Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

Windows Update dauert ewig - So beheben Sie das Problem in Windows 10/11

Updated am 17.08.2022, 14:36 von Mako

Zusammenfassung:

Ein Windows 11/10 neues Update dauert bereits Stunden lang? In diesem Artikel können wir Ihnen fünf Lösungen anbieten, wenn das Windows Update ewig dauert und hängt. Sie können das Problem einfach lösen und das Update erfolgreich installieren. Falls die Update-Suche auch ewig dauert, können wir Ihnen auch sieben Lösungen anbieten.

Windows 11/10 Update dauert ewig. Was tun?

Microsoft veröffentlicht regelmäßig die neue Windows Updates. Diese Updates werden die Verbesserungen, die neuen Features und die Fehlerbehebungen mitbringen. Fast jeden Monat können Benutzer die Windows Updates erhalten. Um die Sicherheitslücken, die Bugs und die unbekannten Fehler zu vermeiden, wird es empfohlen, diese Updates rechtzeitig zu installieren. Aber beim Update können Windows Benutzer oft von einem Problem betroffen sein, das Herunterladen dauert Stunden lang und kann immer nicht abgeschlossen werden. Wie lange dauert die Aktualisierung von Windows? Wenn das Windows Update ewig dauert, wie kann man das Problem einfach und ohne Datenverlust lösen?

Wie lange dauert das Windows 11/10 Update?

Normalerweise dauert das Windows Update nur von 20 bis 60 Minuten. Das Windows 10 2018 April Update dauert durchschnittlich 30 Minuten. Aber manchmal kann das Update auch nicht erfolgreich installiert werden. Windows 11/10 Updates können aber manchmal hängen bleiben und nicht fortgesetzt werden. Manchmal kann das Update abgestürzt werden, ohne eine Fehlermeldung anzuzeigen. In diesem Fall kann der Benutzer für lange Zeit warten, aber nichts passiert.

Wenn Sie eine Meldung wie "Das kann einige Minuten dauern. Schalten Sie den PC nicht aus" sehen, aber dieser Vorgang nicht fortgesetzt werden kann, ist etwas möglicherweise schiefgelaufen.

Warum dauert das Windows 11/10 Update so lange?

Die Zeitdauer eines Windows-Updates kann von mehreren Faktoren beeinflusst werden. Darunter haben wir einige Hauptfaktoren aufgelistet:

  • Die Netzwerkverbindung ist zu langsam oder nicht stabil.
  • Zu viele Daten befinden sich auf der Festplatte und der freie Speicherplatz für das Update reicht nicht.
  • Zu viele Fragmente verlangsamen die Aktualisierung von Windows 10.
  • Microsofts Server werden überlastet, da viele Leute gleichzeitig versuchen, Dateien herunterzuladen.
  • Windows Update-Komponenten könnten defekt sein.
  • Die installierten Programme könnte möglicherweise mit Windows update in Konflikt stehen.

Windows 11/10 Update dauert ewig - So können Sie das Problem beheben [5 Methoden]

Wie können Sie diesen Fehler beheben und das Update erfolgreich installieren? Keine Sorge! Wir können Ihnen mehrere Lösungen anbieten:

Methode 1. Optimieren Sie Ihr Netzwerk

Eine schnellere Internetverbindung kann Ihr Problem lösen und die Aktualisierungsgeschwindigkeit verringern. Sie können auf eine andere schnellere Verbindung umsteigen, indem Sie auf eine Glasfaserverbindung aufrüsten oder mehr Bandbreite von Ihrem Internetdienstanbieter kaufen. Sie können auch ein Tool zur Bandbreitenverwaltung ausprobieren, um sicherzustellen, dass genügend Netzwerkressourcen für Windows 10-Updates reserviert sind.

Methode 2. Den Speicherplatz schaffen

Windows 10-Updates nehmen oft viel Platz auf der Festplatte in Anspruch, so dass Sie sicherstellen müssen, dass genügend Platz für sie vorhanden ist, um die Installation zu beschleunigen. Das bedeutet, dass Junk-Dateien und unnötig große Dateien gelöscht werden müssen. Wenn viele Dateien darauf warten, entfernt zu werden, kann das manuelle Löschen umständlich und zeitaufwändig sein. Hierfür brauchen Sie ein kostenloses Tool - EaseUS Partition Master Free. Mithilfe der kostenlosen Partition Manager Software können Sie Partitionen zusammenführen, die Systempartition erweitern, Partitionen klonen usw... Laden Sie diese Software herunter und starten Sie Problembehandlung wie folgt.

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master. Dann klicken Sie auf "PC reinigen". Dann wird EasUS CleanGenius installiert. Das kostenloses Tool kann Ihnen helfen, die Computerleistung zu optimieren und den Schreibschutz vom Laufwerk zu entfernen.

Systemoptimierung auswählen

Schritt 2. Dann wählen Sie die Funktion "Cleanup" aus und klicken Sie auf "Scan".

Cleanup auswählen.

Schritt 3. Wählen Sie die Dateien aus, welche Sie aufräumen oder optimieren wollen. Dann klicken Sie auf "Cleanup".

Dateien löschen

100% Sauber Keine Adware

Methode 3. Update-Fehler beheben

Neben Hardware-Fehlern können System-Bugs ebenso zur endlosen Installation oder Bluescreen Fehlern führen. Um diese Fehler zu beheben können Sie ein von Windows entwickeltes Programm nutzen - Windows Update-Problembehandlung. Kopieren Sie diesen Link in einen Browser und laden Sie das Tool für Ihren Computer herunter.

https://support.microsoft.com/de-de/help/4027322/windows-update-troubleshooter

Methode 4. In Konflikt stehende Startprogramme deaktivieren

Man kann nicht wissen, dass Anwendungen von Drittanbietern immer mit der Aktualisierung in Konflikt geraten, weil sie zufällig zur gleichen Zeit gestartet werden. Neben den Anwendungen haben auch Dienste und Treiber den gleichen Effekt. Wenn Sie sich also sicher sind, dass das Problem nicht von einer schlechten Internetverbindung oder einer schlechten Festplattenleistung herrührt, sollten Sie diesen Faktor in Betracht ziehen und versuchen, Windows 10 sauber zu starten, bevor Sie versuchen, das neue Update zu erhalten.

Schritt 1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie "msconfig" in die Suchleiste ein. Dann klicken Sie auf OK;

Schritt 2. Im Systemkonfiguration Fenster klicken Sie auf Dienste;

Schritt 3. Wählen Sie die Option "Alle Microsoft-Dienste ausblenden" aus und klicken Sie auf "Alle deaktivieren";

Schritt 4. Dann klicken Sie auf Autostart;

Schritt 5. Klicken Sie auf Task-Manager öffnen;

Schritt 6. Wählen Sie ein Programm aus und klicken Sie auf Deaktivieren. Wenn Sie mehrere Programme deaktivieren wollen, können Sie diesen Schritt wiederholen;

Schritt 7. Dann schließen Sie Task-Manager und klicken Sie auf OK beim Systemkonfiguration Fenster;

Schritt 8. starten Sie den Computer neu und versuchen Sie das Update erneut.

Methode 5. Windows Updates in verkehrsarme Zeiten ausführen

Massive Windows 10-Updates mit langer Installation können jederzeit erfolgen. Aber Ihre Internetverbindung ist möglicherweise nicht den ganzen Tag lang schnell. Sie können Auto-Updates deaktivieren und für die Zeit nach Feierabend planen, wenn Ihre Computer und Ihr Büronetzwerk nicht in Gebrauch sind. Öffnen Sie das Windows Update-Fenster und geben Sie an, wann Updates installiert werden sollen.

Windows Updates Nutzungszeit einstellen

Meistens erhalten die Menschen unfreiwillig ein Windows 10, weil Microsoft standardmäßig ein automatisches Update auf unseren Computern einschaltet. Um zu vermeiden, dass Sie in Zukunft ein problematisches Update erhalten, können Sie jederzeit versuchen, das Windows 10-Update dauerhaft zu deaktivieren.

Übrigens, wann immer Sie nach einem Windows 10-Update unter einem langsamen Boot- oder Startproblem leiden, finden Sie Lösungen auf dieser Seite.

Windows Update-Suche dauert ewig? Sieben Lösungen für das Problem

Manchmal können Benutzer noch von einem Update-Problem betroffen sein. Nachdem sie "Nach Updates suchen" geklickt haben, kann die Suche auch ewig dauern. Im Vergleich zum hängenden Update-Vorgang ist die hängende Suche einfacher zu lösen. Wenn Sie erstmal auf das Problem gestoßen sind, können Sie zuerst den Computer neu starten. Und dann versuchen Sie wieder die Suche nach Updates. Überprüfen Sie auch die Netzwerkverbindung, ob sie zu schwach oder nicht stabil ist. Hier können Sie die Lösungen dafür finden.

Lösung 1. Die Datum- und die Uhrzeit-Einstellungen überprüfen

In manchen Fällen  kann die Suche nach Updates immer hängen bleiben, wenn das Datum und die Uhrzeit des Computers falsch eingestellt werden. Die falschen Einstellungen können noch zu anderen Fehlern von Online-Dienste führen. Deswegen können Sie zuerst die Einstellungen überprüfen.

Schritt 1. Öffnen Sie die Systemsteuerung. Dann gehen Sie zu "Zeit und Region" > "Datum und Uhrzeit".

Die Datum- und die Uhrzeit-Einstellungen überprüfen - Schritt 1

Schritt 2. Unter dem "Internetzeit"-Tab klicken Sie auf "Einstellungen ändern".

Die Datum- und die Uhrzeit-Einstellungen überprüfen - Schritt 2

Schritt 3. Klicken Sie auf "Jetzt aktualisieren". Dann wird die aktuelle Zeit bei Windows nachgefragt.

Die Datum- und die Uhrzeit-Einstellungen überprüfen - Schritt 3

Schritt 4. Danach klicken Sie auf "OK" und versuchen Sie die Suche nach Updates erneut.

Lösung 2. Die Antivirus-Software vorübergehend deaktivieren

Normalerweise werden die Drittanbieter Antivirus-Software Benutzern nicht verhindern, nach Windows Updates zu suchen und die Updates zu installieren. Aber manchmal kann das Problem auch an der Sicherheitssoftware liegen. Deswegen können Sie beim Windows Update die Antivirus-Software vorübergehend deaktivieren. Dann versuchen Sie erneut, nach Windows Updates zu suchen. Falls das funktioniert, installieren Sie zuerst das Update. Danach können Sie die Antivirus-Software wieder aktivieren.

Lösung 3. Die Einstellungen für das Windows Update überprüfen

Das Problem kann sich um die Einstellungen vom Windows Update behandeln. Deswegen sollten Sie die Einstellungen noch mal überprüfen.

Schritt 1. Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Update und Sicherheit" > "Erweiterte Optionen".

Schritt 2. Schauen Sie, ob die Option "Erhalten Sie Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn Sie Windows aktualisieren" aktiviert wird. Deaktivieren Sie diese Option.

Die Einstellungen für das Windows Update überprüfen

Schritt 3. Dann versuchen Sie die Suche nach Updates wieder.

Lösung 4. Windows Update-Dienst erneut starten

Manchmal kann der Windows Update-Dienst nicht richtig funktionieren. In diesem Fall brauchen Sie nur den Dienst erneut zu starten.

Schritt 1. Geben Sie "Eingabeaufforderung" in die Suchleiste ein. Mit dem Rechtsklick darauf wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus.

Schritt 2. Geben Sie die folgenden Befehle ein und nach jeder Eingabe drücken Sie die Enter-Taste.

  • net stop wuauserv
  • net stop cryptSvc
  • net stop bits
  • net stop msiserver
  • ren C:\Windows\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
  • ren C:\Windows\System32\catroot2 catroot2.old
  • net start wuauserv
  • net start cryptSvc
  • net start bits
  • net start msiserver

Schritt 3. Nachdem Sie diese Befehle eingegeben haben, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie das Update erneut.

Lösung 5. Windows Update-Problembehandlung ausführen

Das aufhängende oder fehlgeschlagene Update kann auch mit einem Windows Tool gelöst werden. Sie können die Update-Problembehandlung ausführen. Laden Sie das Tool zum Problembehandlung für Windows 10 herunterladen. Dann führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schritt 1. Starten Sie die Update-Problembehandlung und klicken Sie auf "Weiter".

Schritt 2. Das Tool wird nach Problemen suchen und die gefundenen Update-Fehler beheben.

Schritt 3. Schließen Sie das Tool und starten Sie den Computer neu. Dann überprüfen Sie, ob die Suche nach Windows Update noch hängen bleibt.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert ein Windows Update normalerweise?

Jedes Windows Update verbrauch verschiedene Zeitdauer. Bei einem monatlichen Update kann es sieben zu siebzehn Minuten dauern. Bei einem großen Update kann es länger dauern. Zum Beispiel, das Update von Windows 10 auf Windows 11 kann etwas vier Stunden dauern. Falls ein Windows Update für ewig dauert, können Sie möglicherweise von Update-Problemen betroffen sein.

Warum ist das Windows 11/10 Update so langsam?

  • Die Netzwerkverbindung ist zu langsam oder nicht stabil.
  • Zu viele Fragmente verlangsamen die Aktualisierung von Windows 10.
  • Microsofts Server werden überlastet, da viele Leute gleichzeitig versuchen, Dateien herunterzuladen.
  • Das Update enthält zu viele große Dateien.

Warum kann das Windows Update nicht erfolgreich installiert werden?

  • Zu viele Daten befinden sich auf der Festplatte und der freie Speicherplatz für das Update reicht nicht.
  • Windows Update-Komponenten könnten defekt geworden sein.
  • Die installierten Programme stehen möglicherweise mit Windows update in Konflikt.

Kann man ein laufendes Windows Update abbrechen?

Ja, wenn Sie ein laufendes Windows Update abbrechen wolle, können Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1. Drücken Sie Windows + R Tasten und geben Sie "services,msc" ein. Dann klicken Sie auf "OK".

Schritt 2. Alle Dienste werden aufgelistet. Finden Sie den Windows Update Dienst.

Schritt 3. Mit dem Rechtsklick auf "Windows Update wählen Sie "Beenden" aus. Auf diese Weise können Sie das lauendes Windows Update abbrechen.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber