Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

So formatieren Sie eine 128-GB-SD-Karte auf FAT32

Updated am 22.09.2022, 09:26 von Maria

Zusammenfassung:

Lässt Windows es Ihnen nicht zu, eine 128-GB-SD-Karte auf FAT32 zu formatieren? Keine Sorge! Hier können Sie das beste FAT32-Formatierungstool herunterladen und damit Ihre 128-GB-SD-Karte in einfachen Schritten auf FAT32 formatieren.

Können Sie eine 128-GB-SD-Karte auf FAT32 formatieren? Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie eine 128-GB-SD-Karte, einen USB-Stick oder eine externe Festplatte mit den in Windows integrierten Formatierungstools nicht auf FAT32 formatieren können. Auf dieser Seite finden Sie das beste Tool zum Formatieren von FAT32 - EaseUS Partition Master mit detaillierten Schritten zum Formatieren von SD-Karten in FAT32 in nur 3 Schritten.

Wie formatiere ich eine 128-GB-SD-Karte auf FAT32?

„Vor ein paar Monaten habe ich eine SanDisk 128 GB SDXC-Karte gekauft und sie für mein Android-Telefon auf exFAT formatiert. Und jetzt möchte ich sie auf FAT32 formatieren, damit ich sie nur als Speichergerät verwenden kann. Aber das Problem ist, dass nur Windows ermöglicht es mir, sie auf NTFS zu formatieren. Also habe ich mich gefragt, ob es möglich ist, eine 128-GB-SD-Karte auf FAT32 zu formatieren. Wenn ja, wie kann ich das tun?

Als Speichergerät ist die SD-Karte in verschiedenen Kapazitäten von einigen MB bis zu einigen GB erhältlich. SD-Karten mit größeren Kapazitäten verwenden standardmäßig ein anderes Format als die Karten mit kleineren Kapazitäten:

  • SD (Micro-SD): 128 MB - 2 GB, FAT16 (Standardformat)
  • SDHC (SD High Capacity): 4 GB - 32 GB, FAT32 (Standardformat)
  • SDXC (SD Extended Capacity): 64 GB - 2 TB, exFAT (Standardformat)
  • SDUC (SD Ultra Capacity): 2 TB - 128 TB, exFAT (Standardformat)

Aufgrund der maximalen Größenbeschränkung von FAT32 (32 GB) formatieren das Windows-Datenträgerverwaltungstool, der DiskPart-Formatierungsbefehl und viele SD-Karten-FAT23-Formatierungstools von Drittanbietern Karten unter 32 GB als FAT32 und Karten über 32 GB als exFAT oder NTFS.

Infolgedessen können viele Benutzer auf Probleme stoßen, z. B. „64-GB-SD-Karte kann nicht in FAT32 formatiert werden“ oder „128-GB-SD-Karte kann nicht in FAT32 formatiert werden“, wenn sie das Dateisystem der SD-Karten mit hoher Kapazität (größer als 32 GB) in FAT32, um von bestimmten Geräten unterstützt zu werden.

Laden Sie das beste Formatierungstool für FAT32-SD-Karten herunter

Wenn Sie die gleiche Frage "Wie formatiere ich eine 128-GB-SD-Karte auf FAT32" haben, bleiben Sie hier. Hier können Sie das beste FAT32-Formatierungstool herunterladen und anwenden, um Ihre 128-GB-, 256-GB- und sogar 512-GB-SD-Karte problemlos auf FAT32 zu formatieren.

Hier ist das zuverlässige FAT32-Formatierungstool, das wir Ihnen zum Ausprobieren empfehlen möchten, EaseUS Partition Master, ein Partitionssoftwaretool mit erweiterter Formatierungsfunktion.

100% Sauber Keine Adware

Mit dieser Software können Sie Festplattenpartitionen/USB-Flash-Laufwerke/SD-Karten (kleiner und größer als 32 GB) flexibel auf FAT32, NTFS oder EXT2/EXT3/EXT4 formatieren. Außerdem können Sie FAT32 auch direkt ohne Formatierung mit EaseUS Partition Master in NTFS konvertieren.

Tutorial: 128-GB-SD-Karte auf FAT32 formatieren (in 4 Schritten)

Einige von Ihnen fragen sich vielleicht, warum EaseUS Partition Master ein größeres Speichergerät (mehr als 32 GB) in FAT32 formatieren kann. Das Formatierungstool EaseUS umgeht die Formatbeschränkung von FAT32 mit seinem fortschrittlichen Formatierungsalgorithmus perfekt, während die Windows-Datenträgerverwaltung und andere Softwaretools zum Formatieren von SD-Karten von Drittanbietern dies nicht können.

Beachten Sie, dass jeder Formatierungsvorgang zu Datenverlust führen kann. Denken Sie daher immer daran, wertvolle Daten zu sichern, bevor Sie mit der Formatierung beginnen.

