> How To > Partition Management > Gelöst: System reservierte Partition ist voll und ich kann den Computer nicht starten

Gelöst: System reservierte Partition ist voll und ich kann den Computer nicht starten

Mako   Updated am 10.12.2019, 14:41   Partition Management

Zusammenfassung:

Ist die System reservierte Partition voll und können Sie den Computer nicht starten? In diesem Artikel können wir Ihnen anzeigen, wie Sie die Bootdiskette mit nur einigen Klicks erstellen und der Computer starten können. Keine Datenverlust-Probleme.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Auf der System reservierten Partition befinden sich nicht nur das System sondern auch viele andere Dateien, z.B., Dokumente, Videos. Wenn Sie ein Programm herunterladen, ist das ist auch ein voreingestellter Speicherort. Aber wir empfehlen Ihnen nicht, alle Daten auf der System reservierten Partition zu speichern. Ihre persönlichen Daten können Sie auf anderen Partitionen oder Festplatten speichern. Auf diese Weise können Sie auch den Speicher auf dem Computer voll ausnutzen.

Wenn die Partition voll wird, werden Sie auf schwerwiegende Probleme gestoßen sein. Eines davon ist, der Computer kann nicht gestartet werden. In diesem Fall können Benutzer nicht manuell auf ihre Daten, Programme, Benutzerkonten zugreifen. Wenn Sie von dem Problem gestoßen sind und das lösen wollen, benötigen Sie eine Bootdiskette, um den PC davon zu starten und Ihre Daten auf dem Computer zu retten.

Kennen Sie, wie ein bootfähiges Laufwerk zu erstellen? Wenn Sie keine Erfahrungen damit haben, kann diese Anleitung Ihnen helfen. Das Laufwerk kann mit nur einigen Klicks einfach schaffen. Was Sie brauchen, ist nur ein effektives Tool - EaseUS Partition Master. Mithilfe der Software können Sie den Computer starten und Speicherplatz auf der Systempartition schaffen.

Ein bootfähiges Laufwerk erstellen und die System reservierte Partition erweitern

Teil 1. Eine Bootdiskette erstellen

Zuerst laden Sie die Software auf einem anderen Computer herunter. Dann folgen Sie den Schritten.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Schritt 1. Verbinden Sie den USB-Laufwerk auf den Computer an und ein Backup für den USB Stick machen. Dann starten Sie EaseUS Partition Master Pro und klicken Sie auf "WinPE Creator" auf der oben rechts Ecke. 

WinPE Creator wählen

Schritt 2. Wählen Sie die erste Option "USB" aus und klicken Sie "Weiter". Dann wird WinPE erstellt. 

USB Laufwerk wählen

Schritt 3. Ein Pop-Up Fenster springt aus. Wenn Sie die Daten im USB-Stick sichern, klicken Sie auf "Ja", um den USB-Laufwerk zu formatieren und WinPE weiter zu machen. 

USB-Stick formatieren

Schritt 4. Nach einer Weile wird das WinPE erstellt und klicken Sie dann ganz einfach auf "Fertigstellen". Dann ist das bootfähiges USB-Laufwerk erstellt geworden. 

bootfähiges USB-Laufwerk erstellen

Nachdem Sie das Laufwerk erstellt haben, schließen die das Laufwerk an den Computer an, der nicht gestartet werden kann. Starten Sie den Computer und drücken Sie mehr Male F2, F8 oder F10, um BIOS Einstellungen zu öffnen. Nachden der Fenster angezeigt wird, gehen Sie zu den Startoptionen. Ändern Sie die Bootpriorität. Das bootfähiges Laufwerk sollte an erster Stelle stehen. Speichern Sie die Änderung und führen Sie den Start durch.

Teil 2. System reservierte Partition erweitern

Nachdem Sie den Computer wieder startet haben brauchen Sie den Platz zu schaffen. Hierzu zeigen wir Ihnen, wie man die System reservierte Partition zu vergrößern. Neben dem Vergrößern können Sie noch die Junk-Dateien löschen, große Dateien löschen. Diese Vorgänge können Sie auch durch das Programm anfertigen.

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie vergrößern wollen, und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben".

Größe ändern/Verschieben wählen

Schritt 2. Ziehen Sie den Regler nach rechts, um den nicht zugeordneten Speicherplatz in die Partition hinzufügen, und klicken Sie auf OK. Sie können möglicherweise eine Option der Partitionsgröße-Anpassung sehen.

Falls es kein nicht zugeordneten Speicherplatz auf der Partition gibt, benutzen Sie die Funktion "Speicherplatz zuweisen".

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, deren Speicherplatz Sie in die Ziel-Partition hinzufügen können.

Eine andere Partition

Schritt 2. Ziehen Sie den Regler nach rechts oder, um nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen.

Systempartition vergrößern

Schritt 3. Danach können Sie auswählen, den nicht zugeordneten Speicherplatz in die gewünschte Partition hinzufügen. Dann klicken Sie auf "OK".

Systempartition vergrößern

Bestätigen Sie die Vorgänge und führen Sie die Vorgänge durch.