GPT Festplatte Partitionen entsprechen der empfohlenen Reihenfolge nicht

 
 

Zusammenfassung:

Sind Sie vom Problem 'Die Partitionen auf dem für die Installation ausgewählten Datenträger entsprechen nicht der empfohlenen Reihenfolge' betroffen? Hier ist die Lösung für das Problem, damit Sie Windows 10 auf der GPT-Festplatte erfolgreich installieren können.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

Windows 10 Installations-Fehler - Die Partitionen entsprechen nicht der empfohlenen Reihenfolge

Haben Sie die Fehlermeldung erhalten, dass die Partitionen auf dem für die Installation ausgewählten Datenträger entsprechen nicht? Normalerweise unter den folgenden zwei Fällen kann das Problem auftreten:

1. Die Neuinstallation wird durch die Windows 10 ISO Image-Datei ausgeführt. Oder wird die Installation auf einer vorhandener Festplatte ausgeführt, worauf das Betriebssystem bereits installiert wird.

2. Sie haben die größte verfügbare Partition für die Windows 10 Installation gewählt. Aber Windows 7/8 befindet sich möglicherweise auch auf dieser Partition und andere Partitionen wie ESP Partition sind früher in der Liste angeordnet.

GPT ist die aktuellste Festplattenpartitions-Architektur und wird von Microsoft sehr empfohlen. Im Vergleich zu MBR unterstützt GPT bis zu 256 Partitionen auf der Festplatte zu erstellen. Aber wenn Sie auf das Problem “Die Partitionen entsprechen nicht der empfohlenen Reihenfolge” gestoßen sind, können Sie das Windows 10 System oder etwas anders nicht auf der GPT-Festplatte nicht installieren.

Sie können das Problem einfach ignorieren. Aber wir empfehlen Ihnen das nicht. Sie können das Problem einfach lösen. Die empfohlene Reihenfolge der GPT-Festplatte sollte wie folgt sein: Wiederherstellungspartition, die EFI-Systempartition, die MSR-Partition und die eigentliche Betriebssystempartition, Daten. Aber die Wiederherstellungspartition sollten am Ende der Festplatte stehen, wenn Sie den Speicherplatz voll ausnutzen oder die Partitionsgröße nach Ihren Wünschen ändern wollen. Wie? Sie brauchen nicht, sich dafür Sorgen zu machen. Wir können Ihnen eine Schritt-für-Schritt Anleitung anbieten.

Teil 1. Partitionen auf der GPT-Festplatte mit Diskpart löschen

1. Öffnen Sie eine DOS-Eingabeaufforderung aus dem Setup von Windows 10 "Partition Screen", indem Sie die Shift + F10-Tasten drücken.

2. Geben Sie “Diskpart” ein und drücken Sie die Enter-Taste.

3. Geben Sie “List Disk” ein und drücken Sie die Enter-Taste. Finden Sie die größte Partition. Das System wird möglicherweise vorher auf dieser Partition installiert. Das ist normalerweise DISK 0.

Partitionen auf dem Datenträger entsprechen der empfohlenen Reihenfolge nicht: DiskPart1.

4. Geben Sie “Select Disk=0” ein, um die Festplatte zu aktivieren.

5. Geben Sie “List Partition” ein und drücken Sie die Enter-Taste. Vergleichen Sie die Liste mit der, welche auf den Windows-Setup-Bildschirm angezeigt wird. Damit können Sie sicherstellen, dass die beiden Liste übereinstimmen. Manche Partitionen gehören möglicherweise zu Windows 8. Nach dem Upgrade auf Windows 10 fügen die Version einige neue Partitionen hinzu, statt die älteren Partitionen auszusetzen und die Beschädigung zu vermeiden. Aber die Größe der neuen Partitionen können sehr wenig sein.

Partitionen auf dem Datenträger entsprechen der empfohlenen Reihenfolge nicht: DiskPart 2.

6. Geben Sie “Clean” ein. Ein Befehl kann einfach alles schaffen. Es gibt hier keine Warnung.

7. Geben Sie “List Partitions” ein. Erwartete Ergebnisse: "Es gibt keine Partitionen auf dieser Platte zu zeigen."

8. Geben Sie “exit” ein und drücken Sie die Enter-Taste, um Diskpart zu schließen.

9. Gehen Sie zurück zur Windows 10 Installation, wo die alte Partitionen noch angezeigt sind. Dann machen Sie weiter.

10. Klicken Sie auf “Refresh”. Bitte beachten Sie, auf der Disk 0 werden alles auf der Partition als “nicht zugeordneten Speicherplatz” angezeigt.

11. Klicken Sie auf “*new” und akzeptieren Sie die empfohlene Plattengröße. Führen Sie diesen Vorgang durch.

12. Wenn Sie die Meldung wie "Um sicherzustellen, dass Windows-Funktionen korrekt funktionieren, erstellt Windows möglicherweise zusätzliche Partitionen" erhalten, klicken Sie auf “OK”.
Dann kann man weiter mit der Installation beginnen.

Teil 2. Windows 10 Festplatte Partitionen effektiv und einfach verwalten

Bei der Windows 10 Installation können Sie auf viele andere Probleme gestoßen sein, zB., nicht genügend Speicherplatz für Windows 10 Installation, die Partition muss formatiert werden, Windows 10 System reservierte Partition lässt sich nicht aktualisieren usw. Um die Installation erfolgreich auszuführen, brauchen Sie nur eine professionelle Partition Manager Software. EaseUS Partition Master wird empfohlen. Diese Software kann die Partitionsgröße ändern, dynamische Festplatte zu basischer Festplatte konvertieren, Partitionen wiederherstellen, nutzlose Dateien auf den Partitionen reinigen, damit Sie den Windows 10 optimieren können.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Partitionen auf dem Datenträger entsprechen der empfohlenen Reihenfolge nicht: Partitionen mit EaseUS Partition Master verwalten.