Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

Ändern der Partitionstyp-ID unter Windows 10/8/7

Updated am 22.09.2022, 09:26 von Katrin

Zusammenfassung:

Hier erfahren Sie, wie Sie den Partitionstyp oder die Partitions-ID in Windows 10/8/7 Computern und Laptops mit dem Befehl DiskPart verändern können. Um den Partitionstyp zwischen MBR und GPT ohne großen Aufwand zu ändern, ist EaseUS Partition Master die beste Wahl.

In diesem Artikel werden Sie lernen das Ändern der Partitionstyp-ID auf Windows 10/8/7 Computern und Laptops mit dem Befehl DiskPart. Damit Sie die Partitionstyp-ID auf einem dynamischen Datenträger ändern können, müssen Sie das Laufwerk von Dynamic zu Basic konvertieren um weiter zu machen. In diesem Fall ist der EaseUS Partition Master Ihre beste Wahl. Informieren Sie sich auf dieser Seite über die Partitionstyp ID, damit Sie alles erfahren, was Sie darüber wissen möchten.

Was versteht man unter der Partitionstyp-ID?

Ist Ihnen der Begriff "Partitionstyp" bekannt? Was versteht man unter " Partitionstyp-ID"? Zunächst einmal gibt es insgesamt fünf Arten von Partitionen: [1] primär, [2] erweiterbare Firmware-Schnittstelle (EFI), [3] erweitert, [4] logisch und [5] Microsoft Reserved (MSR). Die Partitionstyp-ID ist ein Byte-Wert, der das Dateisystem, das eine Partition enthält, und/oder die spezielle Zugangsmethode, die für den Zugriff auf die Partition genutzt wird, kennzeichnet. Um es einfach auszudrücken, wird die Partitionstyp-ID in der Regel verwendet, um zu markieren, welches Betriebssystem die Partition identifizieren und verwenden kann, und ein Teil davon zeichnet Attribute von Dateisystemtypen auf.

Nachstehend finden Sie einige häufig verwendete Partitionstyp-IDs sowohl für MBR- als auch für GPT-Partitionen, wenn Sie daran interessiert sind. Den Wert für das Feld "Typ" zu kennen, hilft Ihnen, die Partitionstyp-ID mit klarem Verstand festzulegen.

Für MBR-basierte Partitionen wird der Wert für das Eingabefeld type in hexadezimaler Form angegeben, wie hier dargestellt:

  • 0x01 FAT12
  • 0x04 FAT16, weniger als 32 MB
  • 0x06 FAT16, mehr als 32 MB
  • 0x07 NTFS
  • 0x0B FAT32, verwendet von DOS & Win95
  • 0x0C FAT32 mit LBA-Modus für Zugriff auf FAT32-Partition
  • 0x0E FAT16 mit LBA-Modus für Zugriff auf FAT16-Partition

Dagegen ist bei GPT-basierten Partitionen der Wert für das Eingabefeld type eine lange Zeichenkette wie die folgende:

  • EFI System Partition: c12a7328-f81f-11d2-ba4b-00a0c93ec93b
  • Grundlegende Datenpartition: ebd0a0a2-b9e5-4433-87c0-68b6b72699c7
  • ...

Wie lässt sich die Partitionstyp-ID in Windows 10/8/7 ändern?

Der Befehl DiskPart von Windows ist die allgemein angewandte Methode zur Verwaltung einer Partitionstyp-ID. Die Befehle müssen mit Vorsicht verwendet werden, denn es besteht das Risiko, dass eine falsche Operation an einem Laufwerk dazu führt, dass Ihr Computer ausfällt oder nicht mehr starten kann.

* Der Befehl kann nicht auf dynamischen Festplatten oder auf Microsoft Reserved Partitionen verwendet werden. Damit Sie DiskPart hier verwenden können, müssen Sie die letzte Methode zur Konvertierung von dynamischen in einfache Partitionen verwenden.

Schritt 1. Klicken Sie Windows + R um das Fester Ausführen zu öffnen. Tippen Sie diskpart ein und wählen Sie Enter um Diskpart auszuführen.

Schritt 2. Tippen Sie list volume ein und wählen Sie Enter.

Schritt 3. Tippen Sie select volume # (ex: volume 8) und betätigen Sie die Eingabetaste, um das Volume/die Partition auszuwählen, das/die Sie in der Partitionstyp-ID ändern möchten.

Schritt 4. Tippen Sie set id=# (ex: id=0B) ein und wählen Sie Enter um eine neue Partitionstyp-ID festzulegen.

(Hinweise: Bei Angabe des hexadezimalen Partitionstyps wird das führende "0x" der ID weggelassen.

Schritt 5. Tippen Sie exit ein und klicken Sie Enter Diskpart zu verlassen.

set partion type id

Wie wechselt man das Laufwerk von Dynamic zu Basic, um die Partitionstyp-ID zu ändern?

EaseUS Partition Master ist ein Programm für Windows-Benutzer. Es handelt sich um ein umfassendes Festplatten- und Partitionsverwaltungsprogramm, das jeder auf seinem PC haben sollte. Falls Ihre Festplatte derzeit als dynamisches Laufwerk läuft, können Sie die DiskPart-Methode nicht verwenden, um eine neue Partitions-ID festzulegen. Sie können jedoch den Partitionstyp einfach von einer dynamischen Festplatte in eine einfache Festplatte ändern, indem Sie die EaseUS Partition Manager Software verwenden

100% Sauber Keine Adware

1. EaseUS Partition Master auf Ihren PC herunterladen und starten

2. Wählen Sie den Dynamischdatenträger, der Sie auf Basisdatenträger kovertieren aus und klicken Sie auf " auf basisch konvertieren"

 auf Basisdatenträger konvertieren - Schritt 1

3. Nach dem Sie die Änderung durchgeführt haben, wird ein Neustart erforderlich.

auf Basisdatenträger konvertieren - Schritt 2

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber