> How To > Partition Management > Wie kann man UEFI Boot unter Windows reparieren?

Wie kann man UEFI Boot unter Windows reparieren?

Mako   Updated am 26.12.2018, 17:32   Partition Management

Zusammenfassung:

Wenn UEFI Bootloader unter Windows 10/8/7 nicht richtig funktioniert und das System nicht startet, folgen Sie diesen effektiven und ausführlichen Lösungen hier. Mithilfe davon können Sie UEFI Boot unter Windows reparieren.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

In diesem Artikel können Sie die effektiven Lösungen für den UEFI Boot-Fehler unter Windows finden. Wenn Sie auf das UEFI-Boot oder andere UEFI Probleme gestoßen sind, können Sie damit den UEFI Boot unter Windows reparieren. Hier haben wir 2 praktische Lösungen für Sie versammelt. Folgen Sie den Anleitungen.

Lösung 1. UEFI durch Diskpart unter Windows 10/8/7 reparieren

Schritt 1. Öffnen Sie Eingabeaufforderung

1. Legen Sie zuerst ein Windows Instalations-CD oder -USB in den Computer ein und starten Sie den Computer von dem Laufwerk;

2. Auf dem Installationsseite klicken Sie auf "Computerreparaturoptionen" oder drücken Sie F8;

3. Klicken Sie auf "Problembehandlung" > "Erweiterte Optionen" > "Eingabeaufforderung".

Schritt 2. Führen Sie Diskpart, um die Partitions-ID festzulegen und den Laufwerksbuchstaben zuzuweisen.

1. Geben Sie die folgenden Informationen ein und drücken Sie Enter nach jeder Eingabe:

  • diskpart
  • list disk
  • sel disk 0

2. Wenn Sie eine Meldung "Disk 0 is now the selected disk" sehen, geben Sie "list vol" ein und drücken Sie Enter;

Dann werden alle Volumen auf dem Computer angezeigt. Die UEFI Partition ist normalerweise auf dem Volume 2.

3. Geben Sie die folgenden Informationen ein und drücken Sie Enter nach jeder Eingabe:

  • sel vol 2
  • set id=c12a7328-f81f-11d2-ba4b-00a0c93ec93b 
  • Oder SET ID=ebd0a0a2-b9e5-4433-87c0-68b6b72699c7

4. Dann geben Sie "assign letter=G:" ein und drücken Sie Enter. Achten Sie bitte darauf, dass "G:" ein nicht besetzter Laufwerksbuchstabe sein muss.

Schritt 3. Reparieren Sie Boot Record

1. Geben Sie "cd /d G:\EFI\Microsoft\Boot\" ein und drücken Sie Enter;

2. Geben Sie "bootrec /fixboot" ein und drücken Sie Enter, um den Boot Record zu reparieren.

Schritt 4. BDC Store neu einbauen

1. Geben Sie die folgenden Informationen ein und drücken Sie Enter nach jeder Eingabe:

  • ren BCD BCD.old
  • bcdboot C:\Windows /l en-us /s G: /f ALL (C: ist die Systempartition)

2. Geben Sie "exit" eine und drücken Sie Enter.

Jetzt wird den UEFI Boot repariert. Starten Sie den Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wird.

Lösung 2. Durch "Automatische Reparatur" UEFI unter Windows 10/8 reparieren

Windows automatische Reparatur ist ein eingebautes Tool und ermöglicht Benutzer, manche Fehler unter Windows zu beheben. Wenn der UEFI Boot unter Windows fehlgeschlagen ist, können Sie auch das Tool versuchen.

Schritt 1. Starten Sie Windows von einem Installationslaufwerk

1. Schließen Sie Windows 10/8.1/8 Installationslaufwerk an den PC an;

2. Starten Sie den PC von dem Laufwerk der Festplatte oder USB.

Schritt 2. Automatische Reparatur aktivieren

1. Nach dem Start klicken Sie auf “Computerreparatutoptionen”, wenn der “Jetzt installieren” Bildschirm angezeigt wird;

2. Dann gehen Sie zu “Eingabeaufforderung > Automatische Reparatur”;

3. Wählen Sie das Benutzerkonto und warten Sie geduldig, bis der Vorgang angefertigt wird.