Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

[2023] Fehlerbehebung - System reservierte Partition nicht genügend

Updated am 03.01.2023, 09:58 von Mako

Zusammenfassung:

Wenn die System reservierte Partition nicht genügend für das Windows 10 Creators Update ist, was tun? Wir können Ihnen einige Lösungen anbieten, damit Sie den Speicherplatz vergrößern und das Windows 10 Creators Update installieren können.

Fehlermeldung:Die für das System reservierte Partition könnte nicht aktualisieren oder Windows 10 konnte nicht installiert werden.

Fehlermeldung:Die für das System reservierte Partition könnte nicht aktualisieren oder Windows 10 konnte nicht installiert werden

Der Grund für die Fehlermeldung: 

Die vom System reservierte Partition wird während des Windows-Installationsprozesses erstellt, die in Windows 7 etwa 100 MB, in Windows 8 350 MB und in Windows 10 500 MB beträgt. Wenn zu viele Programme auf die Systempartition geschrieben werden, gibt es nicht genug Platz für ein Upgrade des SRP. Wenn Sie dieses Problem beheben wollen, müssen Sie das Laufwerk der Systempartition erweitern.

Falls Sie eine Fehlermeldung “Die für das System reservierte Partition könnte nicht aktualisieren oder Windows 10 konnte nicht installiert werden” bekommen haben, heißt das, die System reservierte Partition ist zu klein für die Windows 10 Installation. Das Problem kann bei einem Update häufig auftreten und ist ein Hauptgrund für die fehlgeschlagene Installation des Windows 10 Creators Updates. Deswegen bevor Sie ein Update auf dem Computer installieren, sollten Sie zuerst den Speicherplatz auf der System reservierten Partition überprüfen.

Hier können Sie die systemreservierte Partition erweitern und Probleme mit einer niedrigen systemreservierten Partition in Windows 7/8/10 auf einer GPT/MBR-Festplatte beheben, indem Sie die folgenden Lösungen befolgen.

Teil 1. Sichern Sie alle Computerdaten

Es wird allen Windows-Benutzern, die sowohl MBR- als auch GPT-Festplatten verwenden, dringend empfohlen, ihre wichtigen Daten einschließlich des Windows-Systems zu sichern, bevor sie Lösungen zur Erweiterung der systemreservierten Partition in Windows 10/8/7 usw. ausprobieren.

Eine kostenlose Windows Backup Software kann man helfen, alle wichtigen Daten oder System mit einfachen Schritten zu sichern. Sie können EaseUS Todo Backup googeln und dann diese Software kostenlos herunterladen, um alle Windows-Daten direkt zu sichern.

Teil 2. System reservierte Partition vergrößern in Windows 10/8/7

Normalerweise macht die systemreservierte Partition keine großen Probleme, aber sie spielt dennoch eine wichtige Rolle für den reibungslosen Betrieb des Windows-Systems. Wenn jedoch der Fehler "System reservierte Partition hat wenig Speicherplatz" auftritt, kann es zu ernsthaften Problemen mit dem Windows-System kommen. 
Daher wird den Benutzern dringend empfohlen, keine Änderungen an der systemreservierten Partition vorzunehmen, sondern die Größe der Partition bei 100 MB oder mehr zu halten. 

Es wird auch empfohlen, dass Benutzer die Verwendungssituationen der systemreservierten Partition regelmäßig überprüfen sollten. Dennoch können Probleme auftreten, und das Problem des geringen Speicherplatzes der systemreservierten Partition ist eines der häufigsten. Wie kann man es also beheben? Im Folgenden bieten wir Ihnen effektive Methoden zur Erweiterung der reservierten Systempartition sowohl für MBR- als auch für GPT-Benutzer.

Für MBR-Benutzer: Systemreservierte Partition erweitern

Wenn Sie ein MBR-Festplattenbenutzer mit dem Problem eines geringen Speicherplatzes für die systemreservierte Partition sind, können Sie mit Datenträgerverwaltung die systemreservierte Partition nur verkleinern oder einen Mirror hinzufügen. Es kann nicht darauf zugegriffen werden, um sie zu erweitern.

Hier empfehlen wir Ihnen, die professionelle Partitionsmanager-Software EaseUS Partition Master auszuprobieren, die Ihnen helfen wird, die systemreservierte Partition der MBR-Festplatte mühelos zu erweitern.

100% Sauber Keine Adware

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition hinter der Systempartition und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben".

Größe ändern/Verschieben wählen

Schritt 2. Wenn Sie die Systempartition erweitern wollen, müssen Sie dann eine andere Partition verkleinern. Verschieben Sie den linken Regler nach rechts. Dann wird der nicht zugeordneten Speicherplatz erstellt. Klicken Sie auf "OK".

Eine andere Partition

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Systempartition und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben".

Systempartition vergrößern

Schritt 4. Verschieben Sie den rechten Regler nach rechts. Dann wird die Systempartition vergrößert. Klicken Sie auf “OK” und bestätigen Sie die Änderung.

Tipp
Im Allgemeinen können Sie die für das Windows-System reservierte Partition nicht anhand der Beschriftung unterscheiden. Der als Aktiv angezeigte Datenträgertyp ist der richtige.

Für GPT-Benutzer: Systemreservierte Partition erweitern

Falls das Systemlaufwerk eine GPT-Festplatte ist, ist es ein bisschen schwerer, die Systempartition zu erweitern. Zum Schutz der Systemsicherheit wird die für das System reservierte Partition auf der GPT-Festplatte in der Regel als EFI-Systempartition gekennzeichnet und ist für Benutzer normalerweise unsichtbar. Dies hilft, einige unerwartete Probleme zu vermeiden. Dies kann jedoch Benutzer daran hindern, die Größe der systemreservierten Partition in Windows 10/8/7 anzupassen oder zu ändern. Hier können Sie die unten empfohlenen Lösungen befolgen und ausprobieren,  um das Problem zu beheben.

1. System reservierte Partition durch EaseUS Partition Master

Bitte befolgen Sie die gleichen Schritte, die für MBR-Benutzer angeboten werden, um die systemreservierte Partition zu erweitern. Es gibt jedoch einige Tipps, die Sie beachten sollten:

  • Wenn das Dateisystem der System reservierte Partition als “Others” gefunden oder angezeigt wird, kann EaseUS Partition Master die Erweiterung nicht durchführen.
  • Wenn EaseUS Partition Master die GPT System reservierte Partition nicht erkennen, kann diese Software auch nicht helfen.
  • Wenn EaseUS Partition Master die System reservierte Partition richtig erkennen kann, führen Sie die erste Lösung durch.

2. Erweitere Hilfe für die Erweiterung der Systempartition Online finden

Wenn Sie das Tool eines Drittanbieters nicht herunterladen möchten, um das Problem zu beheben, und Ihnen CMD nicht fremd ist, können Sie die folgende Methoden ausprobieren:

  • Verwenden der Eingabeaufforderung, um die Größe der systemreservierten Partition zu ändern oder zu erweitern;

Größe der systemreservierten Partition in Windows 10 ändern:

1. Suchen Sie cmd in der Suchleiste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.

2. Geben Sie mountvol y: /s > Enter

Es wird der Laufwerksbuchstabe Y: hinzugefügt, um auf die Systempartition zuzugreifen.

3. Geben Sie Y: ein und drücken Sie die Eingabetaste. Und geben Sie dann cd EFI\Microsoft\Boot\Fonts ein, um den Ordner Fonts zu öffnen.

4. Geben Sie del *.* ein, um die Schriftartendateien zu löschen. Drücken Sie dann Y und die Eingabetaste, um fortzufahren.

  • Vergrößern der systemreservierten Partition in Windows 7/8:

1. Suchen Sie cmd > Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung > Wählen Sie Als Administrator ausführen.

2. Geben Sie mountvol y: /s > Enter

Dadurch wird der Laufwerksbuchstabe Y: für den Zugriff auf die Systempartition hinzugefügt.

3. Geben Sie taskkill /imexplorer.exe/f > Enter > explorer.exe > Enter > Datei-Explorer im Admin-Modus neu starten

4. Öffnen Sie den Datei-Explorer > geben Sie Y: \ EFI \ Microsoft \ Boot \ > Enter

5. Wählen Sie die zu löschenden Sprachordner. > Gerät neu starten

Hinweis: Diese Methode erfordert professionelle Kenntnisse über cmd. Wenn Sie dieses Tool nicht beherrschen, versuchen Sie es nicht, da Ihr Computer sonst einen Startfehler verursachen könnte.

  • Versuchen Sie eine andere Partitionsmanager-Software;
  • Löschen Sie die für das System reservierte Partition (von einigen Benutzern ausprobiert, aber nicht empfohlen).

100% Sauber Keine Adware

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber