> How To > Partition Management > Windows auf falscher Festplatte installiert

Windows auf falscher Festplatte installiert

Zusammenfassung:

Haben Sie Windows auf der falschen Festplatte installiert? Das ist nicht so schlimm, wie Sie vielleicht glauben. Hier finden Sie ein Werkzeug, sowie eine ausführliche Anleitung, mit der Sie Ihr Windows auf die richtigen Festplatte verschieben, und es von der falschen Festplatte entfernen können.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Ich habe Windows 10 auf der falschen Festplatte installiert!

"Mein Computer hat eine normale Festplatte und eine SSD. Jetzt musste ich Windows einmal neu installieren und hab es aus Versehen auf der alten Festplatte, statt auf der SSD installiert. Kann man das irgendwie ändern?"

Egal ob dieses Problem durch ein Upgrade, oder durch Neuinstallation aufgetreten ist, betreffen kann es jeden, wenn man während der Installation aus versehen die falsche Festplatte auswählt. Im folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie das Problem beheben können. 

2 Schritte zum Troubleshooting

Tipps
Bevor Sie loslegen, hier zwei Tipps, die Ihnen helfen, das nachfolgende zu verstehen.
No.1 Wenn Sie das Betriebssystem (z.B. zur Absicherung) auf der falschen Festplatte behalten wollen, genügt der erste Schritt.
Falls nicht, führen Sie Schritt zwei durch um das Betriebssystem von der falschen Festplatte zu entfernen.
No.2 Wichtig! Beide Schritte führen zu Datenverlust auf den betreffenden Festplatten. Wenn sich für Sie wichtige Daten auf den Festplatten befinden, sichern Sie diese zunächst auf einem anderen Datenträger, z.B. mit unserer kostenlosen Backup Software. 

Schritt 1# Übertragen Sie das Betriebssystem

EaseUS Partition Master hat eine Option namens "OS auf HDD/SSD migrieren", welche das Problem mit großer Leichtigkeit lösen kann. Keine Angst, das ganze klingt kompliziert, ist aber erstaunlich einfach. 

Zuerst| Booten Sie Windows 10 von der falschen Festplatte

Booten Sie Ihr Betriebssystem von der falschen Festplatte. 

Ist der Fehler durch ein Upgrade auf Windows 10 entstanden, müssen Sie möglicherweise im BIOS die Bootreihenfolge ändern. Meist müssen Sie hierzu während des Hochfahrens die Taste F2 drücken und im sich öffnenden BIOS die falsche Festplatte zum Booten auswählen. Lassen Sie Ihren Computer von der falschen Festplatte booten. 

Nach dem Hochfahren downloaden Sie EaseUS Partition Master hier: .

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Als Zweites| Migrieren Sie Ihr Betriebssystem von der falschen auf die richtige Festplatte

Nun folgt der wichtigste Schritt. Im folgenden bedeutet “Festplatte 1” die falsche Festplatte, wo Windows gerade installiert ist, und “Festplatte 2” bedeutet die richtige Festplatte, auf die Sie Ihr Windows System übertragen möchten. Jetzt geht’s los.

1. Starten Sie EaseUS Partition Master und klicken Sie “OS auf SSD/HDD migrieren” (das blaue Windows Symbol) oben im Hauptmenü. 
Das gegenwärtig laufende Windows 10 wurde von der Software standardmäßig ausgewählt. 

2.Wählen Sie Festplatte 2 als Zielfestplatte und klicken Sie auf “Nächstes”.

Windows auf falscher Festplatte installiert? Kein Problem! Hier sehen Sie, wie Sie Ihr Betriebssystem auf die richtige Festplatte verschieben und es von der falschen Festplatte löschen können.

3.Klicken Sie auf “Ja” um dem Programm zu erlauben die Partitionen auf der Zielfestplatte zu überschreiben. Dann klicken Sie auf “Nächstes” um fortzufahren.

Wenn sich Partitionen auf der Festplatte befinden, müssen diese entfernt werden. Das Programm tut dies automatisch. Achten Sie darauf, dass etwaige wichtige Daten von dieser Festplatte gesichert wurden!

* Wenn sich Partitionen auf der Festplatte befinden, entfernen Sie alle Partitionen und Daten von der Zielfestplatte. Der Prozess kann nicht abgeschlossen werden, wenn Sie EaseUS Partition Master nicht erlauben, die Zielfestplatte zu bereinigen.

4.Nun können Sie die Partitionierung der Zielfestplatte vornhemen. Positionieren Sie den Mauszeiger am linken oder rechten Ende der Partition. Ziehen Sie den Mauszeiger dann links oder rechts um die Größe der Partition zu ändern. Klicken Sie dann auf OK.

Das Partitionslayout der Zielfestplatte bestimmen Sie selbst. Doppelklicken Sie einen Speicherbereich und gestallten Sie Ihre Festplatte nach Ihren eigenen Wünschen.

5. Auf der linken Seite unter “Ausstehende Operationen” sollten Sie nun ein Ergebniss sehen. Wenn dies zutrifft, klicken Sie auf “Anwenden” (der blaue Haken open). Wählen Sie noch die Option, den Computer herunterzufahren, nachdem die Änderungen durchgeführt wurden.

Zuletzt| Booten Sie Windows 10 von der richtigen Festplatte und löschen Sie Windows von der falschen Festplatte

Starten Sie Ihren Computer und wählen Sie die Festplatte, von der Sie Windows nun immer starten möchten (Festplatte 2 in diesem Beispiel). So einfach ist das!

Schritt 2# Löschen Sie das Betriebssystem von der falschen Festplatte

Wenn Sie Ihr Betriebssystem nicht auf beiden Festplatten behalten möchten, müssen es nun von der falschen Festplatte löschen.

Windows erlaubt Ihnen nicht, dies direkt zu tun. Um eine Systemfestplatte in eine einfache Festplatte umzuwandeln, brauchen Sie wieder EaseUS Partition Master. Dieser Schritt geht zwar auch ohne dieses Programm, ist aber ungleich komplizierter. 

Zuerst| Booten Sie Ihren Computer von der richtigen Festplatte

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Computer von der richtigen Festplatte gestartet wurde. Im Zweifelsfall gehen Sie ins BIOS und überprüfen Sie die Bootreihenfolge.

Danach| Entfernen Sie die Systempartition mit EaseUS Partition Master

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Starten Sie EaseUS Partition Master.

1.Rechtsklicken Sie die Systempartition auf der falschen Festplatte und wählen Sie "Partition Löschen".

Partitionen zu löschen geht mit keinem Tool einfacher, als mit EaseUS Partition Master. Denken Sie daran, auf

2.Im nachfolgenden Dialogfenster, klicken Sie auf OK. Vergessen Sie nicht, danach auf Anwenden zu klicken! (Der blaue Haken oben im Bild)

Fertig. Auf der falschen Festplatte gibt es nun kein Betriebssystem mehr. Sie können nun den nicht zugeordneten Speicherplatz auf dieser Festplatte einer Partition zuordnen.