Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

Wie kann man eine SSD unter Windows 11 partitionieren? 5 wichtige Dinge, die Sie wissen müssen

Updated am 30.01.2023, 16:04 von Katrin

Zusammenfassung:

Kann ich in Windows 11 eine SSD partitionieren? Klar. Wir haben auf dieser Seite 5 wesentliche Dinge zusammengefasst, die Sie über die Partitionierung einer SSD wissen sollten. Folgen Sie dieser Seite und Sie werden lernen, wie Sie Partitionen erstellen und Ihre SSD in Windows 11 erfolgreich neu partitionieren können.

Ist Ihnen bekannt, wie Sie ein SSD-Laufwerk auf Ihrem neuen Windows 11-Computer einrichten können? Was passiert, wenn die SSD mit Windows 11 mitgeliefert wurde und derzeit nur ein Laufwerk hat - das Betriebssystemlaufwerk - und wie trennt man das Betriebssystem von Ihren Dokumenten und persönlichen Dateien? Wenn Sie eine neue SSD zu Windows 11 hinzugefügt haben, wie werden Sie sie anschließend partitionieren? 

Bleiben Sie ruhig. Auf dieser Seite erfahren Sie die 5 wichtigsten Dinge über die Partitionierung der SSD in Windows 11 und Sie werden Antworten auf alle Ihre Fragen finden. Machen wir weiter.

5 Dinge, die Sie über das Partitionieren einer SSD wissen sollten

Beim Kauf eines neuen Windows 11-Computers wird dieser meist mit SSD geliefert, wobei der Hersteller nur ein Laufwerk auf der Platte hat. Viele Leute haben uns berichtet, dass sie mit der Betriebssystemdatei und ihren Dokumenten nicht zurechtgekommen sind. 

Daher wird es immer wichtiger, die SSD zu partitionieren und neue Unterteilungen zu erstellen, um Betriebssystem und persönliche Daten getrennt zu speichern. Wie gut kennen Sie sich also mit SSD aus? Hier führen wir die 5 Punkte auf, die Sie vielleicht wissen möchten.

#1. Kann man eine SSD partitionieren?

Ja. Eine SSD, auch Solid State Disk genannt, ist eine herkömmliche Festplatte, die den Nutzern Speicherplatz zum Installieren des Betriebssystems, von Anwendungen und Software sowie zum Speichern persönlicher Dateien, Dokumente usw. bietet. 

SSD

Außerdem können Sie die SSD partitionieren und neu zuweisen, wenn Sie zwei oder mehrere Partitionen auf dem Laufwerk einrichten müssen. 

Bitte beachten Sie, dass die Partitionsnummern der verschiedenen Festplattentypen voneinander abweichen:

  • MBR - 3 primäre Partitionen + 1 logische Partition.
  • GPT - 128 Partitionen.

Unterschiede zwischen MBR- und GPT-Festplatte

#2. Verringert die Partitionierung die Geschwindigkeit der SSD?

Nein. Das Partitionieren der SSD verlangsamt die SSD-Festplatte keineswegs. Unabhängig davon, wie viele Partitionen Sie auf der SSD erstellt haben oder ob Sie wiederholt Partitionen gelöscht haben, hat dies keinen negativen Einfluss auf die Lese- und Schreibgeschwindigkeit auf Ihrer SSD-Festplatte.

Hier sind zwei Faktoren, die die Geschwindigkeit der Festplatte beeinflussen:

  • Schlechte Sektoren
  • 4K-Anpassung

Wie kann man also testen, ob Ihre SSD-Festplatte fehlerhafte Sektoren enthält oder ob Ihre SSD auf 4K ausgerichtet ist? Wir möchten Ihnen empfehlen, EaseUS Partition Master auszuprobieren. Sein Oberflächentest und seine 4K-Anpassungs Funktionen können die SSD-Geschwindigkeit feststellen. Wenn die Geschwindigkeit der SSD durch diese beiden Faktoren beeinflusst wird, können Sie die Leistung mit diesem Werkzeug verbessern.  Hier können Sie die Software kostenlos herunterladen:

100% Sauber Keine Adware

Mit Hilfe der Partitionierungssoftware können Sie die SSD einfach partionieren. Die Software die Funktionen wie Parttion erstellen, Partitionsgröße ändern, MBR zu GPT/GPT zu MBR konvertieren, Partition formatieren usw. Für den durchschnittlichen Benutzer ist diese Software einfach zu bedienen, mit einer klaren und leicht verständlichen Benutzeroberfläche, und wird Ihnen helfen, mit Ihrer Festplatte, Partitionierung Probleme sehr sicher und schnell zu behandeln.

#3. Ist eine Partitionierung der SSD schlecht?

Nein. Da die SSD die gleiche Funktion wie die Festplatte hat, können Sie Partitionen erstellen und sie auf einem Computer neu partitionieren. Deshalb wird es der SSD-Festplatte selbst nicht schaden.

Die Partitionierung der SSD hilft Ihnen stattdessen, den Festplattenspeicher voll auszuschöpfen und Ihr Betriebssystem, die installierten Programme und persönlichen Daten in einer vernünftigen Reihenfolge zu organisieren.

Partition SSD Logo

Aber Vorsicht beim Löschen oder Formatieren von Datenträgern auf einer SSD oder HDD, da dies zu Datenverlust führen kann. 

Notiz: Stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Dateien sichern bevor Sie Maßnahmen ergreifen, um eine vorhandene Partition auf Ihrer SSD-Festplatte zu löschen, zu formatieren oder zu entfernen.

#4. Sollte ich meine SSD für Windows 11 partitionieren?

Es kommt darauf an.

  • Ist Ihre SSD mit 120 GB oder weniger Speicherplatz klein und Sie haben eine zweite größere Festplatte im Computer, verwenden Sie die 120-GB-SSD als Betriebssystemlaufwerk und speichern Sie Dateien auf der anderen Festplatte. 
  • Sollte Ihre SSD 250 GB oder sogar noch größer sein, oder Sie verfügen nur über eine Festplatte auf dem Windows 11-Computer, empfehlen wir Ihnen, das Betriebssystemlaufwerk vom Datenlaufwerk zu trennen. Im Normalfall empfehlen wir, 100 GB oder 120 GB Platz für das Betriebssystemlaufwerk zu lassen.

Wenn Ihr Betriebssystem- oder Datenlaufwerk nicht über genügend Speicherplatz verfügt, wird Windows 11 angezeigt dass wenig Speicherplatz vorhanden ist. In diesem Falle müssen Sie die SSD neu partitionieren und dem Zieldatenträger weiteren nicht zugewiesenen freien Speicherplatz hinzufügen. 

Mit einem Wort: Das Partitionieren der SSD, um genügend Platz für das Betriebssystem zu schaffen, ist entscheidend dafür, dass Ihr Computer seine Spitzenleistung behält.

#5. Wie partitioniere ich eine SSD in Windows 11?

Bei der Partitionierung von SSDs in Windows 11 stehen Ihnen drei Tools zur Verfügung, die Sie testen können: 1. Datenträgerverwaltung; 2. mit CMD-Befehl; 3. Partitionsmanager-Software von Drittanbietern - EaseUS Partition Master.

Im Folgenden führen wir Sie durch die Verwendung dieser Tools zur Partitionierung von SSD-Festplatten in Windows 11 mit den folgenden zwei Anleitungen:

  1. 1. Partitionieren einer vorhandenen SSD-Festplatte
  2. 2. Partitionieren Sie eine zweite & neue SSD

So partitionieren Sie eine vorhandene/verwendete SSD in Windows 11

Benutzen Sie die Partition Manager Software - EaseUS Partition Master:

EaseUS Partition Master ermöglicht mit seiner fortschrittlichen Festplattenpartitionierungsfunktion allen Windows-Nutzern die Partitionierung der SSD-Festplatte in Windows 11:

100% Sauber Keine Adware

Schritt 1. Schließen Sie die Festplatte an den Computer an und starten Sie EaseUS Partition Master.

Schritt 2. Wenn sich der nicht zugeordneten Speicherplatz bereits auf der Festplatte befindet, können Sie direkt zum dritten Schritt gehen. Wenn es nicht der Fall ist, müssen Sie zuerst den Speicherplatz neu zuweisen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Partition und wählen Sie “Größe ändern/Verschieben”. Dann verschieben Sie den Regler nach links oder rechts, um den nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen. Klicken Sie auf “OK”.

Eine Partition verkleinern

Schritt 3. Klicken Sie auf den nicht zugeordneten Speicherplatz und wählen Sie “Partition erstellen”.

Partition erstellen wählen

Schritt 4. Stellen Sie die Partitionsgröße, das Dateisystem, die Clustergröße, den Laufwerksbuchstaben und anderen Informationen ein.

Partition Informationen einstellen

Schauen Sie sich das folgende Video-Tutorial an und lernen Sie, wie man eine Partition im NTFS-, FAT- oder EXT-Dateisystem erstellt.

Verwenden Sie die Datenträgerverwaltung:

Schritt 1. Drücken Sie Windows + S, tippen Sie Erstellen und formatieren, und wählen Sie Festplattenpartitionen erstellen und formatieren aus.

Festplattepartitionen erstellen und formatieren

Schritt 2. Sobald sich die Datenträgerverwaltung öffnet, überprüfen Sie den Status Ihrer SSD-Festplatte und befolgen Sie die nächsten Anweisungen, um sie zu partitionieren.

Schritt 3. Erstellen neuer Partitionen auf SSD

Mit nicht zugeordnetem Speicherplatz auf der SSD: 

  • Rechtsklicken Sie auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz.
  • Wählen Sie Neues einfaches Volumen.
  • Tragen Sie Namen, Größe und Dateisystem für das neue Volumen ein. 
  • Klicken Sie auf Nächstes und Fertig.

Neues einfaches Volume erstellen

Ohne zugeordneten Speicherplatz:

  • Rechtsklicken Sie auf eine Partition mit ausreichend freiem Speicherplatz.
  • Klicken Sie auf Volumen verkleinern.
  • Tragen Sie die Größe des zu verkleinernden Bereichs ein und klicken Sie auf Verkleinern.

Volume verkleinern

  • Rechtsklicken Sie auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz, wählen Sie Neues einfaches Volumen.
  • Bestimmen Sie Name, Größe und Dateisystem für ein neues Laufwerk, klicken Sie dann auf Nächstes und Fertig.  

Benutzen Sie den Befehl DiskPart:

Schritt 1. Drücken Sie Windows + S, tippen Sie diskpart, klicken Sie auf das Ergebnis, um es zu sehen.

Diskpart unter Windows 11 öffnen

Schritt 2. Um ein Neues einfaches Volumen zu erstellen auf der SSD:

Mit nicht zugewiesenem Speicherplatz:

  • list disk
  • select disk 1
  • creat partition primary size=####
  • assign letter=*
  • format fs=ntfs quick

Nicht zugeordneten Speicherplatz mit Diskpart partitionieren

Ohne den nicht zugewiesenen Platz:

  • list disk
  • select disk *
  • list volume
  • select volume * (next to target volume)
  • shrink=###
  • create partition primary size=###
  • assign letter=*
  • format fs=ntfs quick

Ohne den nicht zugewiesenen Platz

Schritt 4. Tippen Sie exit um die Eingabefenster zu schließen, wenn der Vorgang beendet ist.

Partitionierung einer neuen/zweiten SSD in Windows 11

Methode 1. Verwenden von EaseUS Partition Master

100% Sauber Keine Adware

Initialisieren Sie zunächst die SSD

Schritt 1. Öffnen Sie EaseUS Partition Master. Schließen Sie die Festplatte oder SSD an den PC an.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielfestplatte oder -SSD und wählen Sie entsprechend "In MBR initialisieren" oder "In GPT initialisieren".

Schritt 2. Es wird ein ausstehender Vorgang zur Initialisierung der Festplatte in MBR oder GPT hinzugefügt. Führen Sie den Vorgang aus und klicken Sie auf "Übernehmen".

0:00-0:22 Auf MBR initialisieren; 0:23-0:49 Auf GPT initialisieren;

Als nächstes können Sie mit einem Klick das Festplattenlayout auf der SSD ändern.

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master. 

EaseUS Partition Master starten

Schritt 2. Das Programm wird die neue SSD automatisch erkennen. Dann können Sie die neue Festplatten-Anleitung sehen. Stellen Sie die Parameters ein.

  • Wählen Sie “Das Laufwerk partitionieren” und stellen Sie ein, wie viele Partitionen auf der Festplatte gibt.
  • Statt GPT wählen Sie “MBR (Master Boot Record)” aus.
  • Stellen Sie die Größe jeder Partition ein.
Neue Festplatte formatieren und partitionieren

Schritt 3. Nachdem Sie die Einstellungen bestätigt haben, klicken Sie auf “Weiter”, um diesen Vorgang auszuführen.

Methode 2. Datenträgerverwaltung verwenden

Schritt 1. Halten Sie Windows + S gedrückt, tippen Sie dann Partition, und wählen Sie Festplattenpartition erstellen und formatieren aus dem Ergebnis aus.

Schritt 2. Wenn sich die Datenträgerverwaltung öffnet, suchen Sie die neue SSD, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Festplatte initialisieren.

Schritt 3. Bestimmen Sie den Datenträgertyp, wobei wir Ihnen die Auswahl GPT nahelegen wenn Sie die SSD als Betriebssystemplatte benutzen wollen.

SSD zu GPT initialisieren

Schritt 4. Rechtsklicken Sie auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz, wählen Sie Neues einfaches Volumen legen Sie Name, Dateisystem und Größe auf das neue Volume fest.

Neues einfaches Volume erstellen

Schritt 5. Klicken Sie auf Weiter und anschließend auf Fertig.

SSD partitionieren

Wiederholen Sie den Vorgang der Erstellung neuer einfacher Volumen, um weitere Partitionen nach Ihren Wünschen zu erstellen.

Methode 3. Verwenden des Befehls DiskPart

Schritt 1. Drücken Sie Windows+S und tippen Sie anscließend cmd, Rechtsklick Befehlseingabe, wählen Sie Als Administrator ausführen.

Schritt 2. Tippen Sie diskpart ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3. Tippen Sie den folgenden Befehl einzeln ein und drücken Sie jedes Mal die Eingabetaste:

  • List disk
  • select disk #
  • convert gpt

SSD konvertieren

Schritt 4. Tippen Sie die nächsten Befehle nacheinander ein und drücken Sie jedes Mal die Eingabetaste:

  • list disk
  • select disk
  • create partition primary size=###
  • assign letter=*
  • format fs=ntfs quick

Widerholen Sie den Vorgang, um weitere Volumen auf der neuen SSD zu erstellen.

Schritt 5. Tippen Sie exit um das Fenster zu schließen.

Das Fazit

Im Folgenden haben wir 5 Dinge aufgeführt, die Sie über die Partitionierung von SSD in Windows 11 wissen sollten. Bitte beachten Sie, dass SSD für die Verwendung von Windows 11 geeignet ist und dass es sicherlich ein Trend ist, dass die Hersteller diese mit ihren Computern ausliefern.

Falls Sie also eine haben, partitionieren Sie sie jetzt für Ihr neues Betriebssystem. Von den drei SSD-Partitionierungs-Tools empfehlen wir Ihnen EaseUS Partition Master, da es das einfachste Tool für die Verwaltung und Partitionierung von SSDs ist.

100% Sauber Keine Adware

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber