Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

Windows 11: Die Festplatte ist schreibgeschützt, was tun?

Updated am 22.09.2022, 09:26 von Mako

Zusammenfassung:

Wenn ein Datenträger schreibgeschützt ist, z.B. ein USB-Stick oder eine SD-Karte, dann können Sie keine Änderungen an den darauf befindlichen Daten vornehmen. Oft sind diese Datenträger aber unbeabsichtigt auf schreibgeschützt gesetzt worden. Wie man dies behebt, erfahren Sie hier.

SD-Karten, externe Festplatten, USB-Sticks und so weiter sind alle sehr nützlich und toll um darauf leicht und portabel viele Daten zu speichern. Manchmal kommt es jedoch vor, dass eine Fehlermeldung auftritt, die besagt, der Datenträger sei schreibgeschützt. In diesem Artikel sehen wir uns dieses Problem einmal genauer an, und suchen nach einer Lösung.

Was bedeutet „der Datenträger ist schreibgeschützt“?

Man kann einen Datenträger auf schreibgeschützt setzen, um unbefugte davon abzuhalten, Änderungen an Daten auf dem Datenträger vorzunehmen. Dies bedeutet auch, dass man die Daten auf diesem Datenträger nicht mehr öffnen kann, was sehr ärgerlich ist, wenn es unbeabsichtigt passiert. Stellen Sie sich das so vor, wie bei einer Haustür. Sie haben die Tür, damit Unbefugte nicht in Ihre Wohnung eindringen können, aber wenn Sie ohne Schlüssel nach draußen gehen und die Tür ins Schloss fällt, sind sie ausgesperrt.

Warum das im Falle eines Datenträgers passiert, ist eigentlich unerheblich. Es ist nicht immer ganz klar, woran es liegt. Wichtig ist jetzt, das Problem zu beheben, und genau das schauen wir uns nun gemeinsam an.

Lösung 1: Den Schreibschutzschalter auf dem Datenträger prüfen

Manche Datenträger, vor allem USB-Sticks und SD-Karten, haben einen kleinen Riegel mit einem Schloss-Symbol dran, mit dem man den Datenträger auf Schreibgeschützt setzen kann. Prüfen Sie, ob dieser Riegel in der geöffneten Position ist, und versuchen Sie dann erneut, auf Ihre Daten zuzugreifen.

SD-Karte Schreibschutzschalter

USB-Stick Schreibschutzschalter

Verbinden Sie den Datenträger erneut mit dem Computer, nachdem Sie den Riegel betätigt haben.

Lösung 2: Den Schreibschutz mit Diskpart aufheben

Falls der Schreibschutz nicht physikalisch sondern digital aktiviert wurde, müssen Sie anders vorgehen. In diesem Fall können Sie ihn eventuell durch ausführen des Befehls „Diskpart“ aufheben. Das ganze ist nicht ganz unkompliziert, wenn Sie also kein Computerprofi sind, gehen Sie lieber zur nächsten Lösung weiter unten.

Schritt 1: Verbinden Sie den Datenträger mit Ihrem PC.

Schritt 2: Drücken Sie Windows + X und geben Sie „diskpart“ in Ausführen ein. Dann klicken Sie auf „OK“.

Schritt 3: Geben Sie „list disk“ ein und drücken Sie Enter.

Schritt 4: Notieren Sie sich die Nummer des entsprechenden Datenträgers.

Schritt 5: Geben Sie „select disk disk_X“ (X=die Nummer aus Schritt 5) ein und drücken Sie Enter.

Z.B., wenn die Nummer 1 ist, geben Sie ein: „select disk 1“

Schritt 6: Wenn der der Datenträger ausgewählt ist, erhalten Sie nun eine entsprechende Nachricht.

Schritt 7: Geben Sie nun den Befehl „attributes disk clear readonly“ ein und drücken Sie Enter.

Schritt 8: Wenn der Schreibschutz erfolgreich entfernt wurde, erhalten Sie eine entsprechende Meldung.

Schritt 9: Geben Sie „exit“ ein und drücken Sie Enter, um das Fenster zu schließen.

Den Schreibschutz mit Diskpart aufheben

So hilft Diskpart, einen Schreibschutz von einem Datenträger zu entfernen.

Lösung 3: Schreibschutz über die Registry entfernen

Die letzte Möglichkeit, den Schreibschutz von der Festplatte zu entfernen, besteht in der Bearbeitung der Registry. Diese Methode zum Entfernen des Schreibschutzes ist ziemlich riskant, daher sollten Sie Ihr System sichern, bevor Sie diese Lösung probieren.

Schritt 1: Verbinden Sie den schreibgeschützten Datenträger.

Schritt 2: Drücken Sie Windows + R und geben Sie „Regedit“ in die sich öffnende Box ein.

Schritt 3: Klicken Sie auf „HKEY_LOCAL_MACHINE“ und öffnen Sie das „System“.

Schritt 4: Klicken Sie auf „CurrentControlSet“ und dann auf „Control“.

Schritt 5: Wählen Sie nun „StorageDevicePolicies“ und ändern Sie den Wert von „DWORD“ auf 0. Klicken Sie dann auf „OK“.

Storage Device Policies

DWORD-Wert zu 0 ändern

Schritt 6: Verlassen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu.

Nun sollte der Schreibschutz behoben sein. Wenn Sie eine schreibgeschützte SSD entsperren wollen, können Sie auch diese Lösungen versuchen.

Wie formatiert man einen schreibgeschützten Datenträger?

Wenn nichts anderes hilft und man nicht die Daten, sondern wenigstens den Datenträger retten möchte, dann sollte man ihn am besten formatieren. Hierzu braucht man allerdings ein bestimmtes Tool, dass auch trotz Schreibschutz eine Formatierung an dem Datenträger durchführen kann. EaseUS Partition Master ist ein solches Programm, und kommt noch dazu mit einer breiten Palette weiterer nützlicher Funktionen. Wenn Sie schon immer mal Ihren Datenspeicher auf Vordermann bringen wollten, dann brauchen Sie dieses Werkzeug auf jeden Fall.

100% Sauber Keine Adware

So formatieren Sie einen schreibgeschützten Datenträger mit EaseUS Partition Master:

Schritt 1. Starten Sie die Software.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählen Sie “Formatieren” aus.

Partition zur Formatierung auswählen

Schritt 3. Stellen Sie den Partitionsnamen, das Dateisystem und die Clustergröße ein. Dann klicken Sie auf “OK”.

Partition formatieren

Partition formatieren

Partition formatieren

100% Sauber Keine Adware

Bonus Tipp: Wie man den Schreibschutz von einer einzelnen Datei oder einem Ordner aufhebt

Auch einzelne Dateien oder Ordner können schreibgeschützt sein. Wenn Sie dies ändern wollen, dann tun Sie folgendes:

Schritt 1: Verbinden Sie den Datenträger mit Ihrem Computer.

Schritt 2: Navigieren Sie im Explorer zur entsprechenden Datei bzw. dem Ordner.

Schritt 3: Rechtsklicken Sie die Datei bzw. den Ordner und wählen Sie „Eigenschaften“.

Schritt 4: In den Eigenschaften, suchen Sie nach „Schreibgeschützt“ und entfernen Sie das Häkchen in der Box daneben.

Schritt 5: Klicken Sie auf „Anwenden“ und dann auf „OK“.

Fertig! Nun ist Ihre Datei bzw. Ihr Ordner nicht mehr schreibgeschützt.

Schlussfolgerung

So entfernen Sie den Schreibschutz von einem USB-Stick, einer Speicherkarte oder einer externen Festplatte. Wenn nichts hilft, z.B. weil das Dateisystem des Datenträgers beschädigt wurde, dann kann eine Formatierung helfen. Hierfür benötigen Sie allerdings das entsprechende Werkzeug.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber