> How To > Partition Management > Diskpart hat einen Fehler und Zugriff verweigert

Diskpart hat einen Fehler und Zugriff verweigert

Mako   Updated am 03.04.2020, 10:44   Partition Management

Zusammenfassung:

Kann die Formatierung oder die Reinigung durch Diskpart-Befehl in der Eingabeaufforderung nicht ausgeführt werden? Bekommen Sie eine Fehlermeldung 'Diskpart hat einen Fehler und Zugriff verweigert'? In diesem Artikel können Sie effektive Lösungen finden.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

Wollen Sie einen USB durch die Eingabeaufforderung formatieren, aber bekommen Sie dann eine Meldung: Diskpart hat einen Fehler und Zugriff verweigert? Wenn die Formatierung oder die Reinigung eines Datenträgers wie USB oder SD-Karte durch Diskpart Befehle nicht erfolgreich ausgeführt werden kann, vielleicht ist das Gerät schon blockiert oder schreibgeschützt. Um die Vorgänge mit dem Datenträger fortzufahren, können wir hier Ihnen 3 Lösungen anbieten.

Lösung 1. CMD als Administrator ausführen

  1. Klicken Sie auf Start > Zubehör;
  2. Finden Sie Eingabeaufforderung > rechtsklicken Sie darauf > wählen Sie Als Administrator ausführen;
  3. Falls ein Fenster von Benutzer Konto auftritt, geben Sie die Informationen ein > klicken Sie auf Weiter;
  4. Danach versuchen Sie Diskpart noch mal und prüfen Sie, ob dieser Fehler behoben wird und den Vorgang durchgeführt werden kann.

Lösung 2. Den Schreibschutz auf dem Datenträger entfernen

Wenn der USB oder die SD-Karte schreibgeschützt wird, kann die Formatierung oder andere Vorgänge auch nicht einfach geführt werden. So können Sie den Schreibschutz entfernen.

  1. Klicken Sie auf Start > geben Sie regedit ein;
  2. Gehen Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\StorageDevicePolicies;
  3. Doppel klicken Sie auf “WriteProtect” > ändern Sie die Nummer von Wert zu 0.

Diskpart hat einen Fehler und Zugriff verweigert: Schreibschutz entfernen.

Lösung 3. Durch eine Software den Diskpart Zugriff verweigert Fehler beheben

Haben Sie schon die 2 Lösungen versucht und wird der “Zugriff verweigert” Fehler noch nicht behoben? Neben der Reparatur mit dem Windows eingebauten Tool gibt es noch andere Lösung? In Wirklichkeit können Sie die Aufgabe wie Formatierung, Datenträger Reparatur, Datenlöschung usw. noch durch ein anderes Trick, also eine Drittanbieter Software, sicher und reibungslos anfertigen. Für eine solche Software empfehlen wir Ihnen EaseUS Partition Master Free. Diese Software kann fast alle Ihre Forderungen erfüllen, z.B., Formatierung, Partitionsgröße ändern, die Partitionen Zusammenfügung usw.. Jetzt können Sie diese kostenlose Software zur Partitionierung herunterladen und die Formatierung fortzusetzen.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Schritt 1. Schließen Sie zuerst das externe Gerät an Ihren PC an, das Sie formatieren möchten.

externes Gerät an den PC anschließen

Schritt 2. Starten Sie EaseUS Partition Master und auf der Oberfläsche wird es detaillierte Infomationen Ihrer Festplatten angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu formatierende Partition und wählen Sie "Formatieren" aus.

auf Partition rechtsklicken und formatieren auswählen

Schritt 3. Sie können den Partitionsnamen, das Dateisystem und die Clustergröße der Partition nach Wunsch ändern. Klicken Sie dann auf "OK".

Partititonsinformatierenen ändern

Schritt 4. Klicken Sie auf "Operation ausführen" in der oberen linken Ecke, um alle ausstehenden Operationen zu prüfen. Klicken Sie anschließend auf "Anwenden", um das Formatieren auszuführen.