> How To > Partition Management > USB Laufwerk für Xbox 360 formatieren

USB Laufwerk für Xbox 360 formatieren

Mako   Updated am 11.09.2018, 14:11   Partition Management

Zusammenfassung:

Die Xbox 360 erkennt nur FAT32 USB-Sticks. Erfahren Sie hier, wie Sie mit EaseUS Partition Master einen USB-Stick auf FAT32 formatieren können, damit Sie den auf der Xbox 360 verwenden können, um Spiele zu spielen, Musik zu speichern und die Kapazität der Xbox 360-Konsole zu erhöhen.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Anforderungen an die Verwendung von USB-Sticks auf der Xbox 360

Spieler der Xbox 360 Videospielkonsole können den Speicherplatz erweitern, indem sie eine externe Festplatte, einen USB-Stick und eine Speichereinheit daran anschließen. Es gibt eine Sache, die du beachten musst. Um einen USB-Stick mit Ihrer Xbox 360-Konsole zu verwenden, muss er diese Anforderungen erfüllen:

  • Mindestens 1 GB Speicherkapazität
  • Windows FAT32 Dateisystemformat

Wenn das USB Laufwerk den Forderungen nicht entspricht, können Sie solche Probleme treffen, zum Beispiel, der USB-Stick kann nicht erkannt oder gefunden werden, man kann die Spiele, die Musik, die Videos und die andere Dateien auf dem externen USB Stick nicht speichern, oder der Lauf von der Konsole kann auch beeinträchtigt werden.

Wie kann man USB-Laufwerke für die Xbox 360 mit EaseUS Partition Master formatieren und umformatieren?

Sie können einen USB-Stick als Xbox 360-Speichergerät formatieren und verwenden und bis zu 2 TB Spiele, Videos, Musik und andere Anwendungen speichern. Als nächstes werden wir Sie durch die Neuformatierung von USB-Sticks mit dem FAT32-Dateisystem führen, wenn Sie das Gerät unter Windows frühzeitig mit FAT16 oder NTFS formatiert haben.

Laden Sie EaseUS Partition Master herunter und führen Sie diese Partitionsmanager-Software auf einem Windows-PC aus. Ziehen Sie den USB-Stick aus Ihrer Xbox 360-Konsole heraus und verbinden Sie ihn mit dem PC, auf dem EaseUS Partition Master läuft. Führen Sie nun die Schritte aus, um den Xbox 360 USB-Stick auf FAT32 zu formatieren.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
Tipp
Das Formatieren wird alle Daten auf dem USB-Laufwerk entfernen, deswegen stellen Sie sicher, dass alle wichtigen Dateien schon gesichert werden.

Schritt 1. Starten Sie die Software und rechtsklicken Sie auf das Laufwerk,das Sie formatieren möchten. Wählen Sie “Partition formatieren”;

USB Laufwerk für Xbox 360 formatieren: “Partition formatieren” wählen.

Schritt 2. Geben Sie das Partition Volumenzeichen ein und wählen Sie “Dateisystem” und “Clustergröße”;

USB Laufwerk für Xbox 360 formatieren: Einstellen.

Schritt 3. Klicken Sie auf “Ok” und führen Sie die Formatierung aus.

Wie kann man einen formatierten FAT32 USB auf der Xbox 360 verwenden?

Jetzt ist das Laufwerk richtig formatiert. Nehmen Sie es aus dem Computer und setzen Sie es wieder in die Konsole ein.

Schalten Sie die Xbox 360 ein. Gehen Sie im Hauptmenü zu Einstellungen -> System -> Speicher -> USB-Speichergerät.

Wählen Sie unter USB-Speichergerät entweder die Option "Anpassen" oder "Jetzt konfigurieren", damit es auf der Xbox 360 funktioniert.

  • Jetzt konfigurieren: Löscht den USB-Stick und konfiguriert 2 TB für den Xbox-Speicher. Wählen Sie Jetzt konfigurieren und bestätigen Sie dann, dass Sie alle Daten auf dem USB-Stick löschen möchten.
  • Anpassen: Konfiguriert einen Teil des USB-Sticks (bis zu 2 TB).