Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

Anleitung: Eine Festplatte unter Windows XP löschen

Updated am 20.12.2021, 14:39 von Mako

Zusammenfassung:

Brauchen Sie eine einfache Lösung, eine Festplatte unter Windows XP zu löschen, damit Sie mehr leeren Speicherplatz erhalten können? In diesem Artikel können Sie erfahren, wie Sie diese Festplatte löschen können, ohne das Betriebssystem darauf zu entfernen.

Wenn es um die Löschung einer Festplatte handelt, auf was sollten wir beachten? Warum sollten Benutzer eine Festplatte löschen und wie? In diesem Artikel können Sie erfahren, wie Sie eine Festplatte unter Windows XP löschen können.

Dieser Artikel verwendet XP als Beispiel, wenn Ihr Betriebssystem Win 7/8/10 ist, gelten auch die folgenden Methoden.

Teil 1. Warum brauchen wir, eine Festplatte zu löschen?

Die Hauptgründe für die Löschung einer Festplatte kann vielfältig sein. Darunter haben wir einige aufgelistet.

  • Die Festplatte wird schon veraltet.
  • Nutzlose Dateien und Datenmüll befinden sich auf der Festplatte, wenn Sie diese Festplatte für eine lange Zeit genutzt. Sektoren auf der Festplatte könnten auch defekt sein.
  • Der Computer reagiert auf nichts oder läuft langsam, wenn Benutzer das System nicht aktualisieren oder die Festplatte löschen.
  • Windows System bleibt manchmal hängen oder reagiert nicht, wenn Benutzer mehrere Programme öffnen möchten.
  • ......

Teil 2. Können wir eine Festplatte unter Windows XP löschen?

Wenn ein Benutzer Administrator's Berechtigungen hat, kann er natürlich eine Festplatte unter Windows löschen und andere Vorgänge durchführen. Aber vor der Löschung sollten Sie noch die folgenden Tipps lesen, auf was Sie beim Löschen beachten sollten.

  • Sichern Sie Ihre wichtige Dateien, sonst werden Sie alle Dateien verlieren. Durch eine kostenlose Datensicherungssoftware können Sie Backups einfach und schnell erstellen.
  • Stellen Sie sicher, ob Sie alle Daten auf der Festplatte löschen oder nur das System behalten möchten.
  • Wählen Sie eine Methode aus, wie Sie die Löschung durchführen möchten. Kennen Sie die Methoden nicht? Im dritten Teil können wir Ihnen 2 Optionen anbieten.

Teil 3. Festplatte sicher löschen

Option 1. Eine Festplatte löschen, aber Windows XP behalten

Wenn Sie alle Daten auf der Festplatte löschen möchten, können Sie die folgenden 2 Lösungen durchführen.

Lösung 1. Partitionen Formatieren und alle Daten löschen

  • 1. Klicken Sie auf Start. Gehen Sie zu “Systemsteuerung” > “Verwaltung”;
  • 2. Wählen Sie “Computerverwaltung” aus und öffnen Sie das Programm;
  • 3. Gehen Sie zu “Datenspeicher” > “Datenträgerverwaltung”;
  • 4. Rechtsklicken Sie auf die Festplatte und wählen Sie “Formatieren” aus;
  • 5. Stellen Sie das Dateisystem als NTFS und die andere Informationen ein;
  • 6. Klicken Sie auf “OK”. Dann warten Sie geduldig auf diese Formatierung.

Auf diese Weise können Sie die gelöschten Dateien noch wiederherstellen. Aber wenn Sie diese Daten für immer entfernen möchten, können Sie die zweite Lösung auswählen.

Lösung 2. Daten auf der Festplatte für immer löschen

Eine andere Methode, Ihre Festplatte zu löschen, ist die Löschung durch eine kostenlose Partitionierungssoftware - EaseUS Partition Master Free. Mit nur einigen Klicks können Sie den Datenträger löschen. Laden Sie diese Software herunter und starten Sie die Löschung wie folgt.

100% Sauber Keine Adware

Schritt 1. Installieren und starten Sie EaseUS Partition Master auf Ihrem PC

Rechtsklicken Sie auf die Partition, die Sie löschen möchten, und wählen Sie "Löschen" aus.

Partition löschen - Schritt 1

Schritt 2. Bestätigen Sie das Löschen

Klicken Sie dann auf "OK", um sicherzustellen, dass Sie diese Partiiton löschen wollen.

Partition löschen - Schritt 2

Schritt 3. Führen Sie das Löschen aus

Klicken Sie auf "Operation ausführen" in der oberen linken Ecke, um ausstehende Operationen zu schauen. Klicken Sie anschließend auf "Anwenden", um das Löschen der Partition auszuführen.

Lösung 3. Systempartitionsdaten durch Zurücksetzen löschen

Durch die Wiederherstellung von Windows auf die werkseitige Standardkonfiguration werden durch das Zurücksetzen alle persönlichen Daten und Anwendungen auf der Systempartition gelöscht. 

Um dies zu erreichen, beziehen Sie sich auf den Standardpfad zu den Einstellungen:

Klicken Sie auf das Menü "Windows" und gehen Sie zu "Einstellungen" > "Update & Sicherheit" > "Diesen PC zurücksetzen" > "Los geht's" > "Alles entfernen" , und folgen Sie dann dem Assistenten, um den Vorgang abzuschließen.

Nachdem Sie alle oben genannten Schritte abgeschlossen haben, können Sie alles bis auf das Betriebssystem vollständig und sicher von einer Festplatte löschen, und niemand kann Zugriff auf die gelöschten Dateien erhalten.

Option 2. Windows XP alles löschen - Alle Daten auf der Festplatte löschen

Wenn Sie alle Daten inklusive des Systems löschen möchten, können Sie die folgenden Tricks ausführen.

  • 1. Ziehen Sie die Festplatte von der Computer aus;
  • 2. Schließen Sie diese Festplatte an einen anderen Computer an;
  • 3. Löschen Sie alle Partitionen und darauf gespeicherte Dateien.

Auf diese Weise werden nur die Dateien gelöscht. Das System wird noch darauf gespeichert.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber