Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

2023 Anleitung: Wie kann man eine NVMe Festplatte partitionieren?

Updated am 03.01.2023, 09:58 von Mako

Zusammenfassung:

Wollen Sie eine NVMe-SSD partitionieren, um mehrere Partitionen zu erstellen? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine NVMe SSD partitionieren und einteilen, damit Sie den Speicher auf dem Computer effektiv verwalten können.

Kann man eine NVMe-SSD partitionieren?

F1: Hat jemand hier eine M.2 NVMe-SSD partitioniert?

F2: Welches Programm haben Sie dafür verwendet?

"Ich spiele gerade mit einem neuen Rig, habe es gerade eingerichtet und ein Programm free bootable gestartet und es sieht das Laufwerk nicht. Er sieht meine SATA HDD. Die NVMe wird im BIOS angezeigt. Es ist unbearbeitet, frisch installiert, noch nichts damit gemacht, noch keine Windows-Installation (Bad RAM....Grrrr).

Sobald ich W10 installiere und das Laufwerk formatiert und seine eigenen vier Partitionen erstellt, denken Sie, dass es dann angezeigt wird?"

Die meisten neuen NVMe SSDs auf neuen Computern werden nicht partitioniert. Auf der Festplatte befindet sich nur eine Partition. Das Windows System, Ihre persönliche Daten und Programme werden gemeinsam gespeichert. Aber das ist nicht effizient. Denn auf der einzelnen Partition gibt es zu viele Daten. Wenn ein schwerwiegender Fehler auftritt und Sie das System neu installieren müssen, werden Sie alle Daten darauf verlieren. Deswegen um den Speicherplatz und Ihre Daten effektiver zu verwalten und einfacher zu finden, schlagen wir Ihnen vor, diese NVMe Festplatte zu partitionieren.

Auch wenn es bereits mehrere Partitionen auf der NVMe-SSD gibt, können Sie die Festplatte auch neu partitionieren. Auf diese Weise können Sie die NVMe-Festplatte auch neu aufteilen, um den Speicherplatz voll ausnutzen.

Option 1. NVMe SSD durch EaseUS Partition Master partitionieren

Wenn Sie die Partitionierung schnell und einfach schaffen wollen, können Sie ein kostenloses Tool benutzen. EaseUS Partition Master Free ist geeignet für Sie. Durch diese Drittanbieter Software können Sie den Speicher mit nur einigen Klicks verwalten, z.B., die Partitionsgröße ändern, Festplatten/Partitionen klonen, Partition wiederherstellen, MBR zu GPT konvertieren, etc. Jetzt laden Sie diese Software herunter und starten Sie die Partitionierung wie folgt.

100% Sauber Keine Adware

Schritt 1. Schließen Sie die Festplatte an den Computer an und starten Sie EaseUS Partition Master.

Schritt 2. Wenn sich der nicht zugeordneten Speicherplatz bereits auf der Festplatte befindet, können Sie direkt zum dritten Schritt gehen. Wenn es nicht der Fall ist, müssen Sie zuerst den Speicherplatz neu zuweisen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Partition und wählen Sie “Größe ändern/Verschieben”. Dann verschieben Sie den Regler nach links oder rechts, um den nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen. Klicken Sie auf “OK”.

Eine Partition verkleinern

Schritt 3. Klicken Sie auf den nicht zugeordneten Speicherplatz und wählen Sie “Partition erstellen”.

Partition erstellen wählen

Schritt 4. Stellen Sie die Partitionsgröße, das Dateisystem, die Clustergröße, den Laufwerksbuchstaben und anderen Informationen ein.

Partition Informationen einstellen

Option 2. NVMe SSD durch Windows eingebautes Tool partitionieren

Wenn Sie die Windows Datenträgerverwaltung gut kennen, können Sie die Partitionierung durch das Tool anfertigen.

Schritt 1. Drücken Sie Windows + R Tasten und geben Sie "diskmgmt.msc" in die Suchleiste, um Datenträgerverwaltung aufzurufen.

Schritt 2. Ihre NVMe-SSD wird in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Wählen Sie sie und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

Schritt 3. Wählen Sie "Volume verkleinern" aus. Bei "Zu verkleinernder Speicherplatz in MB" stellen Sie die Größe der Partition ein. Klicken Sie auf “Verkleinern”.

Schritt 4. Nach der Erstellung werden eine Partition und nicht zugeordneten Speicherplatz angezeigt.

Schritt 5. Rechtsklicken Sie auf den nicht zugeordneten Speicherplatz und wählen Sie "Neues einfaches Volume…".

Schritt 6. Stellen Sie den Laufwerksbuchstaben, die Volumebezeichnung und die andere Informationen ein. Klicken Sie auf "Weiter" und "Fertig stellen". So haben Sie diese Festplatte partitioniert.

Wenn Sie mehrere Partitionen erstellen wollen, können Sie diese Schritte wiederholen.

  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 3 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber