> How To > Partition Management > Dynamische Festplatte ungültig wird? So geht die Reparatur!

Dynamische Festplatte ungültig wird? So geht die Reparatur!

Mako   Updated am 02.11.2017, 15:42   Partition Management

Zusammenfassung:

Wenn eine dynamische Festplatte ungültig wird, wie kann man diese dynamische Festplatte reparieren oder zu einer basischen konvertieren? EaseUS Partitionverwaltungssoftware kann Ihnen helfen.

Sind Sie auf einen "Dynamische Festplatte ungültig" gestoßen, nachdem Sie Windows Betriebssystem auf eine HDD oder SSD installiert haben? Was passiert und führt zu diesem Fehler?

Wenn eine dynamische Festplatte ungültig wird, kann der Grund vielfältig sein. z.B., defekte Sektoren, Fehler auf der Festplatte, defektes SATA-Kabel oder Virenangriff. Aber meinstens tritt dieser Fehler auf, wenn dieser Datenträger mit Windows System nicht kompatibel ist.

Dynamische Festplatte ungültig wird

Ungültige dynamische Festplatte ohne Datenverlust reparieren

Windows Betriebssysteme, besonders Windows Home Editionen Windows 10/8/7, können nicht auf einer dynamischen Festplatte installiert werden. Um diesen Fehler zu beheben, können Sie einfach diese dynamische Festplatte in basische konvertieren. Wenn Sie von diesem Problem betroffend sind, haben Sie 2 Optionen:

  1. Die Konvertierung durch Datenträgerverwaltung anfertigen;
  2. Durch EaseUS Software die Konvertierung ohne Datenverlust schaffen.

Aber hier gibt es noch etwas, was Sie vor der Konvertierung erfahren müssen. Wenn Sie die dynamische Festplatte durch das Windows eingebaute Tool konvertieren wollen, müssen Sie zuerst diese Festplatte löschen. Das heißt, die Daten auf der Festplatte sind auch bei der Löschung weg.

Deswegen empfehlen wir Ihnen eine andere Lösung für das Umwandeln. Mithilfe des EaseUS Konverters können Sie den Datenträger von dynamischen zu basischen einfach konvertieren. Brauchen Sie auch nicht, sich für einen Datenverlust zu sorgen.

Dynamische Festplatte zu basische konvertieren

Laden Sie EaseUS Partition Master Free herunter und führen Sie die folgenden Schritte durch. Mit nur einigen Klicks können Sie eine basische Festplatte bekommen.

1. Starten Sie EaseUS Partition Master;

2. Wählen Sie dynamische Festplatte, die Sie auf Basisfestplatte konvertieren wollen. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie "Auf primär konvertieren" aus;

3. Nachdem Sie "Auf primär konvertieren“ gewählt haben, klicken Sie auf "Anwenden". Nach der Ausführung können Sie die Basisfestplatte in Windows Datenträgerverwaltung finden.

Ungültige dynamische Festplatte zu basische Festplatte konvertieren.