Legen Sie Ihre SD-Karte in Ihren Computer ein, laden Sie dieses Tool herunter und wenden Sie es an, um Ihre 128-GB-SD-Karte mit den folgenden 4 Schritten auf FAT32 zu formatieren:

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie formatieren möchten, und wählen Sie „Formatieren“.

Schritt 2. Geben Sie im neuen Fenster die Partitionsbezeichnung ein, wählen Sie das Dateisystem FAT32/EXT2/EXT3/EXT4 und stellen Sie die Clustergröße Ihren Anforderungen entsprechend ein. Klicken Sie dann auf „OK“.

Schritt 3. Dann sehen Sie ein Warnfenster, klicken Sie darin auf „OK“, um fortzufahren.

Schritt 4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Operation ausführen“ in der oberen linken Ecke, um die Änderungen zu überprüfen, und klicken Sie dann auf „Anwenden“, um mit der Formatierung der Partition auf FAT32/EXT2/EXT3/EXT4 zu beginnen.

Video-Tutorial: SD-Karte auf FAT32 formatieren

Häufig gestellte Fragen zum Formatieren der SD-Karte in FAT32

Auf dieser Seite haben Sie das beste FAT32-Formatierungstool für SD-Karten gefunden – EaseUS Partition Master, um die Grenze von FAT32 zu durchbrechen und SD-Karten mit mehr als 32 GB mühelos in FAT32 zu formatieren.

Neben der Formatierung von 64 GB, 128 GB SD-Karte auf FAT32 können Sie diese Software auch anwenden, um große USB- oder externe Festplatten problemlos auf FAT32, exFAT32 und sogar NTFS zu formatieren.

100% Sauber Keine Adware

Wenn Sie weitere Fragen zum Formatieren von SD-Karten haben, finden Sie Antworten in den folgenden häufig gestellten Fragen zum Formatieren von SD-Karten mit FAT32:

1. Wie formatiere ich eine 256-GB-SD-Karte auf FAT32?

Da es ähnlich wie beim Formatieren von 64-GB- oder 128-GB-SD-Karten in FAT32 ist, können Sie die Windows-Datenträgerverwaltung oder den Diskpart-Formatierungsbefehl nicht verwenden, um das Standarddateisystem einer 256-GB-SD in FAT32 zu ändern.

Aufgrund der Größenbeschränkung von 32 GB für FAT32 müssen Sie ein erweitertes FAT32-Formatierungstool eines Drittanbieters wie EaseUS Partition Master anwenden, um Hilfe zu erhalten. Denken Sie für einen sicheren Formatierungsprozess daran, alle wichtigen Daten zu sichern, bevor Sie mit der Formatierung auf FAT32 mit dieser Software beginnen. Der Prozess ist derselbe wie oben auf dieser Seite dargestellt:

Schritt 1. Schließen Sie die SD-Karte an und führen Sie EaseUS Partition Master aus.

Schritt 2. Starten Sie EaseUS Partition Master, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die 256-GB-SD-Karte und wählen Sie „Formatieren“.

Schritt 3. Setzen Sie das Dateisystem der SD-Karte auf FAT32 zurück und klicken Sie zur Bestätigung auf OK. Klicken Sie dann auf „Vorgang ausführen“, um die Formatierung abzuschließen.

2. Wie konvertiere ich exFAT in FAT32?

In vielen Fällen haben Sie eine SD-Karte, eine externe Festplatte, ein USB-Flash-Laufwerk, einen USB-Stick oder einige andere Geräte mit exFAT, aber Sie müssen sie aus bestimmten Gründen in FAT32 konvertieren. Um Ihre Daten zu schützen, sollten Sie zunächst alle wichtigen Daten auf Ihrem Gerät an einem anderen sicheren Ort sichern.

Dann können Sie EaseUS exFAT32 to FAT32 Converter, Disk Management oder die CMD-Befehlszeile anwenden, um exFAT-Geräte problemlos in FAT32 zu konvertieren. Weitere Informationen finden Sie unter Konvertieren von exFAT in FAT32, um Hilfe zu erhalten.

3. Wie formatiere ich einen 128-GB-USB-Stick in FAT32 in Windows 10?

Wenn Sie ein USB-Flash-Laufwerk in Windows formatieren möchten, müssen Sie normalerweise nur mit der rechten Maustaste darauf klicken und die Option Format auswählen. Standardmäßig formatiert das Windows-Datenträgerverwaltungstool USB-Flashlaufwerke mit weniger als 32 GB als FAT32 und USB-Flashlaufwerke mit mehr als 32 GB als exFAT oder NTFS.

Daher können Sie ein USB-Flash-Laufwerk mit mehr als 32 GB nicht direkt in Windows formatieren. Glücklicherweise gibt es ein FAT32-Formatierungstool eines Drittanbieters, das helfen kann. Weitere Einzelheiten finden Sie auch unter: So formatieren Sie ein 128-GB-USB-Flash-Laufwerk auf FAT32.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber