Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

Festplattenpartitionen unter Windows 11/10/8/7 formatieren - So geht's

Updated am 29.10.2021, 14:29 von Katrin

Zusammenfassung:

Wissen Sie, wie man eine Festplattenpartition unter Windows 11/10/8/7 formatieren? EaseUS Partitionierungsprogramm unterstützt, Partitionen zu foramtieren, wenn Windows eingebaute Datenträgerverwaltung nicht schaffen kann.

Was bedeutet es, eine Partition zu formatieren?

Wenn Sie eine Partition, eine Festplatte, ein USB-Flash-Laufwerk, eine Speicherkarte oder ein anderes Speichergerät formatieren, bereiten Sie es für die Datenspeicherung vor, indem Sie alle vorhandenen Daten auf dem Gerät löschen und ein neues Dateisystem, wie NTFS und FAT32, für die Partition, den Datenträger oder das Wechselspeichergerät einrichten. Zu Ihrer Information: Das Dateisystem steuert, wie Daten auf der Partition gespeichert und abgerufen werden, und dient als Brücke zwischen Ihren Festplattendaten und dem Windows-Betriebssystem.

Wann müssen Sie eine Festplattenpartition formatieren?

Da beim Formatieren einer Partition Daten entfernt werden und ein Dateisystem zugewiesen wird, um die gewählte Partition für die Verwendung durch Windows vorzubereiten, müssen Sie eine Festplattenpartition in den folgenden Situationen formatieren:

Partitionieren einer Festplatte

Wenn Sie eine Partition auf einer Festplatte erstellen, ist die Formatierung des ausgewählten Bereichs ein automatischer Prozess der Partitionierung der Festplatte. Und warum? Indem Sie eine Partition erstellen, ändern Sie den Bereich von unbrauchbar in nutzbar, was bedeutet, dass ein Dateisystem eingerichtet werden muss. Wie Sie jetzt wissen, kann das Formatieren genau das tun. Daher ist das Formatieren des Laufwerks beim Partitionieren einer Festplatte notwendig.

Wenn Sie versuchen, eine Festplatte zu partitionieren und zu formatieren, brauchen Sie die Festplatte nicht separat zu formatieren, da das Erstellen einer Partition den Formatierungsprozess beinhaltet. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Festplatte partitionieren können.

Reparieren einer RAW-Partition

Jede verwendete Partition hat ein Dateisystem, und Sie können es überprüfen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition klicken und "Eigenschaften" wählen. Wenn das Dateisystem der Partition beschädigt ist, fehlt oder vom aktuellen Betriebssystem nicht erkannt wird, wird es im Datei-Explorer oder in der Datenträgerverwaltung als RAW angezeigt. Um die RAW-Partition zu reparieren, müssen Sie RAW in NTFS, FAT32 oder ein anderes Windows-kompatibles Dateisystem konvertieren, um sie durch Formatierung wieder nutzbar zu machen. Es ist erwähnenswert, dass Sie zuerst Daten von der RAW-Partition wiederherstellen sollten, bevor Sie das Laufwerk formatieren.

Löschen von Daten auf der Partition oder Festplatte

Da beim Formatieren alle vorhandenen Daten auf der ausgewählten Partition oder dem Gerät gelöscht werden, können Sie es als Möglichkeit zum Aufräumen der Partition, der Festplatte oder des Speichermediums verwenden. Formatierte Daten können jedoch mit Hilfe einer professionellen Wiederherstellungssoftware wiederhergestellt werden. Wenn Sie die Dateien vollständig löschen möchten, können Sie stattdessen die Festplatte sicher löschen.

Neben dem oben genannten Hauptgrund entscheiden sich manche Benutzer auch für die Formatierung einer Partition, um einen Virus oder Malware zu entfernen. Unabhängig von der Ursache können Sie die nachstehenden Methoden zum Formatieren einer Festplattenpartition anwenden.

Windows System installieren

Windows 11/10 Installation wird die alten Daten unter Windows nicht löschen. Anstatt wird die Data all in einem Datei-Ordner namens windows.old gespeichert, das einen bestimmten Speicherplatz braucht. Wenn Sie eine 32Bit-Version von neuem Windows installieren, werden Sie mindestens 16GB brauchen, während die 65BitVersion mehr als 20GB von freien Speicherplätzen brauchen wird. Daher werden viele Menschen, die entscheiden werden, unter Windows 11/10 zu aktualisieren, meist auf geringer-Speicherplatz-Warnung stoßen.

Um Windows Daten zu installieren, falls Sie unwillig sind, eine Festplatte zu aktualisieren, können Sie die Festplatte formatieren, um neue Partition erstellen Windows 10 zu schaffen und genügenden Platz für eine erfolgreiche Installation zuzuteilen. Wissen Sie, wie man eine Partition auf der Festplatte formatieren, um Windows 10 kostenlos zu installieren auf einer Windows-Maschine?

100% Sauber Keine Adware

So formatieren Sie eine Festplattenpartition

Achtung: Partition zu formatieren wird alle Daten darauf löschen, wenn Sie mit der Zukunft Verwendung dieser Daten nicht sicher sind, bitte sichern Sie die Programme und Dateien vor dem Formatieren.

EaseUS kostenlose Partition Manager Software kann das Peroblem perfekt lösen. Sie können die Freeware verwenden, um die Partition auf der Festplatte ohne Begrenzung zu formatieren.

Vergleich zwischen der kostenlosen Version von EaseUS Partition Master und Datenträgerverwaltung:

Hier finden Sie einen Vergleich zwischen EaseUS Partition Master und der Windows Datenträgerverwaltung, der Ihnen helfen kann, schnell zu entscheiden, welches Tool Sie verwenden sollten:

Vergleich Datenträgerverwaltung EaseUS Partition Master Free
Festplatte partitionieren Ja Ja
Festplatte formatieren

Ja

(Kann nur auf NTFS formatieren)

Ja

(Kann auf FAT, FAT32, NTFS, ReFS formatieren)

Andere Features Datenträger initialisieren, Datenträger konvertieren, Datenträger erweitern, Datenträger verkleinern Datenträger initialisieren, Datenträger konvertieren, Datenträger erweitern, Datenträger verkleinern, Datenträger/Partitionen klonen, Daten löschen

Wenn Sie EaseUS Partition Master auf die professionelle Version upgraden, können Sie viele weitere erweiterte Funktionen nutzen: OS-Migration, Partitionswiederherstellung, WinPE Bootable Disk Creation, Dynamic Disk Management, etc. Mit einem Wort, es hilft nicht nur bei der Partitionierung und Formatierung einer Festplatte, sondern auch in vielen anderen Situationen, die mit der Verwaltung von Festplatten/Partitionen zusammenhängen.

Methode 1. Formatieren einer Partition mit EaseUS Partition Master

Der kostenlose Partitionsmanager EaseUS Partition Master ermöglicht es Ihnen, jede Festplatte mit Leichtigkeit zu formatieren. Es ist ein vielseitiges Festplattenverwaltungstool, das auch beim Erstellen, Ändern der Größe, Verschieben, Zusammenführen und Klonen von Partitionen hilft.

Schritt 1. Starten Sie die Software.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählen Sie “Formatieren” aus.

Partition zur Formatierung auswählen

Schritt 3. Stellen Sie den Partitionsnamen, das Dateisystem und die Clustergröße ein. Dann klicken Sie auf “OK”.

Partition formatieren

Partition formatieren

Partition formatieren

100% Sauber Keine Adware

Methode 2. Formatieren einer Festplattenpartition mit der Datenträgerverwaltung

Die Datenträgerverwaltung ist ein in Windows integriertes Tool, mit dem Sie interne und externe Festplatten verwalten können. Es ermöglicht auch das Erstellen und Formatieren einer Partition.

Eine neue Partition formatieren:

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Dieser PC" und wählen Sie "Verwalten".

Schritt 2. Gehen Sie zu "Datenträgerverwaltung".

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz auf Ihrer Festplatte und wählen Sie "Neues einfaches Volume".

Neues einfaches Volume

Schritt 4. Folgen Sie der Anleitung des Assistenten für neue einfache Datenträger.

Schritt 5. Geben Sie die Größe der zu erstellenden Partition ein oder akzeptieren Sie die maximale Standardgröße, und wählen Sie dann Weiter.

Schritt 6. Übernehmen Sie den Standard-Laufwerksbuchstaben oder wählen Sie einen anderen, um die Partition zu identifizieren, und wählen Sie dann Weiter.

Schritt 7. Führen Sie im Dialogfeld Partition formatieren einen der folgenden Schritte aus:

Wenn Sie das Volume nicht sofort formatieren möchten, wählen Sie "Dieses Volume nicht formatieren" und klicken Sie auf Weiter.

Wenn Sie das Volume mit den Standardeinstellungen formatieren möchten, klicken Sie auf Weiter.

Vorhandene Partition formatieren:

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Dieser PC" und wählen Sie "Verwalten".

Schritt 2. Gehen Sie zu "Datenträgerverwaltung".

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielfestplattenpartition und wählen Sie "Formatieren...".

Schritt 4. Legen Sie die Datenträgerbezeichnung und das Dateisystem fest und klicken Sie auf "OK", um die Formatierung des Laufwerks zu starten.

Formatieren einer Festplattenpartition mit der Datenträgerverwaltung

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 6 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber