HDD auf kleinere SSD klonen - So geht's kostenlos und sicher

 
 

Zusammenfassung:

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen an, wie Sie HDD auf kleinere SSD klonen können. Dieser Artikel umfasst zwei Teile zum Klonen von HDD auf eine kleinere SSD. Wenn Sie versuchen, Ihr altes HDD durch ein neues kleineres SSD zu ersetzen, indem Sie das Betriebssystem migrieren, befolgen Sie die nachstehenden Tipps, und Sie werden alles erfolgreich auf Ihr neues SSD migrieren.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

Dieser Artikel umfasst zwei Teile zum Klonen von HDD auf eine kleinere SSD. Wenn Sie versuchen, Ihr altes HDD durch ein neues kleineres SSD zu ersetzen, indem Sie das Betriebssystem migrieren, befolgen Sie die nachstehenden Tipps, und Sie werden alles erfolgreich auf Ihr neues SSD migrieren.

Kann ich eine größere HDD auf eine kleinere SSD klonen?

"In letzter Zeit läuft mein Desktop extrem langsam, und ich möchte etwas tun, um seine Leistung zu optimieren. Die erste Idee, auf die ich gekommen bin, ist, das Gerät von der alten HDD auf eine neue SSD aufzurüsten.

Ich stellte jedoch fest, dass viele eigenständige Kloner es nicht erlauben, größere HDDs auf kleinere SSDs zu klonen. Ich habe 500 GB HDD verwendet, und die neue SSD hat 256 GB. Und die kleinere SSD liegt weit über dem verwendeten Platz auf der HDD. Kann ich die HDD auf kleinere SSD klonen und endlich mein Windows 10 von HDD auf SSD migrieren?"

Durch die schnellere Schreib- und Lesegeschwindigkeit, die leiser ist, wird SSD bei den Benutzern heiß. Die meisten Menschen entscheiden sich dafür, Daten von der Festplatte auf ein SSD zu übertragen. Wie wir alle wissen, ist SSD mit einer geringeren Kapazität als die von HDD konzipiert.

Wenn es darum geht, ein größeres HDD auf ein kleineres SSD zu klonen, haben die Leute Schwierigkeiten, ein geeignetes Klon-Tool zu finden, das das Problem des Klonens von größeren auf kleinere Festplatten lösen kann. Wenn Sie die gleichen Probleme haben, bleiben Sie ruhig. Im Folgenden finden Sie detaillierte Richtlinien, wie Sie dieses Problem lösen können, indem Sie alles von der alten HDD auf die neue SSD klonen.

Teil 1. Vorbereitungen vor dem Klonen von HDD auf kleinere SSD

Hier ist eine Liste von Vorbereitungsarbeiten, die Sie vor dem Klonen der Festplatte erledigen sollten:

# 1. Das richtige Tool zum Klonen von HDD auf kleinere SSD herunterladen

EaseUS kostenlose Partitionsverwaltungs-Software - EaseUS Partition Master Free ermöglicht mit seiner Klone-Funktion das schnelle Kopieren der Daten von HDD auf SSD, ohne die beiden Datenträger zu beschädigen. Sie können es auf allen auf Windows-Systemen basierenden Computern zur Aktualisierung der Festplatte anwenden.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

# 2. Die SSD vorbereiten

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre SSD-Kapazität größer ist als der belegte Speicherplatz auf der HDD.

Wenn die HDD-Nutzung größer als die SSD-Kapazität ist, können Sie die größere HDD nicht auf die kleinere SSD klonen. Um dies zu tun, müssen Sie möglicherweise im Voraus unnötig große Dateien von der HDD löschen oder bereinigen.

Bereinigen Sie als Nächstes die SSD, wobei die SSD nicht zugewiesen werden darf.

Um unerwartete Fehler zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, alle Partitionen zu löschen, dadurch dass die gesamte SSD nicht zugewiesen wird.

Teil 2. Anleitung: Größere HDD auf eine kleinere SSD klonen

Um eine größere Festplatte auf eine kleinere SSD-Festplatte zu klonen, müssen Sie bestätigen, dass der genutzte Speicherplatz auf der HDD der SSD-Kapazität entspricht oder kleiner als diese ist. Dann wird EaseUS Partition Master alle Daten auf Ihre neue Festplatte klonen.

Jetzt zeigen wir Ihnen die detaillierte Anleitung, wie Sie eine HDD auf SSD klonen können:

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master und wählen Sie die Partition, die Sie klonen wollen. Dann klicken Sie im rechten Bereich auf “Klonen”.

Größe ändern/Verschieben wählen

Schritt 2. Wählen Sie eine Zielpartition, diese noch nicht besetzt werden soll. Dann klicken Sie auf “Weiter”.

Eine Zielpartition wählen

Schritt 3. Bearbeiten Sie das Layout und klicken Sie auf “OK”.

Das Layout bearbeiten

Schritt 4. Am oben Bereich können Sie die Operation finden. Schauten Sie die Details und klicken Sie auf “Weiter”, um das Klonen durchzuführen.

Das Klonen durchführen

Hinweis:

  • Wenn es sich bei der Quell-Festplatte um eine MBR-Systemplatte handelt, diagnostiziert der EaseUS Partition Master, ob Ihr System den UEFI-Boot unterstützt. Wenn ja, handelt es sich bei der Ziel-SSD um eine GPT-Platte, und Sie müssen deren Boot-Modus zuerst im BIOS auf UEFI ändern.
  • Wenn es sich bei der Quell-Festplatte um eine MBR-Datenplatte handelt, ist die geklonte SSD ein MBR.
  • Wenn es sich bei der Quell-Festplatte um eine GPT-Systemdiskette handelt, ist Ihre SSD-Diskette nach dem Klonen eine GPT-Diskette ohne jegliche Boot-Probleme. Sie sollten jedoch zuerst den Boot-Modus überprüfen.
  • Wenn es sich bei der Quell-Festplatte um eine GPT-Datenplatte handelt, wird die SSD nach dem Klonen ebenfalls GPT sein.

Nach dem Klonen müssen Sie die Boot-Reihenfolge im BIOS auf die neue SSD ändern, um Ihren PC bootfähig zu machen. Folgen Sie den folgenden Schritten, um zu sehen, wie das geht:

Schritt 1. Setzen Sie die SSD in Ihren Computer ein, starten Sie den PC neu, und drücken Sie F2/F12/DEL, um das BIOS aufzurufen.

Schritt 2. Gehen Sie zum Abschnitt Boot und verwenden Sie die Pfeiltaste auf Ihrer Tastatur, um den Windows-Start von der SSD einzustellen.

Schritt 3. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Computer neu.

Danach sind Ihre Daten und Ihr System sichtbar und verwendbar auf der neuen SSD.