> How To > Partition Management > SD Karte für 3DS formatieren

SD Karte für 3DS formatieren

Mako   Updated am 04.01.2019, 10:36   Partition Management

Zusammenfassung:

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen eine Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie eine Nintendo 3DS SD Karte formatieren können. Wenn Sie eine neue SD Karte für Nintendo 3DS einrichten wollen, führen Sie die folgenden Schritte durch.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Wann muss man eine 3DS SD-Karte formatieren?

  • Eine SD-Karte auf 3DS einrichten

Wenn Sie den internen Speicherplatz Ihres Nintendo 3DS erweitern wollen, können Sie eine externe SD-Karte benutzen. Vor dem Verwenden müssen Sie die SD-Karte aber zuerst formatieren.

  • Die SD-Karte wird nicht auf Nintendo 3DS erkannt oder angezeigt

Wenn die 3DS Konsole hängen bleibt oder eine Fehlermeldung wie "SD-Karte wird nicht erkannt" auftritt, sollten Sie die SD-Karte auf jeden Fall neu formatieren. Beim Formatieren gehen allerdings alle auf dem Speichermedium gespeicherten Daten verloren. 

Was ist das 3DS SD-Kartenformat?

Möchten Sie die Standard-Micro-SD-Karte, die mit Ihrem 3DS-Handheld geliefert wurde, auf eine größere Karte, wie 16 GB auf 32 GB, aufrüsten? Oder 32GB auf 64GB? Dann ist es äußerst wichtig, Ihr 3DS SD-Kartenformat zu kennen, denn bisher unterstützen Nintendo-Produkte wie New Nintendo 3DS, New Nintendo 3DS XL, Nintendo 3DS, Nintendo 3DS, Nintendo 3DS XL, Nintendo 2DS nur SD/microSD-Speicherkarten bis zu 2GB oder SDHC/microSDHC-Speicherkarten bis zu 32GB, die mit dem FAT32-Dateisystem formatiert sind.

Die Gesamtanforderungen von 3DS sind 1) Speicherkarten mit einer Kapazität von gleich oder weniger als 32GB; 2) FAT32-Dateisystem. Das heißt, SDXC und schnell übertragene UHS-Speicherkarten sind nicht kompatibel. Damit das 3DS-System die SD-Karte über 32 GB lesen kann, müssen Sie die 3DS SD-Karte auf FAT32 umformatieren.

Da die Nintendo-Konsole das FAT32-Format für SD- und SDHC-Karten benötigt, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, auf welches Dateisystem Ihre Speicherkarten vorformatiert sind und ob sie sofort formatiert werden müssen. Speicherkarten werden mit den folgenden Standards formatiert:

SD/microSD 2GB oder weniger FAT16
SDHC/microSDHC 4GB bis 32GB FAT32
SDXC/microSDXC 64GB oder höher exFAT

Wie formatiert man eine 3DS SD-Karte mit hoher Kapazität auf FAT32?

Diese microSD-Karten wurden getestet, um nahtlos mit dem Nintendo 3DS zu funktionieren.

  • 1. SanDisk Extreme microSDHC

16GB: SDSDQXL-016G-A46A
32GB: SDSDQXL-032G-A46A

  • 2. SanDisk Extreme PLUS microSDHC microSDHC

16GB: SDSDQX-016G-A46A
32GB: SDSDQX-032G-A46A

  • 3. SanDisk Extreme PRO microSDHC

16GB: SDSDQXP-016G-A46A
32GB: SDSDQXP-032G-A46A

  • 4. Toshiba microSDHC

8GB: PFM008U-1DCK

  • 5. Samsung

...

Egal, wieviel Speicherkapazität Ihre SD-Karte hat, Sie können sie anpassen und in der Handheld-Konsole verwenden. Alles, was Sie dafür brauchen, ist EaseUS Partition Master Free. Einerseits können SD-Karten unter 32GB mit NTFS-Dateisystem auf 3DS angewendet werden, indem NTFS in FAT32 umgewandelt wird; andererseits können SDXC-Speicherkarten zwischen 64GB und 128GB auch mit 3DS kompatibel sein, sofern sie irgendwie auf FAT32 formatiert sind.

Befolgen Sie die folgende Anleitung, um eine SDXC-Karte mit hoher Kapazität durch die kostenlose Partition Manager Software auf FAT32 zu formatieren.

  • Schritt 1. Schließen Sie die 3DS SD-Karte an den Computer an und starten Sie EaseUS Partition Master Free. Rechtsklicken Sie auf die SD-Karte und wählen Sie “Partition formatieren” aus;

SD-Karte für 3DS formatieren: SD-Karte formatieren.

  • Schritt 2. Geben Sie alle Einstellungen der Partition wie Format und Clustergröße ein, klicken Sie dann auf OK;

SD-Karte für 3DS formatieren: Informationen einstellen.

  • Schritt 3. Nach diesen Vorgängen klicken Sie anschließend auf "Anwenden".
Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware