> How To > Partition Management > Es steht kein Speicherplatz auf Recovery D zur Verfügung

Es steht kein Speicherplatz auf Recovery D zur Verfügung

Mako   Updated am 05.06.2018, 11:21   Partition Management

Zusammenfassung:

Wenn Sie eine Fehlermeldung “Wenig Speicherplatz. Es steht kein Speicherplatz auf Recovery D zur Verfügung” bekommen, können wir Ihnen 2 Lösungen anbieten, damit Sie den Speicherplatz vergrößern können.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Unter Windows 10/8/7 können Benutzer jederzeit auf diesen Fehler stoßen: Wenig Speicherplatz. Es steht kein Speicherplatz auf Recovery (D:) zur Verfügung. Besonders sind HP Benutzer, häufiger als die anderen, von diesem Problem betroffen. Wie kann man diesen Fehler sicher beheben, ohne Daten zu verlieren? Wir haben 2 Lösungen gefunden.

Um das Problem erfolgreich zu beheben, müssen wir zuerst verstehen, was Recovery (D:) ist und wie dieses Laufwerk funktioniert. Recovery (D:) ist ein Laufwerk, das alle Dateien aufbewahren kann, die für eine Systemwiederherstellung im Notfall benötigt werden. Im Vergleich mit dem Laufwerk C: ist Recovery (D:) viel kleiner. Wenn Sie viele andere Daten darauf gespeichert haben, kann das Laufwerk überfüllt sein. Deswegen sollten Sie die Dateien, die etwas mit der Systemwiederherstellung zu tun haben, auf Recovery (D:) speichern und die anderen nach Möglichkeit davon fernhalten.

Wenig Speicherplatz Fehler unter Windows reparieren

Wenn Sie schon auf diesen Fehler gestoßen sind, können wir Ihnen 2 Lösungen anbieten.

Lösung 1. Recovery (D:) durch EaseUS Partition Master vergrößern

Wenn Sie eine Partition vergrößern wollen, brauchen Sie diesen Vorgang nicht manuell durchzuführen. Mithilfe einer kostenlosen Partitionsverwaltungs-Software können Sie den leeren Speicherplatz einfach und schnell verfügbar machen. Dafür empfehlen wir EaseUS Partition Master Free. Diese Software kann nicht nur das Laufwerk "Recovery D", sondern auch die Systemparititon vergrößern.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

1. EaseUS Partition Master herunterladen und starten;

2. Rechtsklicken Sie auf die Partition hinter Recovery (D:) und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben" aus;

Es steht kein Speicherplatz auf Recovery (D:) zur Verfügung:

3. Legen Sie den Mauszeiger auf linken Seite der Partition an und ziehen Sie den Griff nach rechts. Dann wird der nicht-zugeordneter Speicherplatz erstellt. Rechtsklicken Sie auf Recovery (D:) und wählen Sie “Größe ändern/Verschieben” und fügen Sie den gerade erstellten Speicherplatz zu dem D: Laufwerk hinzu, indem Sie den Regler nun nach rechts schieben;

Es steht kein Speicherplatz auf Recovery (D:) zur Verfügung: das Laufwerk vergrößern.

4. Klicken Sie in linken Bereich auf “Anwenden”. Dann haben Sie ein größeres Laufwerk.

Lösung 2. “Wenig Speicherplatz” Fehlermeldung deaktivieren

Wenn Sie den Speicherplatz nicht vergrößern oder etwas löschen wollen, können Sie einfach diese Fehlermeldung deaktivieren. Ändern Sie die Registry-Einstellungen und schon bekommen Sie diese Meldung nicht mehr. Dies geschiet natürlich auf eigene Gefahr. Microsoft baut diese Windows Fehlermeldungen ja schließlich nicht ein, um Sie zu ärgern, sondern um Sie vor einem möglichen Problem zu warnen. Wenn Sie die Fehlermeldung dennoch deaktivieren möchten:

  1. Klicken Sie auf Start > geben Sie REGEDIT ein > öffnen Sie das Programm;
  2. Gehen Sie zu HKEY CURRENT USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer;
  3. Doppel klicken Sie auf NoLowDiskSpaceChecks. Wenn Sie dies nicht sehen, rechtsklicken Sie auf ADVANCED;
  4. Wählen Sie NEU > DWORD-Wert aus > ändern Sie den Wertnamen zu “NoLowDiskSpaceChecks”;
  5. Ändern Sie den Wert zu 1 > klicken Sie auf OK;
  6. Dann wird diese Fehlermeldung deaktiviert.