> How To > Partition Management > Wie kann man FAT32 in NTFS unter Windows 10 umwandeln & konvertieren

Wie kann man FAT32 in NTFS unter Windows 10 umwandeln & konvertieren

Markus   Updated am 22.05.2019, 17:46   Partition Management

Zusammenfassung:

Wollen Sie das Dateisystem von FAT32 in NTFS konvertieren? Hier zeigen wir Ihnen 2 Methoden an, wie man unter Windows 10/8/7 das Dateisystem einer Festplatte von FAT32 in NTFS umwandeln kann. Sie können die Konvertierung manuell schaffen oder durch eine Software einfach durchführen.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

FAT32 und NTFS sind die Dateisysteme für externe Festplatten und USB-Laufwerke. Sie werden unter Windows häufig genutzt. Wenn Sie das Dateisystem eines Datenträgers von FAT32 in NTFS unter Windows 10 konvertieren wollen, können wir Ihnen 2 Methoden anzeigen. Damit können Sie das Dateisystem unter Windows 10 zu NTFS sicher und reibungslos umzuwandeln können.

Unterschiede zwischen FAT32 und NTFS

Bevor Sie mit der Konvertierung beginnen, können Sie zuerst die Unterschiede zwischen FAT32 und NTFS erfahren.

  • FAT32 ist ein traditionelles Dateisystem, das unter Windows, Mac OS X und Linux verfügbar ist. 
  • Die maximale Dateigröße im FAT32 Dateisystem ist auf 4 GB beschränkt.
  • FAT32 ist schneller, aber NTFS ist sicherer.
  • Der Vorteil von FAT32 liegt in der Kompatibilität. NTFS ist das beliebtes Dateisystem für eine Festplatte auf dem Windows Computer. Aber es passt nicht so gut mit Laufwerken oder externer Festplatten, die mit Mac und Linux angeschlossen werden. Da Mac und Linux kann das NTFS Laufwerk nur lesen aber nicht schreiben.

Wenn Sie jetzt eine Festplatte oder ein USB-Laufwerk mit dem FAT32 Dateisystem haben und eine große Datei wie einen Film darauf speichern wollen, müssen Sie dann das System von FAT32 in NTFS konvertieren. Sonst könnten die Programme nicht richtig funktionieren und Ihre Dateien unzugänglich werden. Es folgt darunter die Anleitung - wie man das Dateisystem von FAT32 in NTFS konvertieren kann.

Methode 1. Das Dateisystem durch CMD-Befehle konvertieren

Schritt 1. Gehen Sie zu Start > geben Sie cmd in die Suchleiste ein > rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.

CMD als Administrator öffnen.

Schritt 2. In der Eingabeaufforderung geben Sie convert (Laufwerksbuchstabe ​:) /fs: ntfs ein > drücken Sie Enter. z.B. Wenn Sie das Dateiformat von Laufwerk J: konvertieren wollen, dann geben Sie convert j:/fs:ntfs ein.

Schritt 3. Danach werden Sie gefragt, den aktuellen Buchstabe des Laufwerks eingeben(Sie sollten den aktuellen Namen des Laufwerks eingeben sonst wird der Umwandlungsprozess abgebrochen.)

Nachdem Sie den Label-Namen eingegeben haben, wird der Umwandlungsprozess gestartet. Sobald es abgeschlossen ist, bekommen Sie eine Meldung in Eingabeaufforderung: Konvertierung wird abgeschlossen.

Methode 2. Mit EaseUS Partition Master das Dateisystem zwischen FAT und NTFS umwandeln

Wenn die obige Lösung funktioniert nicht, können Sie die andere Lösung ausprobieren - EaseUS Partition Master Free. Die ist eine leistungsfähige Partitionierungssoftware mit leitungsstarker Eigenschaft zur Umwandelung des Dateisystems, egal von FAT zu NTFS und umgekehrt. Die folgende Anleitung wird Ihnen dabei helfen, das Dateisystem in NTFS zu konvertieren.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
  • Schritt 1: Installieren und starten Sie EaseUS Partition Master auf Ihrem PC.

    Schritt 2: Klicken Sie auf die FAT32 Partiiton aus, die Sie auf NTFS konvertieren möchten, und wählen Sie "Auf NTFS konvertieren" aus. Wenn Sie ein Speichergerät wie SD-Karten oder USB-Sticks konvertieren möchten, müssen Sie das Gerät an Ihren PC anschließen.

    FAT32 zu NTFS konvertieren - Schritt 1

    Schritt 3: Klicken Sie auf "OK", um die Konvertierung zu bestätigen.

    FAT32 zu NTFS konvertieren - Schritt 2

    Schritt 4: Schauen Sie in der oberen linken Ecke alle ausstehenden Operationen und klicken Sie anschließend auf "Anwenden".