dabei helfen, den Speicherplatz von Festplattenpartitionen mit den folgenden Funktionen besser zu verwalten:

100% Sauber Keine Adware

2. Serverdaten sichern und auf einer neuen Festplatte wiederherstellen mit dem Windows Server Backup

  • Tool: Windows Server Backup
  • Geeignet für: Windows Server 2022/2019/2016/2012/2008, usw.

Benutzer von Windows Server können sich für eine kostenlose Festplatten-Upgrade-Lösung an Windows Server Backup wenden. Auch wenn Windows Server Backup ein Programm zur Datensicherung von Festplattenpartitionen ist, so ist es doch eine perfekte Alternativlösung für das Klonen von Windows Server-Festplatten.

Versierte Windows Server-Benutzer sind eingeladen, diese Methode auszuprobieren. Im Folgenden finden Sie die vollständige Prozedur zur Sicherung und Wiederherstellung von Festplattendaten auf einem anderen Laufwerk:

Zunächst sichern Sie die Windows Server-Festplatte

  • Öffnen Sie den Windows Server Manager, klicken Sie auf "Verwalten", und wählen Sie "Rollen und Funktionen hinzufügen". Starten Sie den Windows Server Manager

Windows Server Manager öffnen

  • Im Server-Manager klicken Sie auf "Extras", dann auf "Windows Server-Sicherung" und auf "Lokale Sicherung".
  • Legen Sie "Sicherungszeitplan..." oder "Einmalige Sicherung..." fest, wobei Sie auch "Einmalige Sicherung..." auswählen können.

Einmalige Sicherung auswählen

  • Wählen Sie auf der linken Seite "Elemente für die Sicherung auswählen". Die Standardoption ist "Bare Metal Recovery", die die meisten Benutzer wählen, weil sie die meisten Optionen für die Wiederherstellung bietet.
  • Mit einem Klick auf "Elemente hinzufügen" > "Backup" erstellen Sie ein Backup Ihrer Festplatte.

Backup erstellen

Als nächstes: Wiederherstellen der Sicherung des Festplatteninhalts auf einem anderen Laufwerk

  • Rufen Sie Windows Server Backup auf, gehen Sie auf "Lokale Sicherung" und wählen Sie "Wiederherstellen".
  • Im Fenster "Erste Schritte" wählen Sie "Dieser Server" und klicken Sie auf "Weiter", um mit der Wiederherstellung der Festplattensicherung zu beginnen.

Dieser Server wählen und auf Weiter klicken

  • Geben Sie das Datum der Sicherung, die Wiederherstellungszeit und die wiederherzustellenden Elemente an und wählen Sie, ob die Sicherung auf einem neuen Datenträger wiederhergestellt werden soll, den Sie dem Computer hinzugefügt haben. Zum Starten klicken Sie auf "Wiederherstellung".

Anschließend müssen Sie nur noch warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Zusätzlicher Tipp: Was tun Sie mit dem alten Laufwerk nach dem Klonen der Festplatte?

Was können Sie mit dem alten Laufwerk anfangen, wenn Sie alle Daten erfolgreich geklont oder auf das neue Laufwerk verschoben haben? Grundsätzlich muss das alte Laufwerk bereinigt werden. Manche von Ihnen möchten das Laufwerk jedoch auch weiter verwenden. Wie kann man also das alte Laufwerk verwalten?

Die EaseUS Disk Manager Software - Partition Master Enterprise liefert Ihnen eine vollständige Lösung zum Bereinigen und Neupartitionieren der alten Festplatte über ein paar einfachen Klicks.

100% Sauber Keine Adware

1. Bereinigen des alten Laufwerks

1. Bereinigen des alten Laufwerks Wir haben zwei Optionen zum Löschen von Daten für Sie bereitgestellt. Entscheiden Sie sich für die, die Sie benötigen.

Option 1. Partition bereinigen

Option 2. Festplatte bereinigen

Schritt 1. Starten Sie das Programm - EaseUS Partition Master. Dann klicken Sie rechts auf der Festplatte, darin Sie die Daten löschen wollen. 

Daten auf Festplatte löschen

Schritt 2. Wählen Sie "Daten ausradieren" aus. Dann springt ein Pop-up-Fenster aus, der fragt: "Wie oft soll die Festplatte radiert werden?" Geben Sie die gewünschte Zahl ein und die Festplatte wird entsprechende Male radiert werden.

Daten auf Festplatte löschen-2

Passen Sie darauf, dass es sehr sehr schwer wird, die Daten wiederherzustellen, nachdem man die Daten vielmals ausradiert. 

Video-Anleitung

2. Partitionierung des gereinigten Laufwerks

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master. 

EaseUS Partition Master starten

Schritt 2. Das Programm wird die neue SSD automatisch erkennen. Dann können Sie die neue Festplatten-Anleitung sehen. Stellen Sie die Parameters ein.

  • Wählen Sie “Das Laufwerk partitionieren” und stellen Sie ein, wie viele Partitionen auf der Festplatte gibt.
  • Statt GPT wählen Sie “MBR (Master Boot Record)” aus.
  • Stellen Sie die Größe jeder Partition ein.
Neue Festplatte formatieren und partitionieren

Schritt 3. Nachdem Sie die Einstellungen bestätigt haben, klicken Sie auf “Weiter”, um diesen Vorgang auszuführen.

Das Klonen von Festplatten in Windows Server ist mit zuverlässiger Software zum Klonen von Festplatten ganz einfach

Diese Seite enthält eine vollständige Anleitung, wie Windows Server-Benutzer ihre Server-Festplatten klonen und auf ein größeres und neueres Laufwerk aufrüsten können.

Das Klonen von Festplatten in Windows Server ist mit zuverlässiger Software zum Klonen von Festplatten ganz einfach

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber