> How To > Partition Management > Kostenloser Download von SanDisk Reparatur Tool

Kostenloser Download von SanDisk Reparatur Tool

Zusammenfassung:

Downloaden Sie das kostenlose SanDisk Reparatur Tool, um defekte, beschädigte oder schreibgeschützte SanDisk SD/SDHC/SDXC Speicherkarten, USB-Sticks oder Pen-Drives zu reparieren.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Bei der Nutzung einer SanDisk SD-Karte könnten Benutzer auf verschiedenen Fehler gestoßen sein. Darunter haben wir 2 Haupttypen der Fehler auf SanDisk USB-Laufwerken, Pen Drives, micro SD-Karten, SDHC-Karten und SDXC-Karten aufgelistet. Diese Fehler können durch Formatierung oder die manuelle Reparatur behoben werden. Überprüfen Sie zuerst, von welchem Problem Sie betreffend sind. Dann reparieren Sie diesen Fehler wie beschreibt.

Hauptfehler von SanDisk SD-Karte und Laufwerk

Typ 1

  • Die SanDisk SD-Karte oder externe Festplatte zeigt nicht volle Kapazität an.
  • Der SanDisk Cruzer 16GB funktioniert nicht in der Kamera oder im Telefon.
  • Windows kann die Formatierung nicht abschließen.

Typ 2

  • SanDisk SD-Karte wird unter Windows schreibgeschützt. Nichts kann darauf geschrieben werden nicht.
  • Defekte Sektoren befinden sich auf dem Laufwerk oder der Datenträger ist beschädigt, unlesbar und beschädigt.

Teil 1. Schnelle Lösung für die Problem des ersten Typs

Für die Probleme in dem erstem Fall können Sie EaseUS Partition Master Free benutzen. Mithilfe der Software können Sie diesen Datenträger einfach formatieren. Auf diese Weise können Sie Probleme auf SanDisk SD-Karten und SanDisk Laufwerken einfach und schnell lösen.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Anleitung: Ein SanDisk Laufwerk formatieren

Schritt 1. Schließen Sie Ihre SanDisk Karte oder Falsh-Laufwer an einen Windows-Computer an. Starten Sie EaseUS Partition Master Free. Auf dem Hauptfenster rechtsklicken Sie auf die Partition des SanDisk-Laufwerks und wählen Sie “Formatieren” aus.

Sandisk formatieren mit EaseUS SanDisk Reparatur Tool Schritt 1

Schritt 2. Ein Mini-Fenster wird gezeigt, auf dem Sie die Partitionsbezeichnung eingeben und ein Dateisystem wie FAT/FAT32, NTFS, EXT2/EXT3 für Ihr SanDisk-Laufwerk auswählen können. Klicken Sie auf "OK".

Sandisk formatieren mit EaseUS SanDisk Reparatur Tool Schritt 2

Schritt 3. Bestätigen Sie die Operation.

Teil 2. Den Schreibschutz Fehler und die Beschädigung auf SanDisk Laufwerk reparieren

Für die Fehler im zweiten Fall haben wir auch 2 Lösungen gefunden.

1. Eine schreibgeschützte SanDisk SD-Karte reparieren

Um den Schreibschutz zu beheben, können Sie zuerst den Schreibschutz-Schalter überprüfen, ob es aktiviert ist. Den Sperrschalter zu entsperren, den Verlustsperrschalter auszuschalten und die Schreibschutz-Einstellungen des Gerätes zu ändern, kann Ihnen helfen.

Ein USB-Laufwerk hat keinen Schreibschutzschalter. Deswegen können Sie den Schreiben durch das Löschen der zugehörigen Registrierungsdateien entfernen. Auf diese Weise kann der Computer das Gerät wieder neuinstallieren und wird die Schreibschutzeinstellung auch entfernt. Die ausführliche Schritte werden in der zweiten Lösung geschrieben.

2. SanDisk Datenträger unter Windows nicht erkannt

Wie SanDisk offziell erklärt hat, wird der beschädigter Registrierungseintrag auch dazu führen, dass Windows den Computer nicht erkennen kann. Entfernen Sie die Registrierungskeys, dann wird der Computer den Datenträger neuinstallieren.

Schritt 1. Die Registrierung sichern

1. Ziehen Sie das Laufwerk heraus;

2. Starten Sie Regedit.

  • Windows XP: Klicken Sie auf Start > geben Sie regedit in die Suchleiste und klicken Sie auf OK.
  • Windows 7, 8 und Vista: Klicken Sie auf Start und geben Sie regedit in die Suchleiste ein. Dann drücken Sie Enter.
  • Windows 10: Geben Sie regedit in die Suchleiste ein und wählen Sie "Regedit - Run Command" aus.

3. In dem geöffneten Fenster gehen Sie zu Datei > Export.

4. Finden Sie die Datei "SNDK.reg" und speichern Sie diese Datei auf dem Desktop.

Wenn Sie danach auf Probleme gestoßen sind, können Sie die erstellte Backups wiederherstellen. Gehen Sie zu Datei > Import. Wählen Sie die "SNDK.reg" Datei in dem Backup und importieren Sie diese Datei wieder. Dann starten Sie den Computer neu.

Schritt 2. SanDisk Info entfernen

WARNUNG: Löschen Sie KEINE anderen Registrierungsschlüssel als Schlüssel, die VID_0781 und die Schlüssel des SanDisk-Geräts enthalten. Sonst wird das Löschen zum Bootproblem und Systemfehler führen.

1. In dem Registry Menü klicken Sie auf Bearbeiten und wählen Sie Suchen aus.

2. Geben Sie VID_0781 ein und klicken Sie auf Suchen.

3. Sobald die Suche abgeschlossen ist, rechtsklicken Sie auf den markierten Registrierungskey und wählen Sie löschen

4. Drücken Sie F3, um den nächsten Key zu finden, welcher die VID_0781 Datei enthält.

5. Wiederholen Sie diesen Schritte, bis keine VID_0781 Datei gefunden wird.

Hinweis: Unter Windows 7, 8 und Vista könnten manche Keys geschützt geworden sein und Benutzer können sie nicht löschen. In diesem Fall können Sie diese Schritte überspringen.

6. Starten Sie den Computer neu und schließen Sie den Datenträger erneut an den Computer an. Dann wird das Gerät neuinstalliert.