> How To > Partition Management > Anleitung: SSD/HDD als Systemfestplatte einrichten

Anleitung: SSD/HDD als Systemfestplatte einrichten

Mako   Updated am 11.07.2019, 14:55   Partition Management

Zusammenfassung:

Wollen Sie das Systemlaufwerk wechseln? Wenn Sie SSD/HDD als Systemfestplatte einrichten wollen, können Sie 2 einfachen und effektiven Lösungen in diesem Artikel finden. Diese Lösungen gelten für Windows 10/8.1/8/7/Vista/Xp.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Ich habe eine neue SSD gekauft. Jetzt will ich diese neue Festplatte als die Systemfestplatte einbauen. Damit kann ich die Computerleistung optimieren. Aber wie kann ich die alte Festplatte wechseln? Kann ich das selbst anfertigen?

Wenn Sie eine neue SSD/HDD gekauft haben und diese Festplatte als das Systemlaufwerk einrichten wollen, können wir Ihnen 2 ausführlichen Anleitungen geben. Folgen Sie den Schritten.

Tipp: Sichern Sie Ihre Daten und das Windows System, bevor Sie den Austausch durchführen.
Um System-Fehler und Datenverlust zu vermeiden, schlagen wir Ihnen vor, die Systemdateien und Ihre wichtigen Daten vor dem Wechseln zu sichern. Auch wenn Sie später von einem schwerwiegenden Problem betroffen, können Sie den Computer schnell wiederherstellen.

Methode 1. SSD/HDD mit nur einigen Klicks einrichten

Sie können das Systemlaufwerk direkt wechseln, ohne Windows neu zu installieren. Wenn Sie den Austausch einfach und schnell schaffen wollen, wird diese Methode empfohlen. Dafür brauchen Sie eine professionelle Partition Manager Software. EaseUS Partition Master kann Ihnen helfen. Mithilfe der Software können Sie das Betriebssystem einfach auf SSD/HDD migrieren. Laden Sie diese Software herunter und folgen Sie den Schritten.

Schritt 1. Vor der Migration muss man ein Backup für die Ziel-Festplatte machen. Dann starten Sie EaseUS Partition Master und klicken Sie "Betriebssystem migrieren".

Betriebssystem migrieren

Schritt 2. Wählen Sie die Festplatte 0 als Ziel-Festplatte. Wenn Sie die Daten auf der Ziel-Festplatte sichert haben, klicken Sie "OK". 

Ziel-Festplatte wählen

Schritt 3. Sie können das Layout der geklonten Festplatte noch überprüfen. Vor dem Klonen können Sie die Größe der Partitionen ändern, um den Speicherplatz besser zu nutzen. Dann klicken Sie auf "OK". 

Quellefestplatte überprüfen

Schritt 4. Nach dem Klonen lassen sich die genaue Informationen dieses Vorgangs checken. Dann klicken Sie auf Anwenden, um das Klonen fertigzumachen.

Klonen fertig

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Methode 2. Die Neuinstallation von Windows ausführen

Sie können auch Windows System auf die neue SSD oder HDD installieren und dann die alte mit der neuen ersetzen. Darunter ist eine ausführliche Anleitung.

Schritt 1. Sichern Sie die Systemdateien und die wichtigen Daten auf einer externen Festplatte.

Schritt 2. Entfernen Sie die alte HDD/SSD von dem Computer.

Schritt 3. Führen Sie die Neuinstallation mit einem bootfähigen Laufwerk oder einem Windows-Installationsdatenträger auf der neuen Festplatte.

Schritt 4. Nach der Neuinstallation schließen Sie die alte Festplatte wieder an den PC an.

Schritt 5. Starten Sie den Computer neu und ändern Sie die Bootpriorität in BIOS. Jetzt können Sie den Computer von der neuen SSD/HDD starten.

Schritt 6. Sie können die Daten, welche vorher auf der alten Systemfestplatte gespeichert wurden, von der externen Festplatte auf die neue Systemfestplatte wiederherstellen.