> How To > Partition Management > Partition lässt sich unter Windows nicht verkleinern.

Partition lässt sich unter Windows nicht verkleinern.

Mako   Updated am 29.11.2018, 11:32   Partition Management

Zusammenfassung:

Viele Benutzer haben von einem Problem berichtet, eine Partition lässt sich unter Windows nicht verkleinern. In diesem Artikel können wir Ihnen 2 Lösungen anbieten, damit Sie die Partition verkleinern oder vergrößern können.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Falls Sie die Größe einer Partition ändern wollen, aber auf einen Fehlermeldung gestoßen sind, dass sich eine Partition unter Windows 10/8/7 nicht verkleinern lässt, was tun? Keine Sorge. Wir können Ihnen 2 Lösungen anbieten, damit Sie die Größe einer Partition einfach ändern können.

Lösung 1. Die Große des Volumens durch eine Software ändern

Falls Sie die Systempartition vergrößern oder verkleinern wollen, aber das nicht durchgeführt werden kann, versuchen Sie eine kostenlose Partitionierungssoftware - EaseUS Partition Master Free. Mit nur einigen Klicks können Sie die Große einer Partition ändern. Laden Sie EaseUS Partition Master Free herunter und führen Sie die folgenden Schritten durch.

1. Starten Sie die Software und rechtsklicken Sie auf D: Partition und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben" aus;

Das Volumen unter Windows 10 verkleinern Schritt 1.

2. Positionieren Sie den Mauszeiger auf der Partition, die Größe Sie für die Systempartition benötigen und ziehen Sie den Griff, um die genaue Größe einzustellen. Dann wird ein nicht zugeordneten Speicherplatz erstellt. Rechtsklicken Sie auf die Systempartition und wählen Sie „Größe ändern/Verschieben“ und fügen Sie den gerade erstellten Speicherplatz zu der Systempartition hinzu.

Das Volumen unter Windows 10 verkleinern Schritt 2.

3. Klicken Sie in linken Bereich auf „Anwenden“ dann haben Sie eine größere Systempartition.

Lösung 2. Partitionsgröße unter Windows manuell ändern

Schritt 1. Festplattenpartitionen oder Volumes defragmentieren 

  1. Melden Sie sich bei Windows 10 mit einem Administratorkonto an;
  2. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Windows Explorer aus;
  3. Im linken Bereich finden Sie Lokaler Datenträger (C:);
  4. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie Eigenschaften aus;
  5. Klicken Sie auf Tools und Optimieren;
  6. Wählen Sie das Systemlaufwerk aus und klicken Sie auf Alle analysieren.
  7. Warten Sie geduldig auf diesen Vorgang, bis Windows den Prozentsatz der fragmentierten Dateien auf dem ausgewählten Laufwerk anzeigt.

Schritt 2. Defekte Sektoren oder Fehler auf der Festplatte überprüfen

Wenn sich defekte Sektoren oder Fehler auf diese Partition befinden, können Sie diese Partition auch nicht verkleinern oder vergrößern.

  1. Rechtsklicken Sie auf die Festplatte oder die Partition und wählen Sie Eigenschaften aus;
  2. Klicken Sie auf Tools;
  3. Dann wählen Sie Überprüfen und Fehler überprüfen aus.
  4. Warten Sie geduldig auf die Überprüfung, bis der Vorgang angeferfigt wird.