Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

eMMC Festplatte mit HDD vergleichen - Was ist der Unterschied?

Updated am 22.09.2022, 09:26 von Mako

Zusammenfassung:

Was ist der Unterschied zwischen eMMC Festplatte und HDD? In diesem Artikel haben wir die eMMC Festplatte mit HDD verglichen. Damit können Sie sich einfacher entscheiden, welche Festplatte auf Ihrem Computer einzubauen.

Auf dem Markt gibt es heute verschiedenen Typen von Festplatte, z.B., eMMC Festplatte, SSD, HDD und Hybrid Festplatte. Mithilfe diesen fortschrittlichen Festplatten können Benutzer den Speicherplatz einfach erweitern und die Computerleistung viel optimieren. Viele Windows Benutzer haben bereits sich über die SSD und die HDD informiert. Aber was ist die eMMC Festplatte? Was ist der Unterschiede zwischen einer eMMC Festplatte und einer HDD? In diesem Artikel können Sie die Antworte darauf finden.

Was ist eMMC Festplatte?

eMMC ist die Abkürzung von Embedded Multi Media Card. Das ist ein kleiner Datenträger. eMMC Festplatte besteht aus einem NAND Flash Speicher und einem einfachen Storage-Kontroller. eMMC wird von MMC-Speicherkarte entwickelt. Am Anfang wurde eMMC meistens in den mobilen Geräten wie Handys und Tablets genutzt. Aber heutzutage wird eMMC auch für das IoT eingesetzt und funktioniert als den einzige Speicher für die Sensoren.

Die Verbindung einer eMMC zum Mainboard ist parallel und die Datenübertragungs-Geschwindigkeit einer eMMC 5.1 beträgt normalerweise 400 MB pro Sekunde. Das entspricht etwa einer SSD. Im Vergleich zu anderen Festplatten wie HDDs und SSDs ist eMMC auch kostengünstiger und verbraucht weniger Raum um Mainboard. Deswegen wird dieser Datenträger auch häufig in einem Notebook genutzt. Nachdem Sie eine eMMC Festplatte eingebaut haben, können Sie die Computerleistung einfacher optimieren 

Was ist HDD?

HDD ist die Abkürzung von Hard Disk Drive und der traditioneller Datenspeicher. Das ist einer häufigsten Festplatten-Typen. Bei der HDD werden Daten durch Magnetisierung auf rotierenden Scheiben gespeichert. Je schneller die Scheibe rotiert, desto schneller kann der Computer auf die gespeicherten Daten zugreifen. Auf der HDD befindet sich ein Schreib-/Lesekopf, um die Daten zu speichern und abzurufen. Das bewegliche Teil auf der HDD springt immer hin und her.

Im Vergleich zu den anderen Festplatten wie SSDs und eMMC Festplatte ist die Kapazität einer HDD viel größer. Die HDDs Kapazität kann bis zu 20 TB erreichen. Deswegen wird die HDD häufig als eine externe Festplatte genutzt, um große Mengen Daten wie die Sicherungskopien darauf zu speichern.

eMMC Festplatte mit HDD vergleichen

Aufgrund von der verschiedenen Technologie, der Festplatten-Leistung und der Kapazität gibt es einige Unterschiede zwischen eMMC Festplatten und HDDs. In diesem Teil können Sie sich über die wichtigsten Unterschiede informieren.

Vergleich eMMC HDD
Der Preis Billig Teuer
Maximale Kapazität 256 GB 20 TB
Gewicht und Größe Klein und leicht Schwer und groß 
Technologie Auf SD-Karten basieren Daten werden durch Magnetisierung auf rotierenden Scheiben gespeichert.
Geschwindigkeit Schnell Langsam
Hinweis:
In diesem Artikel haben Sie sich bereits über die Unterschiede zwischen eMMC und HDD erfahren. Welche Unterschiede gibt es zwischen eMMC und SSD? Klicken Sie auf den Link. Wir haben die zwei Typen der Festplatten in einem anderen Artikel erklärt.

Zwei praktische Tipps für die Verwendung und die Verwaltung der eMMC Festplatte

Denn die Kapazität einer eMMC Festplatte vergleichsweise kleiner ist. Um den Speicherplatz des Datenträgers effizient und voll auszunutzen, brauchen Sie eine professionelle Software zur Festplatten-Verwaltung. EaseUS Partition Master wird empfohlen. Das ist eine professionelle aber einfach zu bedienende Software, welche Ihnen ermöglicht, die Festplatten zu partitionieren, die Partitionsgröße zu ändern, die Partitionen zu verschieben, die Festplatte/Partition klonen, das System migrieren, usw.

Wenn Sie die Computerleistung optimieren und den Speicherplatz schaffen wollen, können Sie das Tool benutzen. Wenn das Systemlaufwerk auf Ihrem Computer bereits veraltet ist, können Sie das System auf eMMC migrieren, um die Computerleistung zu optimieren. Wenn Sie die eMMC Festplatte als die zweite Festplatte benutzen wollen, können Sie den Datenträger vor der Nutzung zu partitionieren, um die Daten besser und bequemer zu speichern.

100% Sauber Keine Adware

Tipp 1. Das System auf die eMMC Festplatte migrieren

Schritt 1. Vor der Migration muss man ein Backup für die Ziel-Festplatte machen. Dann starten Sie EaseUS Partition Master und klicken Sie "Betriebssystem migrieren".

Betriebssystem migrieren

Schritt 2. Wählen Sie die Festplatte 0 als Ziel-Festplatte. Wenn Sie die Daten auf der Ziel-Festplatte sichert haben, klicken Sie "OK". 

Ziel-Festplatte wählen

Schritt 3. Sie können das Layout der geklonten Festplatte noch überprüfen. Vor dem Klonen können Sie die Größe der Partitionen ändern, um den Speicherplatz besser zu nutzen. Dann klicken Sie auf "OK". 

Quellefestplatte überprüfen

Schritt 4. Nach dem Klonen lassen sich die genaue Informationen dieses Vorgangs checken. Dann klicken Sie auf Anwenden, um das Klonen fertigzumachen.

Klonen fertig

Tipp 2. eMMC Festplatte einfach partitionieren

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master. Denn Sie eine Partition erweitern wollen, müssen Sie zuerst eine andere verkleinern. Deswegen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Partition, die Sie verkleinern wollen, und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben".

Größe ändern/Verschieben wählen

Schritt 2. Verschieben Sie einen Regler nach rechts oder links, um den nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen. Klicken Sie auf "OK".

Eine andere Partition

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Systempartition und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben".

Systempartition vergrößern

Schritt 4. Verschieben Sie den rechten Regler nach rechts. Dann wird die Systempartition vergrößert. Klicken Sie auf “OK” und bestätigen Sie die Änderung.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber