> How To > Partition Management > Wie kann man das Problem Festplattennutzung 100% lösen

Wie kann man das Problem Festplattennutzung 100% lösen

Mako   Updated am 29.12.2018, 14:57   Partition Management

Zusammenfassung:

Wenn ein Datenträger zu 100% ausgelastet ist, läuft der Computer immer langsam und Programme funktionieren oft nicht richtig. Hier erfahren Sie, wie man das Problem Festplattennutzung 100% lösen und Windows wieder optimal laufen lassen kann.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Überblick: Haben Sie das neueste Upgrade schon auf Ihrem Computer installiert, aber läuft alles sehr langsam wie einem sehr alten Computer? Wird angezeigt, dass die Festplattennutzung 100% erreicht? Ist der Datenträger voll ausgelastet? Dies kann dem PC langsam machen. In diesem Artikel können Sie erfahren, wie man Festplattennutzung 100% lösen und den Lauf vom Windows optimieren kann.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Läuft Ihr PC immer langsam? Prüfen Sie die Datenträgernutzung!

Wenn ein Windows Computer immer langsam auf Befehle reagiert, sollten Sie zuerst Festplattennutzung prüfen. 

Drücken Sie CTRL+ALT+DEL oder rechtsklicken Sie auf Taskbar > Wählen Sie Task Manager > Klicken Sie auf Processes bzw. Prozesse.

Dann können Sie die Nutzung in der Disk-Säule überprüfen.

Tipp 1. System Fehler reparieren, Junk Dateien auf der Festplatte reinigen und die Festplatte optimieren

Wenn es Fehler in dem System und viel Datenmüll auf der Festplatte gibt, wird Ihr Computer langsam laufen. Deswegen, wenn die Festplattennutzung schon im Leerlauf auf 100% ist, prüfen Sie bitte zuerst das System oder die Festplatte und entfernen Sie die Junk Dateien.
Hier empfehlen wir Ihnen die professionelle Software für Partitionsprüfung - EaseUS Partition Master Pro. Es kann die Probleme automatisch finden, und häufig auch automatisch beheben.

Festplattennutzung 100%: Festplattefehler prüfen.

  • Starten Sie die Software EaseUS Partition Master.
  • Rechtsklicken Sie auf der Systempartition und wählen Sie “Partitionen prüfen”.
  • Wählen Sie alle drei Optionen und klicken Sie auf ”OK”. Wenn es in dem System Fehler gibt, können Sie dann diese Fehler reparieren.

Diese Software kann auch Junk Dateien von dem Windows Computer zuverlässig entfernen. Die Reinigung des Datenmülls können den Lauf Ihres Systems optimieren.

Tipp 2. Die Einstellungen in Chrome und Skype ändern, um das Problem Festplattennutzung 100% zu lösen.

Manchmal können Programme wie Google Chrome und Skype volle Auslastung der Festplatten auslösen. Bitte folgen Sie der Schritten, 100% Festplattennutzung auf Chrome und Skype zu beheben.

Die Einstellungen von Chrome ändern.

Chrome Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen > Datenschutz. Deaktivieren Sie die Wahl “Vorabruf von Ressourcen zum schnelleren Laden von Seiten”.

Die Einstellungen von Skype ändern.

Windows Explorer > C:\Program Files (x86)\Skype\Phone\ > Rechtsklicken Sie auf “Skype.exe” > “Properties” > Öffnen “Security” und “Edit” > Markieren Sie “All APPLICATION PACKAGES” > Wählen Sie “Write” and klicken auf “Apply” > “OK” zweimal klicken.

Danach überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. 

Tipp 3. Windows Search für eine verbesserte Festplattenleistung deaktivieren.

Wenn ein Bug Windows Search im Windows 8 oder Windows 10 die Auslastung der Festplatten natürlich höher geworden. Um das Problem zu vermeiden, können Sie so machen.

  • Windows + R > Geben Sie “services.exe” ein und drücken Sie “Enter” > Klicken Sie auf “Windows Search” zwei mal > Eigenschaften.
  • Unter “Starttyp” wählen Sie “Deaktiviert” > Beenden.

Tipp 4. Superfetch Service deaktivieren

Die Superfetch Service wird manchmal Probleme mit der Festplatten auslösen. Deswegen kann diesen Service zu beenden, auch bei der Optimierung helfen.

  • Command Prompt öffnen > net.exe stop superfetch eingeben.

Dann können Sie noch eine Prüfung der Festplatte durchführen. Geben Sie chkdsk.exe /f /r ein und checken Sie, ob es hier Fehler gibt.
Diese 4 Tipps können Ihnen bei der Optimierung der voll ausgelasteten Festplatten helfen.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware