> How To > Partition Management > Gelöst: Fehler beim Lesen des Datenträgers

Gelöst: Fehler beim Lesen des Datenträgers

Mako   Updated am 29.03.2019, 14:40   Partition Management

Zusammenfassung:

Wenn die Meldung 'Fehler beim Lesen des Datenträgers' auftritt und Ihnen verhindern, auf einen Datenträger zuzugreifen, können Sie die Lösungen in diesem Artikel versuchen, um der PC richtig zu booten und Ihre Daten zu retten.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Können Sie den Computer nicht starten und tritt die Meldung “Fehler beim Lesen des Datenträgers” auf? Das ist ein Fehler unter Windows 10/8/7/XP, welcher den Zugriff auf einen Datenträger verhindert. Benutzer können zuerst den Neustart durch die Tastenkombination “Strg+Alt+Entf” versuchen. Aber manchmal kann der Computer auch nicht richtig neugestartet werden. Um das Problem zu lösen, haben wir 5 effektive Lösungen in dem Artikel gesammelt. Führen Sie die Lösungen wie folgt durch.

Was führt zu diesem Fehler?

Um das Problem besser zu lösen, können Sie auch zuerst die Hauptgründe des Fehler erfahren. Normalerweise gibt es 5 mögliche Ursachen. Für jeden Grund haben wir eine Lösung gefunden.

  • BIOS Fehler
  • Fehlgeschlagener Kabelanschluss
  • Falsche Bootreihenfolge
  • Fehlerhafte MBR-Konfiguration
  • RAM-Speicher Fehler

Lösung 1. Die Bootreihenfolge in BIOS überprüfen

Wenn das System beim Start auf ein falsches Laufwerk gelesen hat, können Sie den Computer dann nicht richtig starten. Deswegen können Sie die Bootpriorität prüfen.

Schritt 1. Starten Sie den Computer neu und drücken Sie die Taste F2, F8, F12, Esc oder Entf, um BIOS aufzurufen.

Schritt 2. Wählen Sie den Tap “Boot”. Schauen Sie die Bootreihenfolge. Wenn das Bootdisk falsch ist, ändern Sie die Einstellungen. Drücken Sie F10, um die Änderung zu speichern.

Die Bootreihenfolge in BIOS überprüfen

Dann versuchen Sie noch mal, den Computer neuzustarten. Wenn diese Lösung nicht funktioniert, versuchen Sie die anderen.

Lösung 2. Die BIOS-Stellungen zurücksetzen oder upgraden

Schritt 1. Starten Sie den Computer neu und drücken Sie die Taste F2, F8, F12, Esc oder Entf, um BIOS aufzurufen.

Schritt 2. Unter dem Tap “Exit” wählen Sie die Option “Load Setup Defaults” aus.

Die BIOS-Stellungen zurücksetzen oder upgraden

Schritt 3. Speichern Sie die Änderung und schließen Sie BIOS.

Dann überprüfen Sie, ob der Computer richtig gestartet werden kann.

Lösung 3. MBR neu einbauen und defekte Sektoren reparieren

Wenn der MBR und die Bootsektor auf dem Computer defekt wird, können Sie auch von dem Lesensfehler betroffen. Deswegen versuchen Sie den MBR neu einzubauen und die defekten Sektoren zu reparieren. Sie können die Überprüfung selbst durchführen. Aber wenn Sie wenig die Computer-Technik kennen, empfehlen wir Ihnen, den Einbau und die Prüfung durch eine professionelle Partition Manager Software zu schaffen. EaseUS Partition Master ist einfach zu bedienend und kann Ihnen viel helfen. Laden Sie diese Software auf einem anderen normalen Computer und folgen Sie den Schritten.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Teil 1. Ein bootfähiges Laufwerk erstellen

Schritt 1. Bereiten Sie zuerst ein verfügbares USB-Laufwerk. Das Laufwerk sollte leeren sein und der Speicherplatz muss groß genug für die Erstellung. Wenn Sie vorher bereits Daten darauf gespeichert haben, sichern Sie diese Daten auf einem anderen Speicherplatz. Sonst werden Sie diese verlieren.

Schritt 2. Starten Sie die Software und wählen Sie "WinPE Creator".

Schritt 3. Wählen Sie das USB-Laufwerk aus und klicken Sie auf "Weiter".

Das Laufwerk auswählen.

Schritt 4. Warten Sie auf die Erstellung. Danach führen Sie die Schritten im zweiten Teil durch.

Auf die Erstellung warten

Teil 2. MBR neu einbauen und defekte Sektor reparieren

Schritt 1. Starten Sie Partition Master auf Ihrem PC. Rechtsklicken Sie auf die Partition, die Sie prüfen möchten, und wählen Sie dann "Dateisystem überprüfen" aus.

Festplatte-/Partition-Fehler überprüfen - Schritt 1

Schritt 2. Nun können Sie die Fehler auf der ausgewählten Partition prüfen und die Fehler werden behoben, wenn sie gefunden werden. Klicke Sie dann auf "Start".

Festplatte-/Partition-Fehler überprüfen - Schritt 2

Schritt 3. Partition Master wird mit der Überprüfung der Partition beginnen. Wenn der Prozess endet, klicken Sie auf "Fertigstellen".

Festplatte-/Partition-Fehler überprüfen - Schritt 3

Lösung 4. RAM überprüfen

Nachdem Sie einen neuen RAM Speicher hinzugefügt haben, tritt der Lesensfehler auf? In diesem Fall können Sie noch RAM überprüfen.

Schritt 1. Entfernen Sie den neu hinzugefügten Arbeitsspeicher. Behalten Sie nur den eigenen auf dem PC.

Schritt 2. Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben wird.

Lösung 5. Das IDE-Kabel überprüfen

Prüfen Sie noch den Anschluss an den Computer. Schauen Sie zuerst, dass beide Enden des Kabels beschädigt wird. Sie können auch den Haube des Computers öffnen und wechseln Sie einen neuen Schnitt für das SATA/IDE Kabel auf dem Computer. Wenn das Kabel defekt ist, verwenden Sie ein anderes.