[2021 Gelöst ] Winodws SD Karte formatieren - EaseUS

 
 

Zusammenfassung:

Kann die SD-Karte auf einem Windows 10 PC oder Android nicht formatiert werden? Lernen Sie die allgemeinen Ursachen für SD-Karte wird nicht auf einem PC oder Android formatieren. Dann können Sie das Problem beheben und SD Karte formatieren.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

Ich habe eine neue SanDisk 64GB microSD-Karte bekommen und will es als den Datenträger einiger Programme nutzen. Die alten Daten sind noch darauf. Deswegen wollte ich die SD-Karte formatieren. Aber die Karte lässt sich nicht formatieren. Die Formatierung mit manchen Programmen habe ich auch versucht. Viele davon können das Format "exFAT" nicht erkennen. Ich habe auch versucht, die SD-Karte zu FAT32 zu formatieren. Das klappt auch nicht. Kann jemand mir erzählen, wie ich die SD-Karte formatieren kann.

SD-Karte wird nicht formatiert, SD-Karte nicht formatiert Fehler oder lassen Sie es sein, Windows war nicht in der Lage, das Format SD-Karte zu vervollständigen, sind immer mehr und mehr populär diskutiert in diesen Jahren. Wir alle suchen nach einer Antwort für den Grund, warum wir eine SD-Karte nicht formatieren können und nach einer Antwort, wie man eine Speicherkarte formatieren kann, die sich nicht formatieren lässt.

Ursachen für eine SD-Karte, die sich nicht formatieren lässt

Wenn eine Speicherkarte defekt ist und formatiert werden muss, um wieder zu funktionieren, ist in den meisten Fällen das Dateisystem der Fehler.

Auf manchen Geräten sind nur FAT32-SD-Karten verfügbar; das Dateisystem der SD-Karte wird plötzlich RAW und wird von Windows nicht mehr erkannt; die SD-Karte erscheint als nicht zugewiesener Speicherplatz statt als Massenspeichergerät usw.

Das Formatieren der SD-Karte kann diese Probleme lösen, aber in den folgenden Fällen kann die SD-Karte nicht formatiert werden.

  • Die SD-Karte ist schreibgeschützt, so dass Windows keine Änderungen an ihr vornehmen darf;
  • Die SD-Karte ist mit fehlerhaften Sektoren versehen, so dass sie beschädigt ist. Windows kann eine beschädigte SD-Karte nicht formatieren.
  • Die Verwendung der tragbaren SD-Karten-Speichermedien über mehrere Computer oder Kartenleser kann leicht mit einem Virus infiziert werden, so dass Windows kaum in der Lage ist, die Karte zu formatieren, um den Virus zu beseitigen.

Was soll man tun, wenn die SD-Karte sich nicht formatieren lässt?

Was ist die Lösung, wenn die SD-Karte sich nicht formatieren lassen? Wenn Sie auf eine ähnliche Situation gestoßen sind, lesen Sie die folgenden Lösungen.

Lösung 1. Die Laufwerksbuchstaben und die Pfade ändern

Manchmal können wir die Formatierung nicht starten, weil die SD-Karte nicht angezeigt wird. Um solche Probleme zu beheben, müssen wir die SD-Karte zunächst erkennbar machen:

Schritt 1. Verbinden Sie die SD-Karte, die nicht formatiert werden kann mit dem PC.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC/Mein Computer> Verwalten > Datenträgerverwaltung.

Schritt 3. Suchen Sie die SD-Karte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern.

Schritt 4. Wählen Sie einen neuen Laufwerksbuchstaben für Ihre SD-Karte aus und bestätigen Sie mit OK.

Lösung 2. Schreibschutz von nicht formatierter SD-Karte aufheben

Wenn eine Festplatte, eine Speicherkarte oder ein USB-Flash-Laufwerk schreibgeschützt ist, bedeutet dies, dass Sie die Speichergeräte nicht mehr wie zuvor verwenden können und sie nicht formatiert werden können. Der Schreibschutz ist verantwortlich für die meisten SD-Karten-wird-nicht-formatiert-Fehler in Windows-PCs und mobilen Geräten. Wenn Sie mit dieser Situation konfrontiert sind, können Sie die folgende Lösung ausprobieren, um den Schreibschutz der SD-Karte aufzuheben.

EaseUS Tools M ist ein praktisches Computer-Reparatur-Tool, das sicher und leichtgewichtig ist. Es ist eine perfekte Alternative zur Kommandozeile

Schritt 1: EaseUS Tools M kostenlos herunterladen und installieren.
Schritt 2: Starten Sie EaseUS Tools M auf Ihrem PC, wählen Sie den Modus "Write Protection".
Schritt 3: Wählen Sie das Gerät, das jetzt "Write Protection" ist und klicken Sie auf "Disable", um den Schutz zu entfernen.

Schreibschutz von nicht formatierter SD-Karte aufheben

Lösung 3. Schlechte Sektoren prüfen und reparieren

Schlechte Sektoren auf SD-Karten sind unsichtbar, aber sie können verhindern, dass Sie auf Ihr Gerät zugreifen und Dateien problemlos verwenden können. Sie können die fehlerhaften Sektoren in der Regel reparieren, indem Sie den Datenträger formatieren. Wenn Sie eine SD-Karte mit fehlerhaften Sektoren nicht direkt in Windows formatieren können, können Sie auch prüfen, wie viele fehlerhafte Sektoren vorhanden sind, indem Sie die Befehlszeile ausführen und dann alle Sektoren reparieren.

Schritt 1. Drücken Sie Windows + R gleichzeitig, geben Sie cmd in das Feld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung (cmd.exe) zu öffnen.

Schritt 2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl: chkdsk E: /f /r /x ein. Ersetzen Sie E durch den Laufwerksbuchstaben Ihrer SD-Karte.

Nach dem Sie die obigen Lösungen durchgeführt haben, kann die SD-Karte formatiert werden kann. Sie können die folgenden Lösungen durchführen, um die SD-Karte zu formatieren.

Wie kann man Windows SD Karte formatieren?

Wir werden drei schnelle Lösungen vorstellen, um Ihnen zu helfen, die SD-Karte zu formatieren.

Lösung 1. SD-Karte formatieren mit Windows Datenträgerverwaltung

Schritt 1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung in Windows, indem Sie zu Dieser PC/Mein Computer > Verwalten > Datenträgerverwaltung gehen.

Schritt 2. Suchen Sie die SD-Karte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Formatieren.

SD-Karte formatieren mit Windows Datenträgerverwaltung

Schritt 3. Wählen Sie ein geeignetes Dateisystem wie FAT32, NTFS, exFAT, und führen Sie eine Schnellformatierung durch. Klicken Sie auf "OK".

Die SD-Karte mit Diskpart reinigen

Schritt 1. Drücken Sie Windows + R gleichzeitig, geben Sie cmd in das Feld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung (cmd.exe) zu öffnen.

Schritt 2. Geben Sie diskpart ein, um Diskpart zu starten.

Schritt 3. Geben Sie list disk ein, um die Laufwerke auf dem Computer aufzulisten.

Schritt 4. Geben Sie select disk 2 ein (die Nummer sollte durch die genaue Laufwerksnummer Ihrer SD-Karte ersetzt werden).

Schritt 5. Tippen Sie clean ein, um das Clean-Utility zu starten (dadurch werden alle Daten auf der SD-Karte gelöscht, stellen Sie also sicher, dass Sie eine Kopie oder ein Backup der Kartendaten gespeichert haben).

Schritt 6. Geben Sie create partition primary ein, um eine neue Partition auf der SD-Karte zu erstellen.

Schritt 7. Geben Sie format fs=ntfs (oder format fs=fat32)ein, um die Partition mit dem gewünschten Dateisystem zu formatieren.

SD-Karte mit Diskpart renigen

Lösung 3. SD Karte formatieren mit EaseUS Partition Master

Für die erfolgreiche Formatierung empfehelen wie Ihnen EaseUS Partition Master. Diese Partitionierungssoftware ist ganz einfach und effektiv. Sie können mit dem Programm alle SD-Karte, SDHC Speicherkarten und SDXC Speicherkarten zu FAT 32 im Windows formatieren. Die Software kann auch solche Karte schnell zugreifen. Folgen Sie hier der Schritt für Schritt Anleitung, um die Formatierung zu schaffen. Außerdem kann EaseUS Partition Master Ihnen helfen, wenn Sie SD-Karte partitionieren möchten

Schritt 1. Starten Sie die Software.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählen Sie “Formatieren” aus.

Partition zur Formatierung auswählen

Schritt 3. Stellen Sie den Partitionsnamen, das Dateisystem und die Clustergröße ein. Dann klicken Sie auf “OK”.

Partition formatieren

Partition formatieren

Partition formatieren

Diese Methode kann man auch bei der Verwendung der Formatierung externer Festplatte in NTFS zur verfügung.

Hier können Sie die Software kostenlos herunterladen:

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Was kann EaseUS Partition Master noch tun:

  • Partition zusammenführen
  • Partition/Festplatte formatieren
  • Betriebssystem migrieren
  • Partition wiederherstellen
  • Festplatte konvertieren