> How To > Partition Management > 3 Lösungen für den Fehler “Das Format wurde nicht erfolgreich abgeschlossen”

3 Lösungen für den Fehler “Das Format wurde nicht erfolgreich abgeschlossen”

Mako   Updated am 11.09.2018, 10:34   Partition Management

Zusammenfassung:

Hier haben wir 3 Lösungen für den Fehler “Das Format wurde nicht erfolgreich abgeschlossen” gesammelt. Ein solcher Fehler auf USB, SD Karte, externe Festplatte unter Windows kann einfach behoben werden.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Meine externe Festplatte wird RAW und wenn ich versuchte, die Festplatte zu formatieren, bekam ich eine Fehlermeldung “Das Format wurde nicht erfolgreich abgeschlossen”. Wie kann ich den Fehler beheben und die Formatierung fortsetzen?

Eine fehlgeschlagene Formatierung ist schon kein neuer Fehler unter Windows 10/8/7 und diese Fehlermeldung haben schon bei vielen Benutzern aufgetreten. Falls Sie gerade auch auf das Problem gestoßen sind, versuchen Sie die 3 effektive Lösungen hier. Sie können Ihnen helfen. Lösung 1. und Lösung 2. sind die manuelle Reparatur. Falls Sie früher wenige Erfahrungen mit der Computer Technik haben, können Sie dann die letzt Lösungen versuchen. Mit einigen Klicks können Sie die Formatierung durch eine Partitionierung Software anfertigen.

Lösung 1. Virus auf der Festplatte entfernen und die Formatierung in Datenträgerverwaltung führen

Unbekannte Viren auf dem Computer können die Formatierung stören. Deswegen können Sie zuerst mit Hilfe einer Anti-Virus Software den Computer scannen und danach können Sie den Datenträger durch Datenträgerverwaltung formatieren.

  1. Klicken SIe auf "Start" > geben Sie “diskmgmt.msc” in die Suchleiste > öffnen Sie das Programm;
  2. Rechtsklicken Sie auf das Volume und wählen Sie “Formatieren...”;
  3. Folgen Sie der Anleitung von Format Wizard, um die Formatierung auszuführen.
  4. Oder können Sie das Volume löschen und ein neues erstellen. So können Sie auch den Datenträger formatieren.

Das Format wurde nicht erfolgreich abgeschlossen: mit Datenträgerverwaltung formatieren.

Lösung 2. Den Fehler “Das Format wurde nicht erfolgreich abgeschlossen” mit CMD beheben

  1. Klicken SIe auf Start > geben Sie “cmd” in die Suchleiste > öffnen Sie “cmd.exe”;
  2. Geben Sie “attrib -r -h -s ./s x:\*.*” ein. Hier ersetzen Sie x mit dem Buchstabe Ihres Laufwerks;
  3. Geben Sie “FORMAT X: /FS:FAT32 /Q /V:PenDrive” ein. Hier ersetzen Sie x auch mit dem Buchstabe Ihres Laufwerks.
  4. Der Befehl wird den Datenträger zu FAT32 formatieren.

Das Format wurde nicht erfolgreich abgeschlossen: mit cmd formatieren.

Lösung 3. Mit Hilfe einer Drittanbieter Software die Formatierung durchführen

EaseUS Partition Master Free ist eine der besten Tools für die Formatierung. Falls Sie Probleme mit der fehlgeschlagenen Formatierung und Partitionierung oder anderen Festplatten Fehler haben, können Sie an dieser Software wenden. Im Vergleich mit den ober genannten Lösungen ist diese viel einfacher. Jetzt können Sie die Software kostenlos herunterladen und die Formatierung starten.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master und rechtsklicken Sie auf das Volume. Wählen Sie “Partition formatieren”;

Das Format wurde nicht erfolgreich abgeschlossen: Schritt 1.

Schritt 2. Geben Sie das Partition Volumenzeichen ein, wählen Sie das “Dateisystem” und die “Clustergröße”;

Das Format wurde nicht erfolgreich abgeschlossen: Schritt 2.

Schritt 3. Klicken Sie auf “Ok”. Dann wird das Programm die Formatierung durchführen.