Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

Wie behebt man den Fehler "Nicht unterstützte SanDisk SD-Karte" [2024 Schritt-für-Schritt-Anleitung]

Updated am 29.12.2023, 14:24 von Katrin

Zusammenfassung:

Die SanDisk SD-Karte hat sich als nützlich erwiesen, wenn Sie die Speicherkapazität eines Geräts erweitern möchten. Wenn Ihre SD-Karte den Fehler 'Nicht unterstützte SanDisk SD-Karte' anzeigt, gibt es möglicherweise ein Problem, das behoben werden muss. In diesem Artikel finden Sie effektive Möglichkeiten, um nicht unterstützte SanDisk SD-Kartenfehler zu beheben.

Wenn Ihr Gerät einen nicht unterstützten SD-Karten-Fehler anzeigt, stimmt etwas nicht. In den meisten Fällen ist der Fehler "Nicht unterstützte SD-Karte" auf ein Problem mit dem Dateisystem zurückzuführen, aber auch logische Fehler und Viren können zu nicht unterstützten SD-Karten führen.

Wir haben jedoch praktische Lösungen zusammengestellt, um diesen Fehler erfolgreich zu beheben. Sie werden in der Lage sein, die verlorenen Daten von der SD-Karte zu reparieren und wiederherzustellen. Unabhängig von Ihrem Gerät können Sie mit diesen Lösungen alle Ihre Daten wiederherstellen.

Wir zeigen Ihnen im Detail, warum der Fehler "Nicht unterstützte SanDisk SD-Karte" überhaupt auftritt.

Warum der Fehler "Nicht unterstützte SanDisk SD-Karte" angezeigt wird

Wenn Sie den Fehler sehen, bedeutet dies, dass Ihr Gerät die Sandisk SD-Karte nicht unterstützt.

Hier sind die wichtigsten Faktoren, die diesen Fehler auslösen können:

  • Schlechte Sektoren: Der fehlerhafte oder beschädigte Sektor wird als "defekter Sektor" bezeichnet. In Speichereinheiten wie Festplatten und SD-Karten. Mit der Zeit funktioniert die SD-Karte dauerhaft nicht mehr.
  • Fehler im Dateisystem: Dateisystem und SD-Karte Korruption wird Ihre SD-Karte unzugänglich.
  • Rohes Dateisystem: Ein Computer kann die Raw-Datei nicht erkennen. Wenn die SD-Kartendatei auf Raw umgestellt wird, kann Windows das Gerät nicht öffnen.
  • Virusinfektion: Das Vorhandensein von Viren oder Malware oder Virenbefall auf dem Computer führt zum Ausfall der SD-Karte.
  • Unsachgemäße Verwendung der SD-Karte: Wenn die SD-Karte nicht ordnungsgemäß verwendet wird, wird sie anfällig für Beschädigungen.

Wenn Sie das gleiche Problem mit dem Zugriff auf Ihre SanDisk SD-Karte haben, folgen Sie den Anweisungen in den nächsten Abschnitten, in denen wir Ihnen praktische Lösungen für den Fehler "Nicht unterstützte SanDisk SD-Karte" zeigen.

Wie man den Fehler "Nicht unterstützte SanDisk SD-Karte" behebt - 6 Lösungen

In diesem Abschnitt zeigen wir einige Lösungen, die Ihnen weiterhelfen. Für alle Methoden gibt es Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Prozess befolgen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es gibt sechs effiziente Lösungen für diesen Fehler:

  1. Lösung 1. Fehlerhafte Sektoren und Dateisystemfehler prüfen
  2. Lösung 2. CHKDSK auf der SD-Karte ausführen
  3. Lösung 3. Neustart des Geräts
  4. Lösung 4. Setzen Sie die SanDisk SD-Karte erneut in Android ein
  5. Lösung 5. SD-Karte an ein anderes Gerät anschließen
  6. Lösung 6. Formatieren der SanDisk SD-Karte

Nun, lassen Sie uns die erste Lösung lernen, überprüfen Sie die fehlerhaften Sektoren und Dateisystemfehler.

Lösung 1. Fehlerhafte Sektoren und Dateisystemfehler prüfen

Um "fehlerhafte Sektoren" auf Ihrer SanDisk SD-Karte zu reparieren und Ihre Daten zu retten, können Sie damit beginnen, nach diesen wenigen Laufwerksfehlern zu suchen und sie zu reparieren.

EaseUS Partition Master Free hat sich als effektives Werkzeug erwiesen, mit dem Sie fehlerhafte Sektoren und Dateisystemfehler überprüfen können. Diese leistungsstarke Software zum Kopieren von Festplatten kann beschädigte Sektoren überspringen und eine vollständige Kopie Ihrer Festplatte erstellen.

100% Sauber Keine Adware

Schritt 1. Öffnen Sie EaseUS Partition Master. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie überprüfen möchten, und klicken Sie dann auf "Oberflächentest".

Schritt 2. Der Vorgang wird sofort ausgeführt und alle fehlerhaften Sektoren werden rot markiert.

Nachdem Sie die fehlerhaften Sektoren überprüft haben, können Sie dieses Tool verwenden, um die Dateisystemfehler zu beheben. Hier sind die Schritte:

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielpartition, die ein Problem aufweist.

Schritt 2. Wählen Sie "Erweitert" > "Dateisystem prüfen".

Schritt 3. Bestätigen Sie, ob Sie die Partition ausblenden möchten oder nicht.

Schritt 4. Aktivieren Sie im Fenster Dateisystem prüfen die Option "Fehler beheben, falls gefunden".

Schritt 5. Klicken Sie auf "Start", um Fehler auf Ihrer Partition zu überprüfen.

Um eine HDD (Festplatte) mit fehlerhaften Sektoren einfach zu aktualisieren und auf eine gesunde Festplatte zu klonen, laden Sie diese Festplattenkopiersoftware herunter und verwenden Sie sie.

100% Sauber Keine Adware

Lösung 2. CHKDSK auf der SD-Karte ausführen

Wenn Windows die Fehlermeldung "nicht unterstützte SanDisk SD-Karte" ausgibt, können Sie in einem solchen Fall versuchen, den Befehl CHKDSK auf der SD-Karte auszuführen.

HINWEIS: Ihre gespeicherten Dateien werden bei der Behebung dieses Fehlers dauerhaft gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre SD-Karte mit dem Computer verbunden ist, und führen Sie dann die unten aufgeführten Schritte aus:

Schritt 1. Drücken Sie zunächst die Tasten "Windows + R" und geben Sie dann"cmd" in "Ausführen" ein, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.

Schritt 2. Wählen Sie cmd mit einem Rechtsklick aus und wählen Sie dann "Als Administrator ausführen".

Schritt 3. Geben Sie im Befehlsfenster den Befehl"CHKDSK C: /F/R/X" ein. Dabei ist "C" der Laufwerksbuchstabe Ihrer SD-Karte.

chkdsk-Befehle ausführen

Schritt 4. Drücken Sie "Enter", nachdem Sie den Befehl eingegeben haben.

Ihre SD-Karte wird zugänglich, nachdem das Problem überprüft wurde. Legen Sie die SD-Karte nach Abschluss des Vorgangs erneut in Ihr Mobiltelefon ein, um zu überprüfen, ob das Problem gelöst wurde oder nicht.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Lösung 3. Neustart des Geräts

Unabhängig von Ihrem Gerät, ob Smartphone oder Computer, starten Sie das Gerät neu. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Smartphone oder Ihren Computer neu starten können.

Schritt 1. Drücken Sie die "Power"-Taste, um das Gerät auszuschalten und halten Sie die Taste gedrückt, bis Sie das Menü "Optionen" sehen.

Schritt 2. Wählen Sie die Option "Neustart" oder "Reboot", je nach den verfügbaren Optionen.

Schritt 3. Ihr Gerät wird automatisch neu starten oder neu starten. Diese Methode sollte den Fehler der SanDisk SD-Karte beheben.

Lösung 4. Setzen Sie die SanDisk SD-Karte erneut in Android ein

Sie können auch die SD-Karte wieder in den Androiden einlegen, um diesen Fehler zu beheben. Befolgen Sie diese Schritte:

Schritt 1. Schalten Sie Ihr Telefon aus und ziehen Sie den SD-Kartensteckplatz heraus.

Schritt 2. Entfernen Sie die SD-Karte. Prüfen Sie, ob die Karte sauber ist. Wenn nicht, reinigen Sie die SD-Karte.

die sd-karte entfernen

Schritt 3. Legen Sie die SD-Karte in Ihr Telefon ein, nachdem Sie die SD-Karte wieder in den SD-Kartenschlitz gesteckt haben.

Schritt 4. Schalten Sie Ihr Telefon ein und prüfen Sie, ob die SD-Karte zugänglich ist.

Lösung 5. SD-Karte an ein anderes Gerät anschließen

Wenn das Betriebssystem Ihres Geräts die SD-Karte nicht erkennen kann, versuchen Sie, die SanDisk SD-Karte an ein anderes Gerät anzuschließen, um festzustellen, ob sie lesbar ist oder nicht. Sie können auch versuchen, ein anderes Kartenlesegerät zu verwenden, um die SD-Karte anzuschließen. Das Kartenlesegerät oder der USB-Anschluss können Probleme aufweisen.

Lösung 6. Formatieren der SanDisk SD-Karte

Eine andere Möglichkeit ist die Formatierung der SanDisk SD-Karte, um die komplizierten Fehler Ihrer SD-Karte zu lösen. Ein professionelles Tool zum Formatieren der SD-Karte ist EaseUS Partition Master. Es ist einfach zu bedienen, und mit wenigen Klicks können Sie Ihre SD-Karte wieder zum Speichern von Dateien verwenden. Laden Sie es herunter, um Ihre Probleme mit der Festplattenpartition zu lösen.

100% Sauber Keine Adware

Hier sind die Schritte:

Schritt 1. Suchen Sie Ihre SD-Karte und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie formatieren möchten, und wählen Sie "Formatieren".

Schritt 2. Legen Sie eine neue Partitionsbezeichnung, das Dateisystem (NTFS/FAT32/EXT2/EXT3/EXT4/exFAT) und die Clustergröße für die ausgewählte Partition fest und klicken Sie dann auf "OK".

Schritt 3. Klicken Sie in dem Pop-up-Fenster auf "Ja", um fortzufahren.

Schritt 4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "1 Aufgabe(n) ausführen" in der Symbolleiste und dann auf "Übernehmen", um die Formatierung Ihrer SD-Karte zu starten.

Schlussfolgerung

Wenn Sie den Fehler "Nicht unterstützte SanDisk SD-Karte" sehen, bedeutet dies, dass Ihr Gerät nicht auf die Daten auf Ihrer SD-Karte zugreifen kann. Faktoren wie fehlerhafte Sektoren, Dateisystemfehler, rohes Dateisystem, Virusinfektion und unsachgemäße Verwendung der SD-Karte sind die Ursache für diesen Fehler.

Dieser Fehler kann jedoch mit ein paar einfachen Methoden behoben werden. Sie können eine der sechs oben aufgeführten Korrekturen anwenden. Das Problem wird behoben, und Sie können wieder auf Ihre Datei zugreifen.

FAQs zu nicht unterstützten SanDisk SD-Karten

Haben Sie weitere Fragen zur Behebung des Fehlers "Nicht unterstützte SanDisk SD-Karte"? Antworten finden Sie in den folgenden FAQs.

1. Wie formatiert man eine nicht unterstützte SD-Karte in Android?

Die hier aufgeführten Schritte können auch zum Formatieren Ihrer SD-Karte unter Android verwendet werden.

  • Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf Ihrem Android-Gerät.
  • Wählen Sie Ihre SD-Karte aus und wählen Sie dann Formatieren oder SD-Karte löschen.

2. Warum wird meine SD-Karte nicht unterstützt?

Der Fehler "Unsupported SanDisk SD card error" wird durch fehlerhafte Sektoren, logische Schäden, ein beschädigtes Rohdateisystem und eine unsachgemäße Verwendung der SD-Karte verursacht.

3. Warum wird die SanDisk SD-Karte nicht erkannt?

Verschiedene Faktoren, die SanDisk SD-Karte Fehler verursachen können, sind beschädigt SD-Karte, Korruption des Dateisystems, und SD-Karte nicht ein Laufwerksbuchstabe zugeordnet.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber