Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

Was ist eine mSATA-SSD und was ist der Unterschied zwischen mSATA- und anderen SSDs?

Updated am 22.09.2022, 09:26 von Katrin

Zusammenfassung:

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was eine mSATA-SSD ist und wie man sie richtig verwenden kann. Außerdem zeigen wir Ihnen, was der haupte Unterschied zwischen mSATA-SSD und anderen Arten von SSDs wie SATA-SSD oder M.2 SSD ist. Bitte lesen Sie weiter.

Was ist eine mSATA-SSD?

was ist eine mSATA-SSD

Ein mSATA-SSD ist ein Solid-State-Laufwerk (SSD), das der mSATA-Schnittstellenspezifikation entspricht, die von der internationalen Organisation Serial ATA (SATA) entwickelt wurde.

Eine mSATA-SSD hat einen kleineren Formfaktor als eine Standard-SSD und ist für den Einsatz in tragbaren Geräten mit eingeschränktem Stromverbrauch wie Laptops, Tablets und Netbooks konzipiert. Obwohl sie noch in älteren Laptops und Geräten zu finden sind, werden mSATA-SSDs zunehmend durch M.2-SSDs ersetzt. Das mSATA-SSD-Flash-Speichergerät wird immer noch in kommerziellen Produkten wie digitalen Schildern, POS-Geräten, Einzelhandelskiosken und Multifunktionsdruckern verwendet.

Ein mSATA-SSD hat ungefähr die Größe einer Visitenkarte. Zu den Vorteilen von mSATA-SSDs gehören ein kleiner Formfaktor, ein geringerer Stromverbrauch als bei einer Standard-SSD, Schock- und Vibrationsfestigkeit sowie schnelle Boot- und Shutdown-Funktionen. Die maximale Bandbreite einer mSATA-SSD beträgt 6 Gigabit pro Sekunde (Gbps).

Haupte Merkmale von einer mSATA-SSD

Im Grunde ist die mSATA SSD eine SSD mit kleinem Formfaktor. Sie ist perfekt für diejenigen, die keine super teure SSD wollen und auch keine Festplatte mögen. Sie kann mit alten Computern umgehen, da sie nur ein Minimum an Strom benötigt und Ihre Dateien und Software lädt und Ihr System viel schneller startet als eine Festplatte. Wir haben die Hauptmerkmale von mSATA-SSD für ein vertieftes Verständnis ausgelistet:

Geschwindigkeit

Sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sind Festplattenzugriffsmuster. Sie beziehen sich auf den Zugriff auf oder das Schreiben von großen Datenmengen, gemessen in Megabyte pro Sekunde. Bei einer mSATA-SSD liegt die ideale sequenzielle Lesegeschwindigkeit bei bis zu 170 MB pro Sekunde. Eine ideale sequentielle Schreibgeschwindigkeit liegt bei bis zu 150 MB pro Sekunde.

Kapazität

 Die Speicherkapazitätsoptionen reichen in der Regel von 8 GB bis 512 GB, aber mSATA-SSDs können auch bis zu 1 TB erreichen, was mit einigen heutigen Speichergeräten vergleichbar ist.

Verlässlichkeit

mSATA-SSDs sind in der Regel für ihre Zuverlässigkeit bei der Datenspeicherung bekannt. Sie können einen MTBF-Wert (Mean Time Between Failures) von etwa 1,5 bis 2 Millionen Stunden haben. Außerdem können sie mit Schutzgehäusen versehen werden, um sie vor externen Stößen und Vibrationen zu schützen.

Was ist der Unterschied zwischen mSATA- und SATA-SSD?

Die mSATA-SSD bezeichnete die Spezifikation zunächst als mini-SATA. Die mSATA-Spezifikation beschreibt, wie SATA-Signale auf einen Peripheral Component Interconnect Express (PCIe)-Minikartenanschluss abgebildet werden können, um die Verwendung mit einer Vielzahl von Anwendungen zu ermöglichen.

Durch den kleineren Formfaktor hat eine mSATA-SSD in der Regel eine geringere Speicherkapazität als eine SATA-SSD. Ihre Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sind jedoch ähnlich.

  • mSATA SSD ist sehr klein als herkömmliche SSD. Sie sind daher am besten für kleine Systeme mit guter Leistung geeignet.
  • mSATA-SSD benötigt ein Minimum an Strom, während die SATA-SSD eine große Menge an Strom benötigt.
  • mSATA-SSD ist weniger teuer als SATA SSD.
  • Zweifellos können Sie mit SATA SSD bessere Ergebnisse erzielen als mit mSATA SSD.
  • Die Speicherkapazität von mSATA SSD ist geringer als die von SATA SSD (jetzt sind sie fast gleich)

Was ist der Unterschied zwischen mSATA-SSD und M.2 SSD?

M.2 SATA und mSATA sind beide in kleinen, dünnen Geräten beliebt, die Speicherlösungen auf Board-Ebene benötigen. M.2 ist ein Nachfolger von mSATA, obwohl mSATA immer noch in einer großen Anzahl von Geräten verwendet wird. Beide Laufwerke erfüllen im Wesentlichen die gleichen Aufgaben, sind aber nicht austauschbar, so dass Sie nicht einfach das eine gegen das andere austauschen können. Hier ein Blick auf M.2-SATA- und mSATA-SSD.

  • mSATA-SSDs verwenden nur die SATA-Schnittstelle, während M.2-SSDs SATA- oder PCIe-Schnittstellen unterstützen.
  • Der neuere M.2-Formfaktor bietet verschiedene Größen, im Gegensatz zu mSATA-SSDs, die nur in einer Größe geliefert werden. Es sind auch mSATA-SSDs in halber Größe erhältlich. Sie sind 30,1 mm x 26,8 mm groß und bieten Lesegeschwindigkeiten von bis zu 152 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von 64 MB/s.
  • Eine M.2-SSD ist schneller, da sie die Datenrate über die 6 Gbit/s-Beschränkung einer mSATA-SSD hinaus erweitern kann. Eine PCIe-basierte M.2-SSD kann bis zu vier PCIe-Lanes mit einer Pro-Lane-Rate von bis zu 1 Gbit/s unterstützen.
  • 2 SSDs erhöhen auch die Leistung. Sie unterstützen Non-Volatile Memory Express (NVMe), was die Leistung steigern und die Latenzzeit gegenüber Geräten, die den ATA- oder Small Computer System Interface-Befehlssatz verwenden, verringern kann.
  • Obwohl beide SSD-Typen kleine Formfaktoren haben, verfügen M.2-SSDs in der Regel über höhere Speicherkapazitäten.

Was ist die beste mSATA-SSD auf dem Markt?

Die besten mSATA-SSDs sind diejenigen, die mehrere Vorteile haben. Es gibt viele mSATA-SSDs, die als die besten auf dem Markt anerkannt sind. Hier sind einige dieser besten mSATA-SSDs sind wie folgt.

Option 1. Samsung 850 EVO MZ-M5E120BW

SAMSUNG 850 EVO MZ-M5E120BW

Samsung 850 EVO MZ-M5E120BW ist eine der besten mSATA-SSDs auf dem Markt. Mit einer erstklassigen Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 540 MBPS/520 MBPS bietet diese mSATA-SSD ein hochwertiges Benutzererlebnis für die Nutzer.

Samsung bietet die TurboWrite-Technologie in dieser mSATA-SSD, um das Benutzererlebnis noch weiter zu verbessern. Dank des Dynamic Thermal Guard-Schutzes ist sie außerdem energie- und temperatursparend. Samsung bietet 5 Jahre Garantie.

Außerdem können Sie sich Samsung 860 EVO MZ-M6E250BW mSATA SSD oder Samsung 860 EVO MZ-M6E500BW anschauen, wenn Sie größeren Speicher von der mSATA-SSD möchten.

Samsung 860 EVO MZ-M6E250BW

Option 2. Sandisk Ultra II SSD

Sandisk Ultra II SSD

Sandisk Ultra II SSD ist eine weitere leistungsstarke mSATA-SSD auf dem Markt. Sie bietet hochwertige Leistungen für die Nutzer.

Sie ist jedoch erschwinglich und in einer niedrigeren Preisklasse erhältlich. Sie ist mit verschiedenen Kapazitäten von 260 GB bis 1 TB erhältlich.

Die 1TB-Version der Sandisk Ultra II SSD hat eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von etwa 545 MBPS/520 MBPS. Sandisk bietet 3 Jahre Garantie für diese mSATA-SSD.

Option 3. Kingston KC600 mSATA SSD

Kingston KC600 mSATA SSD

Kingston KC600 mSATA SSD bietet einige der besten Eigenschaften. Diese SSD verwendet 3D TLC NAND-Technologie, die das Benutzererlebnis verbessert.

Sie hat eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 550 MBPS/520MBPS, was außergewöhnlich gut ist. Kingston hat seine selbstverschlüsselnden Sicherheitsfunktionen, die die Daten des Benutzers schützen.

Option 4. Crucial m4 mSATA 256GB SSD

Crucial m4 mSATA 256GB SSD

Crucial m4 mSATA 256GB SSD ist ebenfalls eine hochwertige Mini-SATA-SSD, die auf dem Markt erhältlich ist. Sie bietet 256 GB Cache-Speicherplatz zusammen mit 256 GB Flash-Speicher.

Diese SSD ist mit NAND-Technologie ausgestattet, so dass die Benutzer eine beeindruckende Erfahrung machen können. Laut Crucial hat diese mSATA-SSD eine Meantime Between Failure von 1,2 Millionen Stunden.

Sie hat eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 500 MBPS/260 MBPS. Was den Stromverbrauch angeht, so verbraucht diese SSD mit 160 mW weniger Strom.

Option 5. Orico mSATA interne SSD 128GB: Troodon-Serie

Orico mSATA interne SSD 128GB: Troodon-Serie

Orico mSATA SSD ist auch eine gute Qualität mSATA-SSD auf dem Markt. Diese SSD kommt mit SATA 3.0-Technologie und einer Schnittstelle von 3.0 SATA 6 GBPS, die die Benutzererfahrung erhöht.

Sie bietet eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 550 MBPS/ 489 MBPS. Außerdem verfügt sie über 64-Layer-3D-NAND-Flash-Technologie, um die Effizienz der SSD zu erhöhen. Abgesehen davon bietet Orico eine 5-jährige Garantie für diese SSD.

Wie kann man eine mSATA SSD zum Festplatte-Upgrade installieren?

In diesem Teil zeigen wir Ihnen, wie Sie eine neue mSATA-SSD installieren und Ihr System von der alten SSD oder HDD auf die neue mSATA-SSD migrieren können, nachdem Sie eine geeignete mSATA ausgewählt haben.

Schritt 1. Anforderungen & Vorbereitungen

Hier wird es die Voraussetzungen ausgelistet, wenn Sie eine mSATA-SSD installieren möchten:

  • mSATA-SSD
  • Ein Schraubenzieher
  • Das Benutzerhandbuch Ihrer CPU/mSATA SSD (nicht notwendig, wenn Sie die Anschlüsse kennen)

Öffnen Sie zunächst Ihr CPU-Gehäuse mit einem Schraubendreher. Dazu müssen Sie die Rändelschrauben auf der Rückseite öffnen. Um statische Schäden zu vermeiden, trage ich lieber Handschellen. Ja, es gibt zu viele Antistatik-Bänder auf dem Markt, die es nicht zulassen, dass Strom von Ihrem Körper auf das Objekt übertragen wird.

Danach suchen Sie den mSATA-Anschluss auf Ihrem Motherboard. Wenn Sie ein neues Motherboard verwenden, hat es einen mSATA-Anschluss.

mSATA SSD installieren

Nachdem Sie Ihre SSD im mSATA-Anschluss befestigt haben, drücken Sie leicht darauf und Sie werden ein Klicken hören. Jetzt ist Ihre Installation abgeschlossen. Schließen Sie einfach das Gehäuse und Sie sind bereit für den Betrieb.

Schritt 2. Betriebssystem auf die mSATA-SSD migrieren

Wenn Sie Ihr Betriebssystem, installierte Spiele und wichtige Anwendungen von der aktuellen SSD auf die neue mSATA-SSD verschieben möchten, empfehlen wir Ihnen EaseUS Partition Master mit seiner kompletten Festplatten-Upgrade-Funktion, , die Ihnen helfen kann, alles von der alten SSD auf die neue mSATA-SSD zu migrieren - und das mit nur wenigen Klicks:

100% Sauber Keine Adware

Schritt 1. Vor der Migration muss man ein Backup für die Ziel-Festplatte machen. Dann starten Sie EaseUS Partition Master und klicken Sie "Betriebssystem migrieren".

Betriebssystem migrieren

Schritt 2. Wählen Sie die Festplatte 0 als Ziel-Festplatte. Wenn Sie die Daten auf der Ziel-Festplatte sichert haben, klicken Sie "OK". 

Ziel-Festplatte wählen

Schritt 3. Sie können das Layout der geklonten Festplatte noch überprüfen. Vor dem Klonen können Sie die Größe der Partitionen ändern, um den Speicherplatz besser zu nutzen. Dann klicken Sie auf "OK". 

Quellefestplatte überprüfen

Schritt 4. Nach dem Klonen lassen sich die genaue Informationen dieses Vorgangs checken. Dann klicken Sie auf Anwenden, um das Klonen fertigzumachen.

Klonen fertig

Hinweis: Bei der Migration des Betriebssystems auf eine andere SSD werden vorhandene Partitionen und Daten auf der SSD gelöscht und entfernt, wenn nicht genügend freier Speicherplatz auf der Zielfestplatte vorhanden ist. Wenn Sie dort wichtige Daten gespeichert haben, sichern Sie diese vorher auf einer externen Festplatte.

Schritt 3. Neue M.2 einrichten und sie bootfähig machen

Wenn Sie das Betriebssystemlaufwerk ausgetauscht haben, stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Schritte befolgen, um die neue M.2-SSD als Startlaufwerk im BIOS einzurichten:

1. Starten Sie den PC neu und drücken Sie F2/F8/F11 oder Entf, um das BIOS aufzurufen.

2. Gehen Sie zum Boot-Menü, ändern Sie die Boot-Priorität und legen Sie die neue mSATA-SSD als Boot-Laufwerk fest.

mSATA-SSD als Boot-Laufwerk festlegen

Das Fazit

Es ist sehr wichtig, Ihre Festplatte auf eine SSD zu upgraden, wenn Sie schwere Aufgaben wie Spiele, Videobearbeitung, App-Entwicklung usw. durchführen wollen. Denn für diese Art von Aufgaben brauchen Sie Geschwindigkeit, und leider kann Ihnen Ihre Festplatte nicht so viel Leistung bieten. Daher rate ich jedem, sich für eine SSD zu entscheiden, zumindest für eine mSATA-SSD für diejenigen, die kein Budget haben.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber