Wie kann man die Systempartition vergrößern oder C Laufwerk erweitern?

 
 

Zusammenfassung:

In diesem Artikel zeigt es Ihnen an, wie man unter Windows XP/Vista/7/8/10 und Windows Server 2000/2003/2008 die Systempartition erweitern und vergrößern kann.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

Haben Sie mal das Problem "Zu wenig Speicherplatz" betroffen? Windows wird den Anwendern mitteilen, wenn das System-Laufwerk Speicherplatz auf dem Computer zu wenig für den Lauf ist. In diesem Fall wird man Datenverlust-Problem treffen. Und die Leistungsfähigkeit des Computers kann auch beeinflusst werden. Die Defragmentierung ist dann auch unbenutzbar.

Laufwerk C Zu wenig Speicherplatz

Falls Sie zu viele Daten auf der Systempartition (C: Laufwerk) gespeichert haben, und Ihre Windows 10 Partition vergrößern möchten, können Sie die Partition C erweitern, um die Leistungsfähigkeit des Computers zu optimieren. Es folgt eine Anleitung zur Partition Vergrößerung.

Lösung 1 - Erweitern Sie die Systempartition mit EaseUS Partition Master

Bevor Sie die Größe der Windows-Partition ändern, müssen Sie unbedingt Ihre Daten sichern, um den Datenverlust zu vermeiden.

Tipps: Falls die Systempartition (C: Laufwerk) keine genügende Plätze (100MB) zur installation der Partition Manager Software - EaseUS Partition Master Pro hat, können Sie das Programm auf anderer Partition installieren.

TestversionWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Schritt 1. "Größe ändern/Verschieben" in EaseUS Partition Master starten

Starten Sie EaseUS Partition Master. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie vergrößern wollen, und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben".

Smart-Größenänderung - Schritt 1

Schritt 2. Den nicht zugeordneten Speicherplatz erstellen

Auf der Festplatte gibt es den nicht zugeordneten Speicherplatz nicht? Dann sollten Sie den nicht zugeordneten Speicherplatz manuell erstellen.

Ziehen Sie den Regler nach rechts oder links, um den nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen, und klicken Sie auf OK. Sie können auch die Kapazität direkt eingeben. Dann können

Smart-Größenänderung - Schritt 2

Wenn der nicht zugeordneten Speicherplatz bereits besteht, können Sie direkt mit der dritten Schritt beginnen.

Smart-Größenänderung - Schritt 2-1

Schritt 3. Den nicht zugeordneten Speicherplatz hinzufügen

Ziehen Sie den Regler nach rechts, um den nicht zugeordneten Speicherplatz hinzuzufügen. Hier können Sie auch die gewünschte Kapazität selbst eingeben.

Smart-Größenänderung - Schritt 3

Schritt 4. Die Größenänderung bestätigen

Überprüfen Sie noch mal, ob die Größe der Partitionen nach Ihren Wünschen eingestellt werden. Danach klicken Sie auf "OK", um diesen Vorgang zu bestätigen.

Smart-Größenänderung - Schritt 4

Lösung 2- Vergrößern Sie die Systempartition mit Windows eingebauter Datenträgerverwaltung

Wenn Sie Windows Vista, Windows Server 2008 or Windows 7/8 benutzen, können Sie die „Volumen vergrößern“ von Windows eigebauter Datenträgerverwaltung anwenden, um die Systempartition zu erweitern:

  • 1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung in Computerverwaltung und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die hinter der Systempartition steht. Klicken Sie auf Volume verkleinern, um einen nicht zugeordneten Speicherplatz zu erstellen. Oder können Sie die Partition einfach löschen, indem Sie auf Löschen klicken.
  • 2. Rechtsklicken Sie auf die Systempartition und wählen Sie Volume erweitern, um das Laufwerk C um den nicht zugeordneten Speicherplatz zu erweitern.

Volumen vergrößern mit Windows Datenträgerverwaltung

Lösung 3 - Systempartition mit Windows eingebautem DiskPart-Befehl vergrößern

Diskpart-Befehl gilt für die folgenden Betriebssysteme:

Betriebssystem Systempartition Datenpartition
Windows Server 2003 - Support
Windows XP - Support
Windows Vista Support Support
Windows Server 2008 Support Support
Windows 7/8 Support Support

 

Das Oben genannte Betriebssystem eingebauten DiskPart-Befehl kann die Systempartition erweitern, wenn es kontinuierlichen zugeordneten Speicherplatz hinter der primären partition gibt.

  • 1.Klicken Sie auf Start und tippen Sie CMD. In dem Befehl tippen SIe Diskpart und klicken Sie auf Enter. Oder können Sie in Eingabeaufforderung Diskpart.exe eingeben.
  • 2.Das Programm wird alle Datenträger auf der Festplatte auflisten.
  • 3.Geben Sie den Befehl ein: extend size=XXX disk=X noerr. XXX bedeutet Größe in MByte des Speicherplatzes, den Sie zu der Systempartition hinzufügen möchten.

Die obengenate Lösung 2 und 3 kann die Partition erweitern, nur wenn es kontinuierlichen zugeordneten Speicherplatz hinter der Systempartition gibt. Wenn nicht, können Sie EaseUS Partition Master anwenden, um die Partitionsgrößer des C Laufwerks zu ändern.