Verschlüsselte SD-Karte formatieren | Schreibschutz entfernen

 
 

Zusammenfassung:

Kann man die verschlüsselte SD Karte formatieren? Hier finden Sie ein Tutorial, um SD Karte zu entschlüsseln und formatieren.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

Heutzutage bieten die meisten Smartphones, Digitalkameras und anderen Speichermedien Verschlüsselungsfunktion, indem die Nutzer ihre Daten und Dateien darin verschlüßen zu können. SD-Karte Verschlüsselung würde effizient die Daten und personalen Info vor dem Gefahr schützen. Aber wenn man das Passwort vergisst, macht man total nervös. Man kann die Dateien nicht öffnen, sogar die Formatierung ist auch unmöglich, weil Windows die Erlaubnis nicht geben wird. Normalerweise einen Sicherheitsfehler wird gezeigt , um das Format vor der Formatierung zu schützen. Falls Sie in diesem Fall die verschlüsselte SD-Karte formatieren wollen, sollten Sie zuerst die Verschlüsselungsinformationen mithilfe des Diskpart Utilities löschen, dann mit EaseUS Partition Master die SD-Karte formatieren.

Tipps
Stellen Sie sich sicher, dass die SD-Karte an den Windows PC richtig angeschloßen wird und als Wechselspeichergerät gezeigt wird. Z.B Windows hat die SD-Karte als Laufwerk G : erkennt. Wenn Sie die SD-Karten versehentlich formatiert haben, können Sie mit einer Datenrettungssoftware die Dateien zurückholen
TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Teil 1. Die verschlüsselte SD-Karte entsperren (7 Lösungen)

Die verschlüsselte SD-Karte kann nicht direkt formatiert werden. Sie sollten zuerst den Schreibschutz entfernen. Folgen Sie den Schritten.

Lösung 1. Den Schreibschutzschalter deaktivieren

Auf einer Speicherkarte können Sie einen Schreibschutzschalter finden. Wenn der Schalter aktiviert ist, ist die SD-Karte schreibgeschützt geworden. Überprüfen Sie den Schalter wie folgt.

Schritt 1. Nehmen Sie die Speicherkarte von der Kamera oder anderen Geräten aus.

Schritt 2. Auf einer Seite der SD-Karte können Sie den Schreischutzschalter finden. Dann prüfen Sie, ob der Schreibschutzschalter deaktiviert ist.

Danach ziehen Sie die Speicherkarte wieder ins Gerät ein oder schließen Sie die Karte an den Computer an. Prüfen Sie, ob der Schreibshcutz bereits entfernt wird.

Lösung 2. Den Schreibschutz durch eine Antivirus-Software entfernen

Gilt für: Die SD-Kartae wird von Viren angegriffen und dann schreibgeschützt.
Viren und Malware können manchmal einen Datenträger verschlüsseln und Benutzern verhindern, auf die Daten darauf zuzugreifen. Wenn Sie sicher sind, Viren oder Malware befinden sich auf der SD-Karte, können Sie den Schreibschutz mit einer Antivirus-Software entfernen.

Schritt 1. Laden Sie eine professionelle Anti-Virus Software herunter. Auf dem Market können Sie viele Software finden, dafür empfehlen wir Ihnen Norton Antivirus, McAfee, ESET NOD32, Avira, Avast, AVG.

Schritt 2. Schließen Sie die SD-Karte an den Computer an.

Schritt 3. Lassen Sie die Software den Speicherplatz scannen und die gefundenen Viren entfernen.

Lösung 3. Den Schreibschutz mit Windows Eingabeaufforderung beheben

Wenn die Speicherkarte manuell als schreibgeschützt eingestellt wird, können Sie auch den Schreibschutz durch einigen Befehle entfernen.

Schritt 1. Schließen Sie die SD-Karte an den Computer an.

Schritt 2. Geben Sie “cmd” ins Start-Menü ein. Mit dem Rechtsklick auf die Eingabeaufforderung wählen Sie “Als Administrator ausführen” aus.

Schritt 3. geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie die Enter-Taste nach jeder Eingabe.

list disk

select disk 1 (Ersetzen Sie 1 mit der Nummer Ihrer SD-Karte.)

attributes disk clear readonly

Lösung 4. Den Schreibeschutz mit einem Tool von der SD-Karte entfernen

Wenn Sie vorher keine Erfahrungen mit der Eingabeaufforderung haben und den Schreibschutz einfacher aufheben wollen, empfehlen wir Ihnen ein einfach zu bedienendes Tool - EaseUS Tools M. Mit dem Programm können Sie den Schreibschutz einfach von der SD-Karte entfernen.

Lösung 5. Den Schreischutz mit Registrierungs-Editor aufheben

Die fortgeschrittenen Benutzer können noch die schreigeschützte SD-Karte im Registrierungs-Editor entsperren-

Schritt 1. Geben Sie “Regedit” ins Start-Menü ein und klicken Sie auf OK.

Schritt 2. Im geöffneten Registrierungs-Editor gehen Sie zu “HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\StorageDevicePolicies”.

Schritt 3. Wenn Sie den “StorageDevicePolicies” Ordner nicht finden, können Sie den Ordner manuell erstellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Control” und wählen Sie “Neu” > “Schlüssel”. Geben Sie den Namen “StorageDevicePolicies” ein.

Schritt 4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf StorageDevicePolicies und wählen Sie “Neu” und dann “DWORD Wert” aus. Geben Sie den Namen “WriteProtect” ein.

Schritt 5. Doppelklicken Sie auf “WriteProtect” und ändern Sie den Wert zu “0”. Klicken Sie auf “OK”.

Schritt 6. Schließen Sie den Registrierungs-Editor und starten Sie den Computer neu. Dann überprüfen Sie, ob der Schreibschutz entfernt wird.

Lösung 6. Festplatten-Fehler überprüfen

Festplatten-Fehler und unbekannte Fehler vom Dateisystem können auch zum Schreibschutz-Problem führen. In diesem Fall können Sie die Fehler mit der Windows Eingabeaufforderung prüfen und den Schreibschutz aufheben.

Schritt 1. Öffnen Sie wieder die Eingabeaufforderung.

Schritt 2. Geben Sie “diskpart” ein und drücken Sie die Enter-Taste.

Schritt 3. Geben Sie “chkdsk E: /f /r /x” ein und drücken Sie die Enter-Taste. Ersetzen Sie “E:” mit dem Laufwerksbuchstaben der SD-Karte.

Teil 2. Mit EaseUS Partition Master formatieren Sie die verschlüsselte SD-Karte

EaseUS professionelle Partition Manager Software herunterladen, mithilfe der Partition-Formatieren-Feature kann die verschlüsselte SD-Karte formatiert werden.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Schritt 1. Schließen Sie zuerst das externe Gerät an Ihren PC an, das Sie formatieren möchten.

externes Gerät an den PC anschließen

Schritt 2. Starten Sie EaseUS Partition Master und auf der Oberfläsche wird es detaillierte Infomationen Ihrer Festplatten angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu formatierende Partition und wählen Sie "Formatieren" aus.

auf Partition rechtsklicken und formatieren auswählen

Schritt 3. Sie können den Partitionsnamen, das Dateisystem und die Clustergröße der Partition nach Wunsch ändern. Klicken Sie dann auf "OK".

Partititonsinformatierenen ändern

Schritt 4. Klicken Sie auf "Operation ausführen" in der oberen linken Ecke, um alle ausstehenden Operationen zu prüfen. Klicken Sie anschließend auf "Anwenden", um das Formatieren auszuführen.

Nach der obigen Bedienungen wird die verschlüsselte SD-Karte erfolgreich formatieren. Sie können sich an den Artikel wenden, wenn SD-Karte nicht formatiert werden kann.