> How To > Partition Management > Windows 10 Creators Update bleibt bei 0%, 32%, 87%, 99% hängen

Windows 10 Creators Update bleibt bei 0%, 32%, 87%, 99% hängen

Zusammenfassung:

Verschiedene Fehler können beim Windows 10 Creators Update auftreten. Wenn das Windows 10 Creators Update bei 0%, 32%, 87%, 99% hängen bleibt, können Sie die Lösungen in diesem Artikel durchführen, um das Problem zu beheben.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Windows 10 Creators kumulatives Update lässt sich nicht installieren. Das Update bleibt hängen!

“Ich versuche, das kumulative Update KB4032188 für Windows 10 (Version 1703 x64-basierte Systeme) zu installieren. Aber das Update bleibt bei 32% hängen und kann nicht fortgesetzt werden. Ich habe die Installation bereits 3 mal versucht, aber das funktioniert immer nicht. Wie kann ich diesen Fehler behandeln, ohne Windows neu zu installieren?”

Jedes Windows 10-Update bringt mehr oder weniger Probleme mit sich. Beispielsweise ist die Installation fehlgeschlagen, das Update wird abgebrochen oder ist abgestürzt. Inzwischen tritt ein Problem häufig auf, das Update bleibt immer hängen. Im letzten Windows 10 Build - Anniversary Update (Version 1607), haben viele Benutzer davon berichtet, dass das Windows 10 Anniversary Update stecken geblieben ist, besonders bei 99%. Bei dem Creators Update sind viele Benutzer wieder auf das Problem gestoßen. Keine Sorge. Nach unseren Erfahrungen ist die Fehlerbehebung des Creators Updates relativ einfach.

Fehlerbehebung: Windows 10 Creators Update bleibt bei 0%, 32%, 87%, 99% hängen

Um Windows 10 Creator Benutzern zu helfen, das aktuelle Update erfolgreich zu installieren, haben wir sechs praktische Tipps gesammelt. Führen Sie diese durch.

Tipp 1. Versuchen Sie, die mit Ihrem PC verbundenen Geräte auszuschalten oder abzukoppeln, z.B., externe Festplatte, USB-Laufwerk, zusätzliche Monitore, Kartenleser, ungewöhnliche Engabegeräte und Datenträger.

Tipp 2. Deaktivieren Sie vor dem Update Ihre Antiviren-Software oder andere Programme für den Computer Schutz. Wenn möglich, schalten Sie auch die WLAN Verbindung aus, um eine Ethernet-Verbindung herzustellen.

Tipp 3. Reicht der Speicherplatz noch für das Update? Wenn es nicht der Fall ist, laden Sie den kostenlosen EaseUS Partition Manager herunter und machen Sie mehr Speicherplatz für die Installation frei. Verwenden Sie die Funktion "Größe ändern/Verschieben", um die Systempartition zu erweitern.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Systempartition erweitern, um Windows 10 Creators Update zu installieren

Tipp 4. Befindet sich das System-Laufwerk in einem gesunden Zustand? Sie können mit EaseUS Partition Master Free auch die Festplatte überprüfen und Sektoren auf der Festplatte reparieren. Wenn defekte Sektoren gefunden werden, kann das Programm diese Fehler automatisch reparieren. Führen Sie die folgenden Schritten durch.

Überprüfen und reparieren SIe defekte Sektoren, um das Problem zu beheben, wenn Windows 10 Creators Update hängen bleibt.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Tipp 5. Es wird auch empfohlen, alle verfügbaren Patches und Gerätetreiber zu aktualisieren, bevor Sie die Creators-Update-Installation ausführen. Es gibt viel Software für Laufwerk-Update von Drittanbietern, die Ihnen dabei helfen kann, Ihr System automatisch zu erkennen und die richtigen Treiber zu finden.

Tipp 6. Verwenden Sie das DISM-Tool, um die meisten Creators-Probleme zu beheben

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung in Windows 10, und geben Sie die Befehle DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth eingeben und drücken Sie Enter. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem dieser Vorgang durchgeführt wird.
  • Starten Sie die Eingabeaufforderung erneut und geben Sie diesmal den Befehl sfc /scannow ein und drücken Sie Enter.
  • Schließen Sie das Eingabeaufforderung-Fenster und versuchen Sie noch Mal, das Windows-Update auszuführen.

windows 10 update problems and fixes