Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

Wie kann man den Dateisystemfehler -2147219200 beheben? [7 Lösungen]

Updated am 23.11.2022, 11:27 von Mako

Zusammenfassung:

Sind Sie auf den Dateisystemfehler -2147219200 gestoßen? In diesem Artikel finden Sie sieben effektive Lösungen für diesen Fehler. Führen Sie die Lösungen Schritt-für-Schritt aus. Außerdem wird ein professionelles Tool zur Überprüfung von Dateisystemfehlern vorgestellt.

Wenn Sie versuchen, bestimmte Anwendungen unter Windows 10/11 zu starten, aber einen Dateisystemfehler (-2147219200) auftrirtt, können wir Ihnen helfen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diesen Fehler einfach behben können.

Was ist ein Dateisystemfehler -2147219200?

Windows ist eines der beliebtesten Betriebssysteme, das von Microsoft entwickelt wurde und sich weltweit verbreitet hat. Auch wenn die meisten Windows Systemen stabil funktionieren können, könnten Benutzer bei der Nutzung auch von verschiedenen Fehlern betroffen sein.

Dateisystemfehler (-2147219200) ist festplattenbezogene Fehler, die das Öffnen von Dateien verhindern können. Diese Fehlermeldungen können bei der Nutzung von Dateien wie PDFs, Bildern, Dokumenten, Filmen usw. auftreten. Wenn die Systemdateien, welche die Ausführung eines Programms unterstützen, beschädigt sind, kann der Dateisystemfehler (-2147219200) auftreten. Wenn Sie diesen Dateisystemfehler (-2147219200) beheben wollen, lassen Sie uns zuerst herausfinden, warum der Dateisystemfehler (-2147219200) auftritt.

Dateisystem-Fehlercode

Was ist die Ursache für den Dateisystemfehler -2147219200?

Ein Anzeichen für diesen Fehler auf Ihrem Gerät ist, wenn Ihr Systemfenster abstürzt und eine Meldung auf dem Bildschirm erscheint, die besagt: "Windows hat eine Dateisystembeschädigung festgestellt." Normalerweise tritt dieser Fehler auf Ihrem lokalen Laufwerk (C:) oder Systemlaufwerk auf. Die Hauptgründe für den Dateisystemfehler (-2147219200) sind wie folgt:

  • Fehlerhafte Sektoren oder beschädigte Dateien: Dieser Fehler kann auftreten, wenn sich ein fehlerhafter Sektor auf Ihrer Festplatte befindet oder Ihre Dateien beschädigt sind.
  • Falsche Richtlinien für die Ausführung der Dokumenten: Falsche Richtlinien für die Ausführung der Dokumenten können zu einem Dateisystemfehler führen.

Nachdem Sie die Ursache verstanden haben, können wir uns jetzt auf die Lösung dieses Problems konzentrieren.

Wie kann ich den Dateisystemfehler -2147219200 beheben?

Wie behebt man den Dateisystemfehler (-2147219200)? Antworten finden Sie in diesem Teil. Basierend auf den beiden Hauptursachen können Sie die folgenden Korrekturen versuchen, um Ihr Dateisystem zu reparieren.

Lösung 1. Das Dateisystem mit EaseUS Partition Master prüfen

Als professioneller Partitionsmanager kann EaseUS Partition Master Free Ihnen helfen, diesen Fehler zu finden und zu beheben, ohne dass Gebühren anfallen. Es kann das Dateisystem mit einfachen Klicks effizient überprüfen. Selbst wenn Sie kein Computerexperte sind, können Sie sich mit diesem Tool wohlfühlen.

100% Sauber Keine Adware

Als Nächstes stellen wir Ihnen vor, wie Sie den fehlerhaften Sektor mit Hilfe dieser Methode herausfinden können.

Schritt 1. Öffnen Sie EaseUS Partition Master. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie überprüfen möchten, und klicken Sie dann auf "Oberflächentest".

Schritt 2. Der Vorgang wird sofort ausgeführt und alle fehlerhaften Sektoren werden rot markiert.

Dann können Sie auch EaseUS Partition Master verwenden, um das Dateisystem zu überprüfen.

Schritt 1. Schließen Sie Ihr Gerät wie externe Festplatte, SD-Karte oder USB-Stick an Ihren PC an. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät von dem Computer oder von EaseUS Partition Master erkannt werden kann.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, auf der sich die Fehler befinden, und wählen Sie "Dateisystem überprüfen" aus.

Fehler auf SD/USB/externen Festplatte überpüfen - Schritt 1

Schritt 3. Die Funktion "Dateisystem überprüfen" wird Fehler auf der ausgewählten Partition prüfen. Klicken Sie auf "Start", um die Überprüfung zu starten.

Fehler auf SD/USB/externen Festplatte überpüfen - Schritt 2

Schritt 4. Der Prozess wird eine Weile dauern. Warten Sie mit Geduld, bis die Überprüfung endet. Klicken Sie anschließend auf "Fertigstellen".

Fehler auf SD/USB/externen Festplatte überpüfen - Schritt 3

Wenn zu viele fehlerhafte Sektoren vorhanden sind, bleibt der Scanvorgang stecken. Warten Sie geduldig. Nach dem Vorgang könnten Sie genau wissen, wie viele fehlerhafte Sektoren vorhanden sind.

Neben der Überprüfung des Dateisystems und der fehlerhaften Sektoren ermöglicht EaseUS Partition Master auch die Konvertierung von MBR zu GPT ohne Datenverlust und die Konvertierung von FAT32 zu NTFS in einer übersichtlichen Oberfläche. Außerdem ist es auch ein Formatierungsprogramm. Sie können mit dem Programm eine externe Festplatte formatieren.

Lösung 2. Die Windows Update-Problembehandlung ausführen

Die Windows Update-Problembehandlung ist ein nützliches integriertes Tool, mit dem Sie Fehler im Zusammenhang mit beschädigten Updates oder anderen Windows-Problemen erkennen und beheben können. Sie können also versuchen, die Problembehandlung auszuführen, um den Fehlercode 2147219200 zu beheben. Dies ist eine Anleitung für Sie.

Schritt 1. Drücken Sie Windows + I und klicken Sie auf "Einstellungen" öffnen.

Schritt 2. Wählen Sie im linken Menü "Update und Sicherheit" und im linken Menü "Problembehandlung".

Klicken Sie auf System und wählen Sie Ausführen

Schritt 3. Diese Problembehandlung sucht nach Problemen im Zusammenhang mit Windows Update-Komponenten. Wenn Sie Korrekturen finden, klicken Sie auf "Problembehandlung ausführen" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Dann können Sie überprüfen, ob der Dateisystemfehler (-2147219200) verschwunden ist.

Lösung 3. Den CHKDSK-Befehl ausführen

Dann können Sie CHKDSK ausführen, um die Festplatte zu überprüfen und den Dateisystemfehler (-2147219200) zu beheben. Schließlich gibt es eine detaillierte Anleitung zur Verwendung von CHKDSK.

Schritt 1. Geben Sie cmd in das Suchfeld ein und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

Schritt 2. Geben Sie dann chkdsk /f /x ein und drücken Sie die Eingabetaste.

chkdsd-Befehl

Schritt 3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um diesen Vorgang abzuschließen.

Starten Sie danach Ihren Computer neu, um zu sehen, ob der Dateisystemfehler (-2147219200) behoben wurde oder nicht.

Lösung 4. Den SFC- oder DISM-Befehl durchführen

Versuchen Sie, einen SFC- (System File Checker) oder DISM-Scan (Deployment Image Service and Management) durchzuführen, um Systemdateien zu scannen und zu reparieren. Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun können.

Schritt 1. Geben Sie cmd in das Suchfeld ein und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die "Eingabeaufforderung" und führen Sie sie als Administrator aus.

Schritt 2. Geben Sie sfc /scannow ein.

Hinweis: Dieser Vorgang kann viel Zeit in Anspruch nehmen, warten Sie also bitte geduldig.

Schritt 3. Sie können versuchen, den folgenden Befehl auszuführen, wenn der SFC-Scan nicht funktioniert.

  • Deaktivieren /Online /Bild aufräumen /Gesundheit prüfen
  • Entfernen /Online /Bild bereinigen /ScanHealth
  • Deaktivieren /Online /Bild aufräumen /Gesundheit wiederherstellen

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihr Gerät neu und sehen Sie, ob der Fehlercode 2147219200 behoben wird.

Lösung 5. Gerätetreiber aktualisieren

Wenn dieser Fehler bei Ihrem Gerät auftritt, versuchen Sie alternativ, Ihren Gerätetreiber zu aktualisieren. Es gibt eine Anleitung dazu.

Schritt 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Geben Sie in das Suchfeld "Geräte-Manager" ein.

Schritt 2. Doppelklicken Sie auf die Gerätekategorie. Wählen Sie dann das Zielgerät aus, dessen Treiber Sie aktualisieren möchten.

Schritt 3. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das ausgewählte Gerät und wählen Sie die Option "Treiber aktualisieren".

Gerätetreiber aktualisieren

Lösung 6. Das neueste Windows-Update installieren

Sie können auch Ihre Systemversion aktualisieren, um dieses Problem zu beheben. Befolgen Sie diese Schritte und versuchen Sie, den Dateisystemfehler (-2147219200) zu beheben.

Schritt 1. Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche "Start" und wählen Sie "Einstellungen".

Schritt 2. Gehen Sie nun zu "Update und Sicherheit" und wählen Sie "Windows Update".

Schritt 3. Wählen Sie "Nach Updates suchen".

Nach der Durchführung dieses Aktualisierungsvorgangs können Sie den Fehler selbst beheben.

Lösung 7. Den Computer zurücksetzen

In diesem Teil werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihren Computer zurücksetzen können, ohne private Dateien zu verlieren, um den Dateisystemfehler (-2147219200) zu lösen. Nun, es ist Zeit, Ihnen zu zeigen, wie.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Start" und wählen Sie Einstellung.

Schritt 2. Gehen Sie zu "Update & Sicherheit". Wählen Sie "Wiederherstellung" > "Diesen PC zurücksetzen".

Anschließend klicken Sie auf "Los geht's"

Schritt 3. Sie sehen die beiden folgenden Optionen. Wählen Sie "Eigene Dateien beibehalten", wenn Sie Ihre Daten nicht verlieren möchten.

meine Akten aufbewahren

Schritt 4. Es wird ein Popup-Fenster angezeigt, das Sie daran erinnert, welche Programme entfernt werden sollen. Klicken Sie einfach auf "Weiter", um diesen Vorgang fortzufahren.

Schritt 5. Klicken Sie dann auf "Zurücksetzen", um mit der Neuinstallation von Windows fortzufahren, ohne persönliche Dateien zu verlieren.

In diesem Teil haben Sie sieben Lösungen gelernt, wie Sie den Dateisystemfehler (-2147219200) beheben können. Ich hoffe, es kann Ihnen bei dem Problem helfen, mit dem Sie konfrontiert sind.

Klicken Sie auf diese Links, wenn Sie auf andere Probleme stoßen, wie z. B.:

Das Fazit

Windows ist bei den Benutzern sehr beliebt. In Wirklichkeit ist es jedoch nicht völlig frei von gelegentlichen Fehlern. Es gibt verschiedene Probleme, die das Gerät beeinträchtigen können. Der Dateisystemfehler -2147219200 ist eines der häufigsten Probleme, die bei der Verwendung von Windows auftreten können. Dieser Artikel bietet Ihnen detaillierte Lösungen und stellt Ihnen auch sehr professionelle Festplatten-Tools vor.

FAQs zum Dateisystemfehler -2147219200

Haben Sie Fragen zum Dateisystemfehler (-2147219200)? Wenn Ihre Antwort "Ja" lautet, kann Ihnen dieser Teil helfen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr.

1. Wie kann ich feststellen, ob mein Dateisystem beschädigt ist?

Sie können fsck verwenden, um das Dateisystem zu überprüfen, oder Tools von Drittanbietern wie EaseUS Partition Master verwenden, um Ihr Dateisystem zu scannen.

2. Was ist ein Dateisystemfehler (- 2147219196)?

Der Dateisystemfehler (- 2147219196) wird durch ein aktuelles Windows-Update verursacht. Er hindert Benutzer daran, eine bestimmte App (normalerweise die Foto-App) oder mehrere Apps zu verwenden.

3. Was ist ein Dateisystemfehler (-2018374635)?

Der Dateisystemfehler (-2018374635) kann auftreten, wenn Sie versuchen, ms settings über das Fenster "Ausführen" auszuführen. Dies ist hauptsächlich auf fehlende Systemdateien oder Komponenten zurückzuführen.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber