> How To > Partition Management > Wie kann man externe Festplatte in FAT32 unter Windows 10 formatieren?

Wie kann man externe Festplatte in FAT32 unter Windows 10 formatieren?

Zusammenfassung:

Wenn Sie eine externe Festplatte in FAT32 unter Windows 10 formatieren wollen, können Sie in diesem Artikel drei effektive Methoden erfahren und das Dateisystem von NTFS-Format zu FAT32 konvertieren.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

Jedes Betriebssystem hat ein spezielles Dateisystem. Wenn Sie eine Festplatte im NTFS-Format haben, dann können Sie diese nur auf einem Windows-Computer verwenden. Wenn Sie aber eine externe, mit FAT32 formatierte Festplatte haben, kann sie sowohl von Windows als auch OS und Mac OS X erkannt werden. Sie brauchen sich also kein neues Laufwerk zu kaufen, wenn Ihre NTFS Festplatte auf einigen Geräten nicht verwendbar ist. Hier bieten wir Ihnen eine Lösung, damit Sie Ihre externe Festplatte unter Windows 10 in FAT32 formatieren können.

Anders als Dateisystem-Unterschiede zwischen Windows und Mac-Betriebssystemen, sollten z.B. Besitzer von PlayStation-Konsolen wissen, dass das Format von einem externen USB-Laufwerk FAT32 sein muss, um auch auf anderen Geräten als einem Computer verwendet werden zu können. Um ein externes USB-Laufwerk der Konsole hinzuzufügen, müssen sie die PS USB oder die SD-Karte formatieren - auf FAT32. In jedem Fall, in dem ein FAT32 Dateisystem erforderlich ist, können Sie die folgenden 3 Methoden anwenden.

Wie kann man eine externe Festplatte in FAT32 formatieren?

Die folgenden drei Methoden haben sich als die effektivsten erwiesen, wenn es um die Formatierung zu FAT32 unter Window 10 geht. 

Methode 1. Verwenden Sie Eingabeaufforderung um die externe Festplatte ins Dateisystem FAT32 zu formatieren

Schritt 1. Geben Sie CMD in der Suchleiste ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Tool und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

Eingabeaufforderung als Administrator ausführen.

Schritt 2. Geben Sie Diskpart ein und drücken Sie die Enter-Taste.

Schritt 3. Geben Sie list disk ein und drücken Sie die Enter-Taste.  Dann werden alle Festplatten auf dem PC werden angezeigt. Finden Sie die Nummer der gewünschten Festplatte.

Diskpart eingeben und die Festplatten anzeigen.

Schritt 4. Geben Sie select disk N ein und drücken Sie die Enter-Taste. Ersetzen Sie N mit der Nummer Ihrer externen Festplatte.

Schritt 5. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie die Enter-Taste nach jedem Eingaben.

create partition primary
select partition 1
active
format fs=fat32
assign
exit

Auf diese Weise können Sie das Dateisystem der externen Festplatte zu FAT32 formatieren.

Methode 2. Verwenden Sie die Datenträgerverwaltung um die externe Festplatte auf FAT32 zu formatieren

Wenn Sie vorher keine Erfahreungen mit den CMD-Befehlen haben, können Sie auch die Formatierung durch ein Windows eingebautes Tool "Datenträgerverwaltung" durchführen.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC und wählen Sie Verwalten

Schritt 2. Klicken Sie auf Computerverwaltung Datenträgerverwaltung.

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die externe Festplatte und wählen Sie Formartieren > wählen Sie FAT32 als Dateisystem und aktivieren Sie "Schnellformatierung durchführen".

Diskpart eingeben und die Festplatten anzeigen.

Methode 3. Formatieren Sie die externe Festplatte in FAT32 mit professioneller Partition Manager Software

Wenn Sie kein Computer-Genie sind und Angst haben, ein Chaos in der Eingabeaufforderung zu verursachen, versuchen Sie diese einfachere Methode. EaseUS kostenlose Partition Manager Software ist ein Dienstprogramm zur Partitionierung und Datenträgerverwaltung, das eine externe Festplatte, SD-Karte, ein USB-Laufwerk (sowie andere Speichergeräte) einfach und schnell auf FAT32 formatieren kann. Hier erfahren Sie, wie man mit EaseUS Partition Master Free unter Windows 10 eine externe Festplatte in FAT32 formatieren kann.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Schritt 1. Schließen Sie zuerst das externe Gerät an Ihren PC an, das Sie formatieren möchten.

externes Gerät an den PC anschließen

Schritt 2. Starten Sie EaseUS Partition Master und auf der Oberfläsche wird es detaillierte Infomationen Ihrer Festplatten angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu formatierende Partition und wählen Sie "Formatieren" aus.

auf Partition rechtsklicken und formatieren auswählen

Schritt 3. Sie können den Partitionsnamen, das Dateisystem und die Clustergröße der Partition nach Wunsch ändern. Klicken Sie dann auf "OK".

Partititonsinformatierenen ändern

Schritt 4. Klicken Sie auf "Operation ausführen" in der oberen linken Ecke, um alle ausstehenden Operationen zu prüfen. Klicken Sie anschließend auf "Anwenden", um das Formatieren auszuführen.