> How To > Partition Management > USB-Stick unter Windows 10 formatieren und partitionieren

USB-Stick unter Windows 10 formatieren und partitionieren

Zusammenfassung:

Hier können Sie erfahren, wie man einen USB Stick unter Windows 10 formatieren und partitionieren kann. Mithilfe einer mächtigen Partitionierungssoftware kann man 100% sicher einen USB Stick unter Windows 10 formatieren und dann partitionieren.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

Kann man einen USB-Stick unter Windows 10 formatieren und partitionieren?

Hallo, ich habe eine ernste Frage. Gestern habe ich einen alten USB-Stick von meinem Bruder bekommen, den er nicht mehr verwenden möchte. Und ein USB Stick ist was, das ich nun braucht. Aber gibt es auf diesem USB-Stick 4 Partitionen, die viele aktuellen Dateien enthalten, während ich nur 3 brauche. Deshalb möchte ich den USB-Stick unter Windows 10 formatieren und partitionieren, um den weiter anzuwenden. Aber wie?

Wenn man einen alten USB-Stick von anderen bekommt, muss man in der Regel die alten Dateien darauf löschen, um den Speicherplatz freizumachen. Aber was wäre, wenn man auf dem USB-Stick wenigere oder mehrere Partitionen haben möchte? Dann muss man den USB-Stick zuerst formatieren und dann neu partitionieren. Mithilfe einer professionelle Partition Manager Software kann man es einfach schaffen. Hierzu empfehlen wir Ihnen EaseUS Partition Master. Es ist eine leitungsstarke Partitionierungssoftware und kann unterschiedliche Funktionen bieten, wenn die Anwender die Festplattenpartitionen verwalten möchten.

EaseUS Partition Master kann USB-Stick unter Windows 10 formatieren und partitionieren

100% sauber und effektive Lösungen können Sie mit dem Programm bekommen. Sie können mit diesem professionellen Partition Manager Windows 10 Partition verkleinern/verschieben, Partitionen zusammenführen/aufteilen/erstellen oder eine SSD formatieren. Jetzt können Sie eine kostenlose Testversion herunterladen und die fogende Anleitung führen, um Ihren USB-Stick unter Windows 10 zu formatieren und partitionieren.

Schritt 1. Formatieren Sie den USB-Stick mit EaseUS Partition Master

Mit dieser Funktion können Sie Ihren USB-Stick formatieren:

  • Schritt 1. Starten Sie die Software.

    Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählen Sie “Formatieren” aus.

    Partition zur Formatierung auswählen

    Schritt 3. Stellen Sie die Partitionsname, das Dateisystem und die Clustergröße ein. Dann klicken Sie auf “OK”.

    Partition formatieren

    Partition formatieren

    Partition formatieren

Schritt 2. Partitionieren Sie den USB-Stick, um mehrere Partitionen zu erstellen

Schritt 1. Schließen Sie die Festplatte an den Computer an und starten Sie EaseUS Partition Master.

Schritt 2. Wenn sich der nicht zugeordneten Speicherplatz bereits auf der Festplatte befindet, können Sie direkt zum dritten Schritt gehen. Wenn es nicht der Fall ist, müssen Sie zuerst den Speicherplatz neu zuweisen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Partition und wählen Sie “Größe ändern/Verschieben”. Dann verschieben Sie den Regler nach links oder rechts, um den nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen. Klicken Sie auf “OK”.

Eine Partition verkleinern

Schritt 3. Klicken Sie auf den nicht zugeordneten Speicherplatz und wählen Sie “Partition erstellen”.

Partition erstellen wählen

Schritt 4. Stellen Sie die Partitionsgröße, das Dateisystem, die Clustergröße, den Laufwerksbuchstaben und anderen Informationen ein.

Partition Informationen einstellen

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware