> How To > Partition Management > Wie kann man SD Karte für Android partitionieren

Wie kann man SD Karte für Android partitionieren

Mako   Updated am 29.11.2018, 11:07   Partition Management

Zusammenfassung:

Der Artikel wird Ihnen anzeigen, wie man eine SD-Karte für Android partitionieren kann. Es kann den Platz für Ihre Android Geräte optimieren und den Speicherraum für ein Wiederherstellungsimage erstellen.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Ich habe ein Samsung Galaxy Precedent. Der interner Speicherplatz ist fast voll. In den letzten Tagen habe ich das Handy gerootet. Jetzt will ich Link2SD für die Apps Übertragung auf der SD-Karte benutzen. Dann kann ich freien Raum bekommen. Aber ich weiß gar nichts über die Partitionierung der SD-Karte. Wie kann ich die SD-Karte für Android partitionieren?

Wie kann ich die SD-Karte für Android partitionieren?

Eine Partition ist eine logische Aufteilung des Massenspeichers in einzelne Unterteilungen. SD-Karten werden auf Android Handy oft genutzt. Dann brauchen Benutzer nicht, alle Daten auf dem internen Speicher zu speichern. Aber vor dem Verwenden müssen Benutzer noch diese SD-Karte partitionieren. Eine Software zur SD-Karte Partitionierung kann Ihnen helfen, Partitionen zu erstellen und diesen Speicher auf einem gerootet Android Handy zu benutzen. Dann können Sie Programme und andere Dateien darauf zu speichern.

Hinweis:
Windows kann nur die erste primäre Partition auf einem Laufwerk (USB-Stick, Pendrive, SD-Karte) erkennen. Wenn es keine primäre Partition gibt, kann die erste logische Partition erkannt werden. Die neu erstellte Partition hat keinen Laufwerksbuchstaben und kann nicht von dem Computer erkannt werden.
Ziehen Sie Ihre SD-Karte aus und legen Sie diese wieder in das Handy ein. Dann können Sie diese Speicherkarte benutzen.

3 Schritte für die Partitionierung der SD-Karte im Windows

EaseUS Partition Master ist eine zuverlässige Partitionierungssoftware. Es kann die SD-Karte leicht partitionieren. Die erste Partition kann FAT 32 Primär. Es kann als Ihre “SD-Karte” benutzt werden. Und die zweite Partition kann EXT 4 sein. Diese Partition kann als Ihren internen Speicherraum genutzt werden. Bitte folgen Sie den Tipps Schritt für Schritt.

Schritt 1. Daten auf der SD-Karte exportieren

Wenn Sie bereits Daten auf der Karte gespeichert haben, sollten Sie zuerst diese Dateien exportieren und auf einen anderen Ort speichern. Sie können Ihre Karte mit dem PC anschließen und dann diese Dateien auf den Computer übertragen.

Schritt 2. Alle Daten auf der Speicherkarte entfernen

EaseUS Partition Master ist eine zuverlässige Software zum Festplatten-Management. Durch das Tool können Sie eine SD-Karte einfacher verwalten. Die erste Partition auf der SD-Karte sollte FAT 32 Primär sein und die zweite sollte EXT 4 Primär, die zu Ihrem neuen "Internen Speicher" wird. Jetzt folgen Sie den Schritten, um eine SD-Karte zu partitionieren.

1. Schließen Sie die SD-Karte an den Computer an und starten Sie EaseUS Partition Master. Rechtsklicken Sie auf die SD-Karte und wählen Sie "Daten ausradieren" aus;

Alle Daten auf der Speicherkarte entfernen mit EaseUS Partition Master

2. Stellen Sie ein, wie viele Male diesen Datenträger löschen. Dann klicken Sie auf "OK";

Alle Daten auf der Speicherkarte entfernen

3. Klicken Sie auf "Anwenden".

Schritt 3. Android SD-Karte partitionieren

Nachdem Sie alle Daten auf der Karte gelöscht haben, können Sie die Partitionen darauf löschen und diese Karte zu dem nicht geordneten Speicherplatz umwandeln. Dann erstellen Sie neue Partitionen. Auf diese Weise können Sie noch den Speicherplatz voll ausnutzen. Folgen Sie der Anleitung.

1. Schließen Sie die SD-Karte an den Computer an. Starten Sie EaseUS Partition Master.

2. Rechtsklcken Sie auf eine Partition und wählen Sie "Partition löschen" aus.

3. Rechtsklicken Sie auf dem nicht zugeordneten Speicherplatz mit dem Symbol “*” und wählen Sie “Partition erstellen”. Geben Sie einen Namen ein.

Partition auf der SD-Karte erstellen

4.Beim “Erstellung als” wählen Sie “Primär”.

5. Wählen Sie “FAT” bei Dateisystem. Wenn die SD-Karte größer als 2 GB ist, wählen Sie “FAT32”.

6. Stellen Sie die Größe der Speicherraum bei der Wahl “Die Größe und Lage entscheiden” ein. Klicken Sie dann OK.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware