> How To > Partition Management > Anleitung: EXT3/2 Partitionsgröße ändern

Anleitung: EXT3/2 Partitionsgröße ändern

Mako   Updated am 21.05.2020, 15:33   Partition Management

Zusammenfassung:

Das ist eine Anleitung, wie man die EXT3/2 Partitionsgröße ändern kann. Sie können diese Partitionen ohne Datenverlust vergrößern oder verkleinern. Folgen Sie der Anleitung.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

EXT3/2 sind Dateisysteme für Linux System. Unter dem Linux System können Benutzer die Partitionsgröße normalerweise per GParted oder LVM einfach ändern. Aber wenn Sie diese Partitionen unter Windows 10/8/7 erweitern oder verkleinern wollen, was tun? Um das Problem zu lösen, wenden Sie sich an der EaseUS Partitionverwaltungs-Software, welche Ihnen die Möglichkeiten anbieten kann. Mithilfe der Software können Sie nicht nur die Partitionsgröße ändern, brauchen Sie auch nicht, für den Datenverlust zu sorgen.

Teil 1. EaseUS Partition Master Free herunterladen

EaseUS Partition Master ermöglicht Ihnen, die Größe der EXT3/2 Partitionen zu ändern und auch diese Partitionen unter Windows System zu erstellen. Jetzt laden Sie das Programm kostenlos herunter und ändern Sie die EXT3/2 Partitionsgröße wie folgt.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Teil 2. Partitionsgröße ändern

Schließen Sie die Festplatte, deren Partitionen Sie ändern wollen, an den Windows Computer an. Starten Sie die Software und führen Sie die Schritten durch.

Schritt 1. "Größe ändern/Verschieben" in EaseUS Partition Master starten

Starten Sie EaseUS Partition Master. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie vergrößern wollen, und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben".

Smart-Größenänderung - Schritt 1

Schritt 2. Den nicht zugeordneten Speicherplatz erstellen

Auf der Festplatte gibt es den nicht zugeordneten Speicherplatz nicht? Dann sollten Sie den nicht zugeordneten Speicherplatz manuell erstellen.

Ziehen Sie den Regler nach rechts oder links, um den nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen, und klicken Sie auf OK. Sie können auch die Kapazität direkt eingeben. Dann können

Smart-Größenänderung - Schritt 2

Wenn der nicht zugeordneten Speicherplatz bereits besteht, können Sie direkt mit der dritten Schritt beginnen.

Smart-Größenänderung - Schritt 2-1

Schritt 3. Den nicht zugeordneten Speicherplatz hinzufügen

Ziehen Sie den Regler nach rechts, um den nicht zugeordneten Speicherplatz hinzuzufügen. Hier können Sie auch die gewünschte Kapazität selbst eingeben.

Smart-Größenänderung - Schritt 3

Schritt 4. Die Größenänderung bestätigen

Überprüfen Sie noch mal, ob die Größe der Partitionen nach Ihren Wünschen eingestellt werden. Danach klicken Sie auf "OK", um diesen Vorgang zu bestätigen.

Smart-Größenänderung - Schritt 4