Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

So können Sie GPT Festplatte erstellen und partitionieren

Updated am 22.09.2022, 09:26 von Markus

Zusammenfassung:

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was eine GPT-Festplatte ist, was der Unterschied zwischen GPT und MBR, und wie Sie eine Festplatte mit GPT formatieren und dann richtig partitionieren können.

Was ist eine GPT Festplatte?

GPT ist die Abkürzung für die GUID Partition Table. Laut Wikipedia ist GPT ein Standard-Layout von Partitionstabellen eines physischen Computerspeichergeräts, z. B. einer Festplatte oder eines Solid-State-Laufwerks. Es ist Teil des UEFI-Standards (Unified Extensible Firmware Interface) und wird aufgrund der Einschränkungen der MBR-Partitionstabellen (Master Boot Record) auch für einige BIOS-Systeme verwendet.

Hier ist ein traditionelles GUID-Partitionstabellen-Schema. Sie können sich vorstellen, dass eine GPT-Festplatte eine primäre GPT-Partitionstabelle, normale Partitionen und eine sekundäre GPT-Partitionstabelle enthält.

GPT Festplatte

Anhand des Festplattenlayouts können Sie sehen, dass eine GPT-Festplatte 3 Teile enthält:

  • Primäre Partitionstabelle: Sie enthält den schützenden MBR, den GPT-Header und die Partitionstabelle, die das System zum Laden von Informationen und zum Zugriff auf vorhandene Partitionsdaten benötigt.
  • Normale Datenpartitionen: Es ist der physische Ort, an dem Ihre Daten und persönlichen Dateien gespeichert sind.
  • Sicherungspartitionstabelle: Es ist ein Bereich für die GPT-Festplatte, um Sicherungsinformationen für den GPT-Header und die Partitionstabelle im Falle eines Verlusts oder einer Beschädigung der primären Partitionstabelle zu speichern.

Erweiterte Funktionen der GPT-Festplatte

Einige von Ihnen wissen vielleicht immer noch nicht, was genau eine GPT-Festplatte für Sie tun kann, richtig? Im Vergleich zu MBR bietet GPT einen flexibleren Mechanismus zur Festplattenpartitionierung. Schauen Sie sich die untenstehende Funktionsliste an und erfahren Sie, was eine GPT-Festplatte auszeichnet:

1. GPT mit UEFI ersetzt das klobige alte BIOS mit MBR-Partitionierungssystem.

Jede GPT-Partition hat ihre eigene eindeutige Kennung.

2. GPT durchbricht die Grenzen von MBR.

Eine GPT-Festplatte hat eine viel größere Speicherkapazität als eine MBR-Festplatte und ermöglicht es dem Benutzer, eine unbegrenzte Anzahl von Partitionen zu erstellen. Beachten Sie, dass Sie bei einer GPT-Systemfestplatte bis zu 128 Partitionen erstellen dürfen.

3. Es ist einfacher, Daten von einer GPT-Festplatte wiederherzustellen.

MBR-Festplatten speichern ihre Partitionierungs- und Bootdaten an einem Ort, GPT hingegen speichert mehrere Kopien dieser Daten auf der gesamten Festplatte, wodurch es viel einfacher ist, die Daten wiederherzustellen, wenn sie auf GPT beschädigt sind.

4. GPT kann überprüfen, ob seine Daten intakt sind.

GPT speichert die CRC-Werte (zyklische Redundanzprüfung), um zu prüfen, ob die Daten intakt sind. Sobald die Daten beschädigt werden, kann GPT das Problem bemerken und versuchen, die beschädigten Daten von einem anderen Ort auf der Festplatte für Sie wiederherzustellen.

Anhand der oben genannten Eigenschaften können Sie sehen, dass eine GPT-Festplatte in der Tat großartig im Datenschutz ist und die MBR-Festplatte in der Partitionsverwaltung übertrifft. Wenn Sie wissen möchten, was zwischen GPT und MBR besser ist, sehen Sie sich den Vergleich im nächsten Teil an, um die Details zu erfahren.

Lesen Sie auch: Unterschied zwischen GPT und MBR.

So können Sie eine Festplatte in GPT konvertieren

EaseUS Partition Master Pro ist eine zuverlässige Partitionverwaltungs-Software. Damit kann man Festplatte von MBR in GPT konvertieren, eine GPT Festplatte partitionieren, Partition erstellen oder Partitionsgröße ändern.

100% Sauber Keine Adware

In diesem Video-Tutorial wird es erklärt, wie Sie eine Festplatte von MBR in GPT umwandeln können.

So können Sie eine GPT-Festplatte partitionieren und GPT-Partitionen erstellen

Sie können viele Betriebe auf einer GPT-Festplatte ausführen, wie das Erstellen, Ändern der Größe, Zusammenführen und Formatieren von Partitionen. Mit Hilfe des zuverlässigen EaseUS Partition Master können Sie sogar fortgeschrittene Operationen auf der Festplatte durchführen, wie z.B. die Migration des Betriebssystems von HDD auf SSD, die Konvertierung von einfachen in dynamische Partitionen, die Konvertierung von primären und logischen Partitionen und vieles mehr.

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie eine GPT-Festplatte partitionieren können:

Sie können auch EaseUS Partition Master anwenden, um alle diese Festplattenverwaltungsaufgaben auf Ihrer GPT-Festplatte mit den folgenden Schritten sicher zu erledigen:

Schritt 1: Starten Sie EaseUS Partition Master

Klicken Sie im Hauptfenster mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz auf Ihrer GPT-Festplatte oder Ihrem externen Speichergerät und wählen Sie "Partition erstellen".

Partition aus dem nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen

Schritt 2: Stellen Sie die neue Partitionsgröße, das Dateisystem, die Bezeichnung usw. ein.

Stellen Sie die Größe, das Partitionslabel, den Laufwerksbuchstaben, das Dateisystem usw. für die neue GPT-Partition ein und klicken Sie auf "OK", um fortzufahren.

Partitionsgröße, Dateisystem, Bezeichnung einstellen

Schritt 3: Bestätigen Sie das Anlegen einer neuen GPT-Partition

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Operation ausführen" und bestätigen Sie das Anlegen einer neuen Partition auf der GPT-Festplatte mit "Anwenden".

FAQs über GPT-Festplatte

Abgesehen von den bereitgestellten Informationen und Lösungen zum Verwalten von GPT-Festplatten, stellen wir auch fest, dass viele Leute Zweifel haben, wie sie den Stil ihrer Festplattenpartition überprüfen können, welche die beste für SSD ist, usw.

Wenn Sie eine ähnliche Frage haben, sehen Sie sich die Fragen an und hoffen, dass unsere Antworten Ihnen weiterhelfen können.

1. Wie kann ich überprüfen, ob meine Festplatte GPT oder MBR ist?

Ein einfacher Weg, der für alle Windows-Benutzer gilt, um den Partitionsstil der Festplatte zu überprüfen, ist die Datenträgerverwaltung: Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung > Suchen Sie den Zieldatenträger und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf > Wählen Sie Eigenschaften > Datenträgerinformationen unter Datenträger prüfen > Überprüfen Sie den Partitionsstil - GPT oder MBR.

2. Sollte ich MBR oder GPT für SSD verwenden?

Viele neue SSD-Benutzer haben vielleicht die gleiche Frage. Welchen Partitionsstil soll ich für die neue SSD verwenden, MBR oder GPT? Schauen Sie sich den Vorschlag unten an, dann wissen Sie, was zu tun ist:

  • Wenn Sie planen, die SSD-Platte als Systemlaufwerk zu verwenden und Ihr Betriebssystem auf das Laufwerk zu verschieben, sollte es dasselbe sein wie bei Ihrer aktuellen Systemplatte - GPT zu GPT oder MBR zu MBR.
  • Wenn Sie planen, die SSD-Festplatte als Spielelaufwerk zu verwenden, ist der GPT-Partitionsstil vorzuziehen.
  • Wenn Sie planen, die SSD-Festplatte als Datenlaufwerk zu verwenden und viele Partitionen darauf zu erstellen, wird ebenfalls GPT empfohlen.

3. Ist eine GPT-Partition bootfähig?

Wie im Artikel beschrieben, enthält eine GPT-Festplatte eine primäre Partitionstabelle, die den MBR, den GPT-Header, Partitionstabellen zum Laden von Basisinformationen der vorhandenen Partitionen und Einträge dieser Partitionen enthält. Solange die primäre Partitionstabelle intakt ist, ist die GPT-Partition bootfähig.

Wenn die primäre Partitionstabelle beschädigt wird, lädt die GPT-Festplatte die Partitionsinformationen und -einträge aus ihrer sekundären Partitionstabelle neu - der Sicherungspartitionstabelle, die als Backup der primären Partitionstabelle angesehen werden kann. Daher kann die GPT-Festplatte auch bei einer Beschädigung der primären Partitionstabelle alle Ihre Partitionen laden und Ihre Daten anzeigen.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber