Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

Windows 11/10/8/7: So können Sie einen schreibgeschützten USB-Stick formatieren

Updated am 03.01.2023, 09:58 von Katrin

Zusammenfassung:

USB-Stick ist schreibgeschützt und kann wegen der Fehlermeldung 'Der Datenträger ist schreibgeschützt' nicht formatiert werden? Hier in diesem Artikel wird eine einfache Methode gezeigt, wie Sie einen schreibgeschützten USB-Stick richtig formatieren können.

Fehler: "Der Datenträger ist schreibgeschützt" beim Formatieren des USB-Sticks

Der Datenträger ist schreibgeschützt

Sie können Ihren USB-Stick nicht formatieren, da er schreibgeschützt ist? Bekommen Sie die Fehlermeldung "Der Datenträger ist schreibgeschützt und kann nicht formatiert werden", während Sie den Datenträger wie USB-Stick, SD-Karte oder Pen-Drive formatieren möchten? Einige Wechselspeichergeräte wie USB-Stick oder Pen-Drive haben Schreibschutz, der den Benutzer hilft, unerwarteten Datenverlust zu verhindern, indem Sie die Daten auf den Geräten nicht löschen oder formatieren können. Wenn Sie einen schreibgeschützten USB-Stick haben, der nicht formatiert werden kann, können Sie hierzu Lösung finden! Einfache Lösung für Windows 11/10/8/7 wird angeboten, um USB-Stick Schreibschutz aufzuheben und den schreibgeschützten USB-Stick zu formatieren.

Teil 1. USB-Stick Schreibschutz entfernen - 6 Methoden

In diesem Teil werden sechs Möglichkeiten vorgestellt, wie Sie den Schreibschutz von Ihren USB-Speichergeräten, USB-Sticks usw. entfernen können. Nachdem Sie dieses Problem behoben haben, können Sie die Tipps in Teil 2 befolgen, um den schreibgeschützten USB-Stick ohne Probleme zu formatieren.

#1. Den schreibgeschützten USB-Stick durch Umschalten der Sperre entsperren

Wenn Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk oder Ihren USB-Stick zuvor gesperrt haben, indem Sie die Sperre auf EIN gestellt haben, ist das Gerät gesperrt und schreibgeschützt. Das bedeutet, dass Sie das Gerät weder formatieren noch irgendwelche Änderungen daran vornehmen können. So entsperren Sie den schreibgeschützten USB-Stick:

Schritt 1. Suchen Sie den physischen Schalter an Ihrem USB-Stick.

Schritt 2. Schieben Sie den Schalter von ON auf OFF.

USB Stick Schalter

Jetzt können Sie das USB-Gerät an Ihren PC anschließen und erneut auf das Gerät zugreifen oder es formatieren.

#2. Virus überprüfen und bereinigen

Vireninfektionen können manchmal auch dazu führen, dass Speichergeräte wie USB-Sticks schreibgeschützt oder gesperrt sind. Der beste Weg, dieses Problem zu beheben, ist, eine professionelle Virenreinigungssoftware auszuführen, um den Virus vollständig zu entfernen und das Gerät zu entsperren. 

Im Folgenden finden Sie eine Liste empfohlener Programme zur Virenentfernung, die Sie ausprobieren können:

  • Avast Antivirus
  • Norton Antivirus
  • McAfee
  • BitDefender
  • AVG

Alles, was Sie tun müssen, ist, einen der empfohlenen Virenreiniger zu installieren, das problematische Gerät an Ihren PC anzuschließen und das Virenreinigungsprogramm zu starten, um alle Schreibschutzviren von Ihrem USB-Stick zu scannen und zu entfernen.

#3. Schreibschutz vom Gerät mit CMD entfernen

Wenn Sie wichtige Dateien auf den USB-Stick gespeichert haben, sollten Sie zuerst eine Datenrettung durchführen, um Datenverlust zu vermeiden.

EaseUS Data Recovery Wizard ist in diesem Fall sehr nützlich.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

Schritt 1. Geben Sie cmd in das Suchfeld ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

Schritt 2. Geben Sie die folgenden Befehlszeilen ein und drücken Sie nach jeder Befehlszeile die Eingabetaste.

  • diskpart
  • list disk
  • select disk #
  • attributes disk clear readonly

Ersetzen Sie # durch die Nummer Ihres schreibgeschützten USB-Sticks oder Ihrer Speicherkarte.

Schritt 3. Geben Sie exit ein, wenn der Prozess beendet ist.

#4. Schreibschutz auf USB-Stick mit Regedit.exe aufheben

Wenn ein Gerät gesperrt oder ein Datenträger schreibgeschützt ist, können Sie mit dem Registrierungseditor den Schlüssel von 1 auf 0 ändern, um das Gerät zu entsperren.

Warnung
Beachten Sie, dass Sie sehr vorsichtig sein müssen, wenn Sie den Registrierungseditor - Regedit.exe verwenden, um den Schreibschutz auf einem Gerät zu entfernen. Jeder falsche Vorgang oder Tippfehler führt zu ernsthaften Problemen. Wenn Sie ein Anfänger sind, versuchen Sie die früheren Lösungen.

Schritt 1. Geben Sie Regedit in das Suchfeld ein, klicken Sie auf "Regedit.exe", um den Registrierungseditor zu öffnen.

Schritt 2. Navigieren Sie zu: Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\StorageDevicePolicies

Schritt 3. Doppelklicken Sie auf den Wert "WriteProtect" im rechten Fensterbereich von Regedit.exe.

Schritt 4. Ändern Sie die "Wert"-Daten von "1" auf "0" und klicken Sie auf "OK", um die Änderung zu speichern.

Schritt 5. Schließen Sie Regedit und starten Sie Ihren Computer neu.

Danach können Sie den Datenträger formatieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk in Mein Computer klicken und Formatieren auswählen. Die Fehlermeldung "Der Datenträger ist schreibgeschützt" wird nicht gezeigt.

#5. USB-Stick mit Lese- oder Schreibschutz in Normalzustand ändern

Manchmal kann Ihr Laufwerk auch gesperrt oder schreibgeschützt werden, wenn Sie es als schreibgeschützt einstellen. Sie können dann einfach den Schreibschutz aufheben, indem Sie den Status "schreibgeschützt" ändern. 

Beachten Sie, dass Sie diese Methode auch anwenden können, um den Schreibschutzstatus für Ihre Dateien aufzuheben.

Schritt 1. Schließen Sie Ihren USB-Stick an den PC an.

Schritt 2. Öffnen Sie den Windows Datei-Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den USB-Stick, der schreibgeschützt ist, und wählen Sie "Eigenschaften".

Schritt 3. Gehen Sie auf die Registerkarte "Allgemein", entfernen Sie das Häkchen bei "Schreibgeschützt", klicken Sie auf "Übernehmen" und "OK", um den Vorgang abzuschließen.

Nachdem Sie den Schreibschutz für Ihren USB-Stick entfernt haben, können Sie direkt und problemlos auf das Gerät zugreifen. Wenn der USB-Stick jedoch immer noch einen logischen oder internen Fehler enthält, müssen Sie das Gerät möglicherweise formatieren, um es wieder erkennen zu können.

#6. Speicherplatz für den USB-Stick überprüfen

Schreibfehler können auftreten, wenn das USB-Laufwerk voll ist. Überprüfen Sie den freien Speicherplatz und notieren Sie sich, welches Dateisystem verwendet wird. Im FAT32-Dateisystem können Sie keine Dateien schreiben, die größer als 4 GB sind.

Eigenschaften vom USB-Stick überprüfen

Falls Sie größere Dateien darauf speichern möchten können Sie das Dateisystem des USB-Stick auf NTFS formattieren. Im Teil 2 können Sie erfahren, wie Sie mit einer professionelle USB-Stick/Festplatte Verwaltungssoftware den USB-Stick oder Pen-Drivers sicher & schnell formatieren.

Hier können Sie die Software kostenlos herunterladen.

100% Sauber Keine Adware

Teil 2. Schreibgeschützten USB-Stick nach Behebung des Fehlers formatieren

Normalerweise können die Datenträgerverwaltung oder der Windows Datei-Explorer ein Gerät formatieren, das sich in einem normalen Zustand befindet. Aber wenn sich das Speichermedium in einem besonderen Zustand befindet, z. B. als E/A-Gerätefehler angezeigt wird, Windows die Formatierung nicht abschließen konnte, USB nicht formatiert werden kann usw., benötigen Sie ein professionelles All-in-One-Formatierungstool.

EaseUS Partition Master ist in der Lage, Ihr USB-Laufwerk oder Ihren USB-Stick von allen oben genannten logischen Fehlern zu formatieren. Neben USB-Sticks können Sie mit dem Programm auch eine schreibgeschützte SD-Karte formatieren, wobei der Schreibschutzfehler entfernt wird.

Sollte Windows den USB-Stick nicht formatieren, können Sie eine professionelle Partition Software versuchen. EaseUS Partition Master als eine leitungsstarke Partition-Management-Software kann USB-Stick soder Pen-Drives einfach formatieren. Führen Sie jetzt die detaillierte Anleitung:

100% Sauber Keine Adware

Schritt 1. Schließen Sie zuerst das externe Gerät an Ihren PC an, das Sie formatieren möchten.

externes Gerät an den PC anschließen

Schritt 2. Starten Sie EaseUS Partition Master und auf der Oberfläsche wird es detaillierte Infomationen Ihrer Festplatten angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu formatierende Partition und wählen Sie "Formatieren" aus.

auf Partition rechtsklicken und formatieren auswählen

Schritt 3. Sie können den Partitionsnamen, das Dateisystem und die Clustergröße der Partition nach Wunsch ändern. Klicken Sie dann auf "OK".

Partititonsinformatierenen ändern

Schritt 4. Klicken Sie auf "Operation ausführen" in der oberen linken Ecke, um alle ausstehenden Operationen zu prüfen. Klicken Sie anschließend auf "Anwenden", um das Formatieren auszuführen.

FAQs zu USB, Pen Drive, SD-Schreibschutz

Wie kann man Schreibgeschützten USB-Stick formatieren?

Schritt 1 .USB-Stick Schreibschutz entfernen 

  • Option 1. Schreibschutzschalter ausschalten
  • Option 2. Virus überprüfen und bereinigen
  • Option 3. Schreibschutz mit CMD entfernen
  • Option 4. Schreibschutz mit Regedit.exe aufheben
  • Option 5. USB-Stick mit Lese- oder Schreibschutz in Normalzustand ändern
  • Option 6. Speicherplatz für den USB-Stick überprüfen

Schritt 2. USB-Stick formatieren

  • USB Stick mit EaseUS Partition Master formatieren

100% Sauber Keine Adware

Welches ist das beste Tool für schreibgeschützte USB-Formate?

Es gibt kein einziges professionelles Tool für die schreibgeschützte USB-Formatierung, das kostenlos heruntergeladen werden kann. Der Grund dafür ist, dass der Schreibschutzfehler komplex ist und die meisten Formatierungstipps nicht einmal funktionieren.

Die beste Lösung für dieses Problem ist also, dass Sie zuerst den USB-Schreibschutz entfernen und dann ein USB-Formatierungstool zur Hilfe nehmen.

Wie kann man schreibgeschützte USB-Geräte formatieren?

Wenn ein USB-Gerät auf Ihrem Computer als schreibgeschützt angezeigt wird, können Sie das Gerät auch nicht direkt formatieren. Sie sollten zuerst den "Nur lesen"-Fehler auf dem USB entfernen oder beheben. Wenden Sie dann die Windows Datenträgerverwaltung, den Datei-Explorer oder eine Formatierungssoftware wie EaseUS Partition Master an, um das USB wieder auf FAT32 (verwendbar) zu formatieren.

Kann man Daten wiederherstellen, nachdem man eine schreibgeschützte SD-Karte formatiert hat?

Wenn Sie den Schreibschutz entfernt und Ihre SD-Karte formatiert haben, können Sie die Daten wieder sicher auf der Karte speichern. Was die verlorenen Daten betrifft, so können Sie mit einer leistungsstarken Datenrettungssoftware Daten von der SD-Karte wiederherstellen. Wenn Sie eine zuverlässige Software benötigen, steht Ihnen EaseUS Data Recovery Wizard zur Verfügung.

 

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber